Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
XC60 2019
XC60 (18-) 2019 D4204T14 M66, XC60 (18-) 2019 D4204T4 M66, XC60 (18-) 2019 D4204T14 M66 AWD, XC60 (18-) 2019 D4204T14 TG-81SC, XC60 (18-) 2019 D4204T14 TG-81SC AWD, XC60 (18-) 2019 D4204T23 TG-81SC AWD

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
314546721.131454669
Elektrischer Motorvorwärmer und Innenraumsteckdose




IMG-431860




 

Spezialwerkzeug

 

981 4204 Hülle

Werkzeugnummer:981 4204

Werkzeugbeschreibung:Hülle

Werkzeugtafeln:87

 

951 2955 Abdeckung

Werkzeugnummer:951 2955

Werkzeugbeschreibung:Abdeckung

Werkzeugtafeln:20

 

981 4192 Schlauch

Werkzeugnummer:981 4192

Werkzeugbeschreibung:Schlauch

Werkzeugtafeln:EU99

 

951 2957 Kühlmittelbehälter

Werkzeugnummer:951 2957

Werkzeugbeschreibung:Kühlmittelbehälter

Werkzeugtafeln:20


Ausrüstung
IMG-345497
IMG-239664
IMG-240693
IMG-239660

IMG-431681

IMG-432232


 
 

Informationen

1
 

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 

Weitere Informationen

2
 

Es können Teile im Zubehörsatz vorkommen, die bei dieser Montage nicht genutzt werden.

 

Symbolische Farben

3
IMG-363036
 

Hinweis!
Die Farbkarte zeigt (als Farbausdruck und in der elektronischen Version) die Bedeutung der verschiedenen Farben, die für die Abbildungen der Methodenschritte eingesetzt werden.

  1. wird für hervorgehobene Teil verwendet. Mit diesen Teilen muss etwas ausgeführt werden.

  2. Werden als zusätzliche Farben verwendet, wenn weitere Teile abgebildet oder unterschieden werden müssen.

  3. Wird für Befestigungselemente verwendet, die abmontiert bzw. montiert werden sollen. Es kann sich um Schrauben, Clips, Steckverbinder etc. handeln.

  4. wird verwendet, wenn ein Teil nicht komplett vom Fahrzeug entfernt wird, sondern beiseite gehängt wird.

  5. wird für Standardwerkzeug und Spezialwerkzeug verwendet.

  6. wird als Hintergrundfarbe für Fahrzeugteile verwendet.

 

Entfernen

4
IMG-430856
 

Die Haube öffnen.

5
IMG-400006
 

Die Kühlanlage gemäß Serviceinformation in VIDA entleeren:

Informationen / Reparatur / Reinigen, Überprüfen und Einstellen / 2 Motor mit Aufhängung und Ausrüstung / 26 Kühlanlage / 261 Kühler und Anschlüsse / Kühlanlage Entleeren, Befüllen und Entlüften

6
IMG-403416
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

7
IMG-403425
 

Markierte(s) Teil(e) entfernen.

Verwenden:: Zange 31423632

8
IMG-426018
 

Die Schrauben entfernen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

9
IMG-430876
 

Die Schrauben entfernen.

10
IMG-430810
 

Die Schrauben entfernen.

Den Clip entfernen.

11
IMG-430812
 

Die Muttern entfernen.

 

Fahrzeuge mit Luftfederung

12
IMG-430818
 

Den Clip bzw. die Clips aushängen.

 

Alle Fahrzeuge

13
IMG-430845
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

 

Montage von Zubehör

14
IMG-430741
 

Aktuelle Markierung lokalisieren.

15
IMG-430742
 
16
IMG-430740
 

Verwenden:: Druckluftbetriebene Stichsäge

Die Öffnung mit einer Feile oder einem Messer bei Bedarf anpassen.

17
IMG-436234
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Sicherstellen, dass der Flansch an der Stoßfängerverkleidung anliegt.

Die Öffnung mit einer Feile oder einem Messer bei Bedarf anpassen.

18
IMG-436235
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

19
IMG-430743
 

Hinweis!
Die Position beachten.

20
IMG-430771
 

Hinweis!
Die Mutter noch nicht vollständig anziehen.

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

21
IMG-431625
 

Wird als Gegenhalt verwendet.

22
IMG-430775
 

Die Mutter anziehen.

Handkraft verwenden.

23
IMG-430880
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

Masseanschluss

24
IMG-430905
 

Die Haken lösen.

Markiertes Teil beiseite klappen.

25
IMG-430885
 

Die Mutter entfernen.

Es ist wiederzuverwenden.

26
IMG-430888
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

27
IMG-430889
 

Das verlegt Kabel anschließen.

Mutter anbringen.


Anzugsdrehmoment: M6 , 10 Nm

28
IMG-430910
 

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

29
IMG-430870
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Das Kabel anbringen.

Kabelbinder verwenden

30
IMG-431906
 

Vorsicht!
Auf die Kontaktflächen darf kein Fett gelangen.

Den O-Ring schmieren.

31
IMG-431905
 
32
IMG-431910
 

Markiertes Teil einbauen.

Die Raste anbringen.

33
IMG-431915
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

  1. Kabel der Innenraumsteckdose

  2. Kabel vom Motorvorwärmer.

34
IMG-430851
 
35
IMG-431645
 

Die Bandschelle wie abgebildet anordnen.

36
IMG-431917
 

Den Kabelbinder anziehen.

37
IMG-431650
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

 

Gilt für Fahrzeuge mit Power Pulse

38
IMG-431658
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

39
IMG-431657
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Das Kabel anbringen.

Kabelbinder verwenden

 

Betrifft sonstige Fahrzeuge

40
IMG-431721
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

41
IMG-431720
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Das Kabel anbringen.

Kabelbinder verwenden

 

Alle Fahrzeuge

42
IMG-425906
 

Das Bauteil in seine Einbaulage halten und an den Schläuchen kennzeichnen, wo diese durchgetrennt werden sollen.

43
IMG-431707
 

Vorsicht!
Vorsichtig schneiden, das Messer droht leicht abzurutschen.

44
IMG-430951
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz zusammenbauen.

45
IMG-430946
 

Das Bauteil wie abgebildet angeordnet.

Die Schraube anziehen.


Anzugsdrehmoment: M6 , 10 Nm

46
IMG-431659
 

Die Schraube entfernen.

Es ist wiederzuverwenden.

47
IMG-391910
 
  1. Markiertes Teil beiseite klappen.

  2. Markierte Bauteile einbauen.

  3. Die Schraube anziehen.

48
IMG-431670
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

Folgende Schläuche anschließen.

Schlauchschellen festziehen.

49
IMG-431906
 

Vorsicht!
Auf die Kontaktflächen darf kein Fett gelangen.

Den O-Ring schmieren.

50
IMG-431680
 

Das Kabel anschließen.

Die Raste anbringen.

51
IMG-394133
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

52
IMG-432235
 

Die Bandschelle wie abgebildet anordnen.

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Den Kabelbinder anziehen.

53
IMG-432236
 

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

54
IMG-432237
 

Die Bandschelle wie abgebildet anordnen.

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Den Kabelbinder anziehen.

55
IMG-432238
 

Vorsicht!
Den Kabelbinder nur um das Lenkgetriebe und dem Kabel des Innenraumsteckers befestigen. Der Kabelbinder darf nicht um den Kabelbaum des Lenkgetriebes herum befestigt werden.

56
IMG-405608
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Das Kabel anbringen.

Kabelbinder verwenden

 

Entfernen

57
IMG-404385
 

Den Clip entfernen.

58
IMG-404387
 

Den Innenkotflügel wegbiegen.

59
IMG-386950
 

Die Mutter entfernen.

Die Dämmung wegbiegen.

60
IMG-431925
 

Einen Schnitt durch die Dämmung vornehmen.

61
IMG-386951
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

62
IMG-432310
 
63
IMG-390109
 

Die Verkleidung abnehmen.

Den Steckverbinder, sofern vorhanden, lösen.

64
IMG-390116
 

Die Verkleidung abnehmen.

65
IMG-390091
 

Den Steckverbinder, sofern vorhanden, lösen.

66
IMG-390106
 

Die Verkleidung abnehmen.

67
IMG-436220
 

Die Matte zurückschlagen.

68
IMG-431961
 

Die Dämmung wegbiegen.

 

Montage von Zubehör

69
IMG-431936
 
70
IMG-432240
 

Das Kabel durchführen.


Verwenden: Spezialwerkzeug: T9814204, Hülle

71
IMG-394146
 

Vorsicht!
Sicherstellen, dass die Gummidurchführung an der Karosserie dicht anschließt.

Das Kabel in den Innenraum führen, die Kabellänge in den Motorraum anpassen und die Gummidurchführung festdrücken.

72
IMG-432255
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Das Kabel anbringen.

Kabelbinder verwenden

73
IMG-431967
 

Die Dämmung wieder in die Einbaulage zurückbiegen.

Mutter anbringen.

74
IMG-436233
 

Die Matte zurückschlagen.

75
IMG-436216
 

Die Schraube entfernen.

Nicht wiederverwenden.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

76
IMG-436242
 

Die Bodenmatte zurückschlagen.

77
IMG-405523
 

Die Schablone aus dem Satz entnehmen und an der gestrichelten Linie entlang ausschneiden.

78
IMG-432260
 

Mit Stift anzeichnen

79
IMG-432261
 

Hinweis!
Ein scharfes Messer verwenden.

80
IMG-432262
 

Die Verkleidung abnehmen.

81
IMG-436232
 

Die Matte zurückschlagen.

82
IMG-436212
 

Hinweis!
Die Schraube nicht vollständig anziehen.

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

83
IMG-432201
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

84
IMG-431906
 

Vorsicht!
Auf die Kontaktflächen darf kein Fett gelangen.

Den O-Ring schmieren.

85
IMG-432193
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

86
IMG-432195
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

87
IMG-431985
 

Die Bodenmatte zurückschlagen.

Durch Anpassen der Position der Innenraumsteckdose ist diese in der Mitte des Loches zu zentrieren, damit der Steckdosenrahmen den Rand der Matte abdeckt.

Die Öffnung mit einer Feile oder einem Messer bei Bedarf anpassen.

88
IMG-432229
 

Die Matte zurückschlagen.

Die Schrauben entfernen.

Markiertes Teil beiseite klappen.

89
IMG-432227
 

Die Schraube anziehen.


Anzugsdrehmoment: M6 , 10 Nm

90
IMG-432230
 

Markiertes Teil einbauen.

Die Schrauben wieder anbringen.

91
IMG-432205
 

Einen Schnitt durch die Dämmung vornehmen.

Die Isolierung entfernen.

Die Bodenmatte zurückschlagen.

92
IMG-432191
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Die Position beachten.

 

Anbringen

93
IMG-400006
 

Die Kühlanlage gemäß Serviceinformation in VIDA wieder befüllen:

Informationen / Reparatur / Reinigen, Überprüfen und Einstellen / 2 Motor mit Aufhängung und Ausrüstung / 26 Kühlanlage / 261 Kühler und Anschlüsse / Kühlanlage Entleeren, Befüllen und Entlüften


Verwenden: Spezialwerkzeug: T9512955, Abdeckung

Verwenden: Spezialwerkzeug: T9814192, Schlauch

Verwenden: Spezialwerkzeug: T9512957, Kühlmittelbehälter

94
IMG-377070
 

Abgenommene Teile in umgekehrter Reihenfolge anbringen.

95
IMG-405228
 

Hinweis!
Eine korrekte Reihenfolge sicherstellen.


Anzugsdrehmoment: Aluminiumfelge an Radnabe
Schritt 1: 4 Nm
Schritt 2: 50 Nm
Schritt 3: 140 Nm