Einparkhilfe, kamera, hinten

Einparkhilfe, kamera, hinten
Einen Händler finden

Op.-Nr.: 36648

Erweitern Sie beim Parken Ihr Gesichtsfeld hinter dem Fahrzeug. Dank einer in der Heckklappe montierten Kamera ist es nun möglich, beim Einparken "Augen im Hinterkopf" zu haben. Auf dem RTI-Schirm ist zu sehen, was hinter dem Fahrzeug ist.

Die Kamera, die nahezu unsichtbar in der Heckklappe montiert wird, sendet digitale Videodaten an ein Steuergerät im Kofferraum. Auf dem RTI-Bildschirm wird ein großer Teil des Bereichs hinter dem Fahrzeug angezeigt. Eine hochentwickelte Bildverarbeitung wird durchgeführt, damit das Bild so wirklichkeitsgetreu wie möglich wird. Eine Markierung an den Stützlinien zeigt den ungefähren Abstand zu Gegenständen hinter dem Fahrzeug.

Das System wird beim Einlegen des Rückwärtsgangs aktiviert, und bei Herausnehmen des Rückwärtsgangs wieder deaktiviert.

Art.- Nr.Beschreibung
31296556Außer CN, JPInstallationsanweisung
+ Applikation1
Art.- Nr.
30765687
+ Auszieher
Art.- Nr.
9995919
+ Kabelsatz für Fahrzeuge mit AEM2
Art.- Nr.
31260634

Fakten und Vorteile

  • Wird automatisch beim Einlegen des Rückwärtsgangs aktiviert.

  • Auf dem RTI-Schirm wird die gedachte Position des Fahrzeugs (kommende Position beim Rückwärtsfahren) mit beweglichen Hilfslinien angezeigt, die dem Lenkradeinschlag folgen.

  • Der Satz besteht aus Kabelsatz, Steuergerät und einer Kamera, die kaum sichtbar in der Heckklappe montiert wird.

  • Die Einparkhilfekamera kann nur in Kombination mit RTI verwendet werden.

  • Sorgt für wesentlich verbesserte Sicht nach hinten.

  • Einparkhilfe mit Linien, die die Fahrzeugbreite und bestimmte Abstandsinformationen anzeigt.

  • Das Zurücksetzen zu einem Anhänger wird wesentlich vereinfacht, da die gesamte Anhängerzugvorrichtung deutlich auf dem Bildschirm zu sehen ist.

Technische Daten

Foto:

VCC_00975

Hinweis!

Die Einparkhilfekamera kann nur in Kombination mit RTI verwendet werden.

  1. Wird gemäß separatem Verfahren bestellt und mit Hilfe von VIDA heruntergeladen.
  2. Dieser angepasste Kabelsatz muss verwendet werden, wenn Einparkhilfekamera und AEM gleichzeitig montiert werden.
Zuletzt aktualisiert: 1/23/2021