Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
XC60 2019
XC60 (18-) 2019 B4204T23, XC60 (18-) 2019 B4204T26, XC60 (18-) 2019 B4204T20, XC60 (18-) 2019 B4204T27, XC60 (18-) 2019 B4204T29, XC60 (18-) 2019 B4204T31

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
322893581.132147668
Elektrischer Motorvorwärmer und Innenraumsteckdose




IMG-464722




 

Spezialwerkzeug

 

981 4204 Hülle

Werkzeugnummer:981 4204

Werkzeugbeschreibung:Hülle

Werkzeugtafeln:87


Ausrüstung
IMG-345497
IMG-239664
IMG-240693
IMG-239660

IMG-466541

IMG-462848


 
 

Informationen

1
 

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 

Symbolische Farben

2
IMG-400010
 

Hinweis!
Die Farbkarte zeigt (als Farbausdruck und in der elektronischen Version) die Bedeutung der verschiedenen Farben, die für die Abbildungen der Methodenschritte eingesetzt werden.

  1. wird für hervorgehobene Teil verwendet. Mit diesen Teilen muss etwas ausgeführt werden.

  2. Werden als zusätzliche Farben verwendet, wenn weitere Teile abgebildet oder unterschieden werden müssen.

  3. Wird für Befestigungselemente verwendet, die abmontiert bzw. montiert werden sollen. Es kann sich um Schrauben, Clips, Steckverbinder etc. handeln.

  4. wird verwendet, wenn ein Teil nicht komplett vom Fahrzeug entfernt wird, sondern beiseite gehängt wird.

  5. wird für Standardwerkzeug und Spezialwerkzeug verwendet.

  6. wird als Hintergrundfarbe für Fahrzeugteile verwendet.

  7. Wird für Zubehörteile verwendet.

 

Entfernen

3
IMG-432310
 
4
IMG-426135
 

Das Fahrzeug in den inaktiven Modus versetzen.

5
IMG-412242
 

Die Verkleidung abnehmen.

Den Steckverbinder, sofern vorhanden, lösen.

6
IMG-414575
 

Die Verkleidung abnehmen.

7
IMG-414580
 

Die Verkleidung abnehmen.

Den Steckverbinder, sofern vorhanden, lösen.

8
IMG-414585
 

Die Schrauben entfernen.

Die Verkleidung abnehmen.

9
IMG-436233
 

Die Matte zurückschlagen.

10
IMG-436216
 

Die Schraube entfernen.

Nicht wiederverwenden.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

11
IMG-436242
 

Die Bodenmatte zurückschlagen.

12
IMG-405523
 

Die Schablone aus dem Satz entnehmen und an der gestrichelten Linie entlang ausschneiden.

13
IMG-432260
 

Mit Stift anzeichnen

14
IMG-432261
 

Hinweis!
Ein scharfes Messer verwenden.

15
IMG-432262
 

Die Verkleidung abnehmen.

16
IMG-436220
 

Die Matte zurückschlagen.

17
IMG-431961
 

Die Dämmung wegbiegen.

18
IMG-430856
 

Die Haube öffnen.

Das Fahrzeug anheben.

19
IMG-459715
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

20
IMG-403425
 

Markierte(s) Teil(e) entfernen.

Verwenden:: Zange 31423632

Auf der anderen Seite wiederholen.

21
IMG-426018
 

Die Schrauben entfernen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Auf der anderen Seite wiederholen.

22
IMG-459717
 

Die Schrauben entfernen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

23
IMG-466170
 

Die Schraube entfernen.

24
IMG-459719
 

Die Schrauben entfernen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

25
IMG-459720
 

Die Clips entfernen.

26
IMG-457295
 

Die Muttern entfernen.

 

Fahrzeuge mit Luftfederung

27
IMG-406660
 
 

Alle Fahrzeuge

28
IMG-459738
 

Hinweis!
Die Abbildung zeigt die Rückseite des Teils vor dem Ausbau.

29
IMG-430845
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

30
IMG-467104
 

Die Schrauben entfernen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

31
IMG-467105
 

Die Schraube entfernen.

32
IMG-420663
 

Die Clips entfernen.

Die Schrauben entfernen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

33
IMG-463415
 
34
IMG-463414
 
 

Betrifft die linke Seite

35
IMG-463416
 

Die Clips des Kabelbaums lösen.

 

Betrifft die rechte Seite

36
IMG-463417
 

Die Clips des Kabelbaums lösen.

37
IMG-463418
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

 

Montage von Zubehör

38
IMG-463422
 

Aktuelle Markierung lokalisieren.

39
IMG-430742
 
40
IMG-430740
 

Verwenden:: Druckluftbetriebene Stichsäge

41
IMG-456272
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Sicherstellen, dass der Flansch an der Stoßfängerverkleidung anliegt.

Die Öffnung mit einer Feile oder einem Messer bei Bedarf anpassen.

42
IMG-456274
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

43
IMG-457303
 

Hinweis!
Die Position beachten.

44
IMG-456301
 

Hinweis!
Die Mutter noch nicht vollständig anziehen.

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

45
IMG-456305
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Wird als Gegenhalt verwendet.

46
IMG-457065
 

Die Mutter anziehen.

47
IMG-430880
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

Masseanschluss

48
IMG-430905
 

Die Haken lösen.

Markiertes Teil beiseite klappen.

49
IMG-430885
 

Die Mutter entfernen.

Das Teil ist wiederzuverwenden.

50
IMG-463499
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

51
IMG-463444
 

Das verlegt Kabel anschließen.

52
IMG-463441
 

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

53
IMG-463443
 

Mutter anbringen.


Anzugsdrehmoment: M6 , 10 Nm

54
IMG-441390
 

Vorsicht!
Auf die Kontaktflächen darf kein Fett gelangen.

Kabel von der Steckbuchse

Den O-Ring schmieren.

55
IMG-440316
 

Vorsicht!
Auf die Kontaktflächen darf kein Fett gelangen.

Den O-Ring schmieren.

56
IMG-462890
 
57
IMG-462893
 
  1. Kabel der Innenraumsteckdose

  2. Motorvorwärmverleitung

58
IMG-462892
 
  1. Kabel der Innenraumsteckdose

  2. Motorvorwärmverleitung

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

59
IMG-463451
 

Die Bandschelle wie abgebildet anordnen.

60
IMG-463586
 

Das Bauteil wie abgebildet angeordnet.

Den Kabelbinder anziehen.

61
IMG-462714
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

62
IMG-463587
 

Die Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

63
IMG-462907
 

Die Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Die Leitungen zusammenfügen.

64
IMG-463590
 

Die Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Die Kabel anbringen.

Kabelbinder verwenden

65
IMG-462921
 

Clips bzw. die Klemme am Flansch des Hilfsrahmenoberteils anbringen.

Die Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Die Kabel anbringen.

66
IMG-462925
 

Die Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Die Kabel anbringen.

Kabelbinder verwenden

67
IMG-462928
 

Die Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Die Kabel anbringen.

Kabelbinder verwenden

68
IMG-465304
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

  1. Kabel der Innenraumsteckdose

  2. Motorvorwärmverleitung

  3. Lenkgetriebe

  4. Kabelbaum

69
IMG-465995
 

Vorsicht!
Die Bandschellen dürfen nicht um den Kabelbaum des Lenkgetriebes montiert werden.


Hinweis!
Die Bandschellen anbringen, ohne sie anzuziehen.

Die Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Die Kabel anbringen.

Zwei zusammengesetzte Bandschellen verwenden.

70
IMG-466492
 

Die Schrauben entfernen.

71
IMG-464686
 

Die Fläche reinigen.

72
IMG-466482
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

73
IMG-466493
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

Die Schraube anziehen.

74
IMG-466494
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

75
IMG-466497
 

Das markierte Teil hineindrücken.

76
IMG-465576
 

Den Schutzfilm entfernen.

77
IMG-466498
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

Die Schraube anziehen.

78
IMG-441390
 

Vorsicht!
Auf die Kontaktflächen darf kein Fett gelangen.

Den O-Ring schmieren.

79
IMG-464692
 

Das Kabel anschließen.

Die Raste anbringen.

80
IMG-465992
 

Die Bandschelle anbringen, ohne sie anzuziehen.

Die Position der Leitung so justieren, dass sie den Bewegungen des Motors folgen kann.

Den Kabelbinder anziehen.

81
IMG-465993
 

Die Kabelbinder anziehen.

82
IMG-453668
 

Den Clip entfernen.

Die Schraube entfernen.

83
IMG-453670
 

Die Muttern entfernen.

84
IMG-404387
 

Den Innenkotflügel wegbiegen.

85
IMG-402286
 

Einen Schnitt durch die Dämmung vornehmen.

86
IMG-386951
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

87
IMG-453673
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

88
IMG-453674
 

Das Kabel durchführen.


Verwenden: Spezialwerkzeug: T9814204, Hülle

89
IMG-453677
 

Vorsicht!
Sicherstellen, dass die Gummidurchführung an der Karosserie dicht anschließt.

Das Kabel in den Innenraum führen, die Kabellänge in den Motorraum anpassen und die Gummidurchführung festdrücken.

90
IMG-453681
 

Die Dämmung wieder in die Einbaulage zurückbiegen.

Mutter anbringen.

91
IMG-453678
 

Das Kabel am vorhandenen Kabelbaum entlang verlegen.

Das Kabel anbringen.

Kabelbinder verwenden

92
IMG-463188
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

93
IMG-453584
 

Hinweis!
Die Schraube nicht vollständig anziehen.

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

94
IMG-441390
 

Vorsicht!
Auf die Kontaktflächen darf kein Fett gelangen.

Den O-Ring schmieren.

95
IMG-453585
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

96
IMG-453586
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

97
IMG-453591
 

Die Bodenmatte zurückschlagen.

Durch Anpassen der Position der Innenraumsteckdose ist diese in der Mitte des Loches zu zentrieren, damit der Steckdosenrahmen den Rand der Matte abdeckt.

Die Öffnung mit einer Feile oder einem Messer bei Bedarf anpassen.

98
IMG-453593
 

Die Matte zurückschlagen.

Die Schrauben entfernen.

Markiertes Teil beiseite klappen.

99
IMG-453600
 

Die Schraube anziehen.


Anzugsdrehmoment: M6 , 10 Nm

100
IMG-453594
 

Markiertes Teil einbauen.

Die Schrauben wieder anbringen.

101
IMG-432205
 

Einen Schnitt durch die Dämmung vornehmen.

Die Isolierung entfernen.

Die Bodenmatte zurückschlagen.

102
IMG-453596
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Die Position beachten.

 

Anbringen

103
IMG-377070
 

Abgenommene Teile in umgekehrter Reihenfolge anbringen.

104
IMG-405228
 

Hinweis!
Eine korrekte Reihenfolge sicherstellen.


Anzugsdrehmoment: Aluminiumfelge an Radnabe
Schritt 1: 4 Nm
Schritt 2: 50 Nm
Schritt 3: 140 Nm