Anhängerzugvorrichtung, abnehmbar

Anhängerzugvorrichtung, abnehmbar

Der Einbau durch eine Werkstatt wird empfohlen

Exkl. AU, CL, PE, BR

Op.-Nr.: 89208 89204

Eine Anhängerzugvorrichtung mit einzigartigem Design für das Fahrzeug, die bei Bedarf leicht montiert werden kann. Wenn sie nicht benötigt wird, lässt sie sich einfach abnehmen. Sichtbar ist ggf. lediglich die vollflächige Schutzabdeckung.

Die Fahrzeugkarosserie ist für den Einbau mit Öffnungen vorbereitet, und auf der Stoßstangenverkleidung ist die entsprechende Ausschnittsöffnung deutlich markiert.

Art.- Nr.Beschreibung
3135961608-Installationsanweisung
+ Schutzabdeckung
Art.- Nr.Beschreibung
31265921-13
+ Verbindungsmuffe
Art.- Nr.Beschreibung
3074243209-10, T6 (B6304T2)
3073897608-10, 3.2 (B6324S)
Art.- Nr.Beschreibung
3073897610-11, D5 (D5244T10)

Fakten und Vorteile

  • Sorgfältig im Labor und auf der Teststrecke getestet, erfüllt die strengen Anforderungen von Volvo an Qualität und Festigkeit.

  • Die Oberfläche wurde für den besten Korrosionsschutz in mehreren Stufen behandelt.

  • Lieferumfang komplett mit erforderlichen Schrauben, Muttern, Steckerkonsole, Schutzabdeckung, Aufbewahrungstasche für den Kugelkopf, Bedienungsanleitung und Aufklebern

  • Der Befestigungspunkt für das Sicherheitsseil ist deutlich sichtbar angebracht und leicht zu erreichen.

  • Das Kugelteil lässt sich leicht abnehmen, wenn die Zugvorrichtung nicht verwendet wird.

  • Das Kugelteil ist mit einem Schloss vor Diebstahl gesichert.

  • Zugelassen gemäß EU-Richtlinie 94/20/EG.

Technische Daten

Gewicht des Zubehörteils:

V70:

16,1 kg

XC70:

16,7 kg

Max. Anhängelast:

V70

2000 kg

XC70

2100 kg

Kugeldurchmesser:

50 mm

Max. Kugeldruck:

90 kg

V70:

16,1 kg

XC70:

16,7 kg

Foto:

VCC_450028

Hinweis!

In VIDA bitte die korrekte Reserveabdeckung für die Anhängerzugvorrichtung ermitteln. Dem Typenschild der Anhängerzugvorrichtung ist die Artikelnummer zu entnehmen.

Hinweis!

Die Anhängerkupplung ist auf das maximale Zuggewicht und den maximalen Kugeldruck geprüft. Je nach Fahrzeugvariante können diese Werte jedoch niedriger sein. Genaue Angaben finden Sie in der Betriebsanleitung des betreffenden Fahrzeugs.

Zuletzt aktualisiert: 4/24/2019