Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
S60 2013
S60 (11-18) 2013

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
313246341.031414859, 31373184
Anhängerzugvorrichtung, kabelsatz, 13-polig




 
Ausrüstung
IMG-345497
IMG-239664

IMG-348782


 
  

EINFÜHRUNG

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 
1
IMG-245980
 

  • Den Zündschlüssel in Position 0 drehen.


Hinweis!

Mindestens eine Minute warten, bevor Steckverbinder getrennt oder andere elektrische Bauteile ausgebaut werden.


 

Gilt für den S60

2
IMG-339894
 

Gilt für den S60

3
IMG-340180
 

4
IMG-340028
 

  • Die Abdeckungen vorsichtig abhebeln und die Schrauben entfernen.

5
IMG-339896
 

  • Die Verkleidung entfernen.

6
IMG-340029
 

7
IMG-340229
 

8
IMG-340231
 

  • Die Gummidurchführung aus der Rückwand entfernen. Sie wird nicht wiederverwendet.

9
IMG-340237
 

  • Zugkabel aus dem Satz nehmen und den Steckverbinder in das Loch in der Rückwand einführen.

10
IMG-340241
 

  • Die Länge des Kabels vom Stecker zur Gummidurchführung wie abgebildet anpassen.

  • Die Gummidurchführung in der Rückwand festdrücken.

  • Den Stecker mit Schrauben und Muttern aus dem Satz montieren.

11
IMG-340255
 

  • Den Kabelbaum mit zwei Kabelbindern am Zugbalken sichern.

12
IMG-361557
 

13
IMG-361552
 

  • Die Masseschraube aus dem Satz nehmen und damit das Massekabel am Massepunkt links im Abschlussblech befestigen.

    Die Schraube mit einem Drehmoment von 10 Nm (7,5 lbf.ft.) anziehen.

14
IMG-361564
 

  • Steckverbinder anbringen.

15
IMG-361566
 

  • Den Kabelbaum mit dem Kabelbinder aus dem Satz am vorhandenen Kabelbaum befestigen.

16
IMG-340109
 

  • Den Deckel entfernen.

17
IMG-340267
 

  • Die Sperrhaken auf beiden Seiten des Sicherungshalters lösen, den Sicherungshalter nach vorn klappen und auf dem Boden abstellen.

18
IMG-340349
 

  • Die Schenkel der Verriegelung des Sicherungshalters zusammendrücken und diesen nach oben ziehen.

19
IMG-347024
 

  • Mit einem Falzbein vorsichtig zwischen Vorder- und Hinterteil des Sicherungshalters hebeln, damit sich das schwarze Vorderteil etwas zur Seite verschiebt.

  • Den vorverlegten Einzelleiter auf der Rückseite von Sicherungsposition F4 in den freien Steckplatz einsetzen.

  • Die Verriegelung wieder im hinteren Teil anbringen.

20
IMG-347025
 

21
IMG-340268
 

  • Den Sicherungshalter wieder anbringen.

22
IMG-340271
 

  • Eine Sicherung von 15A in Steckplatz F4 einsetzen.

23
IMG-340052
 

24
IMG-361612
 

Betrifft ausschließlich abnehmbare Anhängerkupplungen

25
IMG-340280
 

  • Die Ecken der Verkleidung in der Aussparung für die teilbare Anhängerkupplung absägen.

  • Die Kanten entgraten.

26
IMG-340201
 

27
IMG-339899
 

28
 

Gilt für alle Modelle

  • Die ausgebauten Teile in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren.

29
IMG-348017
 


Hinweis!

Für die korrekte Funktionstüchtigkeit muss das Anhängermodul (TRM) mit Software programmiert sein, bevor die Kontrolle durchgeführt werden kann.


  • Überprüfung des 13-poligen Anschlusses.


Hinweis!

Um das Anhängermodul (TRM) zu aktivieren, müssen mindestens zwei Leuchtmittel (Lampen) angeschlossen sein. Dies kann durch Anschließen der Prüfausrüstung des Anhängersteckers oder eines Anhängers erreicht werden.


    Position - Funktion

  1. Linke Blinkleuchte

  2. Nebelschlußleuchten

  3. Masseanschluss

  4. Rechte Blinkleuchte

  5. Rechte Standlichtleuchten

  6. Bremsleuchte

  7. Linke Standlichtleuchten

  8. Rückfahrscheinwerfer

  9. Batteriespannung, konstant

  10. Batteriespannung, Zündung eingeschaltet

  11. Masseanschluss

  12. Nicht angeschlossen.

  13. Masseanschluss

30
IMG-342225
 

Betrifft V60

31
IMG-342227
 

32
IMG-340229
 

33
IMG-342235
 

  • Die Gummidurchführung aus der Rückwand entfernen. Sie wird nicht wiederverwendet.

34
IMG-340237
 

  • Zugkabel aus dem Satz nehmen und den Steckverbinder in das Loch in der Rückwand einführen.

35
IMG-340241
 

  • Die Länge des Kabels vom Stecker zur Gummidurchführung wie abgebildet anpassen.

  • Die Gummidurchführung in der Rückwand festdrücken.

  • Den Stecker mit Schrauben und Muttern aus dem Satz montieren.

36
IMG-340255
 

  • Den Kabelbaum mit zwei Kabelbindern am Zugbalken sichern.

37
IMG-361571
 

38
IMG-361572
 

  • Die Masseschraube aus dem Satz nehmen und damit das Massekabel am Massepunkt links im Abschlussblech befestigen.

    Die Schraube mit einem Drehmoment von 10 Nm anziehen.

39
IMG-361573
 

  • Steckverbinder anbringen.

40
IMG-361576
 

  • Den Kabelbaum mit dem Kabelbinder aus dem Satz am vorhandenen Kabelbaum befestigen.

41
IMG-342228
 

  • Den Deckel entfernen.

42
IMG-342238
 

  • Die beiden Sperrklingen auf der Rückseite und an der Seite des Sicherungshalters entfernen und diesen anheben.

43
IMG-340349
 

  • Die Schenkel der Verriegelung des Sicherungshalters zusammendrücken und diesen nach oben ziehen.

44
IMG-347024
 

  • Mit einem Falzbein vorsichtig zwischen Vorder- und Hinterteil des Sicherungshalters hebeln, damit sich das schwarze Vorderteil etwas zur Seite verschiebt.

  • Den vorverlegten Einzelleiter auf der Rückseite von Sicherungsposition F4 in den freien Steckplatz einsetzen.

  • Die Verriegelung wieder im hinteren Teil anbringen.

45
IMG-347025
 

46
IMG-342237
 

  • Den Sicherungshalter wieder anbringen.

47
IMG-342239
 

  • Eine Sicherung von 15A in Position F4 einsetzen.

48
IMG-342229
 

49
 

  • Die ausgebauten Teile in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren.

50
IMG-348017
 


Hinweis!

Für die korrekte Funktionstüchtigkeit muss das Anhängermodul (TRM) mit Software programmiert sein, bevor die Kontrolle durchgeführt werden kann.


  • Überprüfung des 13-poligen Anschlusses.


Hinweis!

Um das Anhängermodul (TRM) zu aktivieren, müssen mindestens zwei Leuchtmittel (Lampen) angeschlossen sein. Dies kann durch Anschließen der Prüfausrüstung des Anhängersteckers oder eines Anhängers erreicht werden.


    Position - Funktion

  1. Linke Blinkleuchte

  2. Nebelschlußleuchten

  3. Masseanschluss

  4. Rechte Blinkleuchte

  5. Rechte Standlichtleuchten

  6. Bremsleuchte

  7. Linke Standlichtleuchten

  8. Rückfahrscheinwerfer

  9. Batteriespannung, konstant

  10. Batteriespannung, Zündung eingeschaltet

  11. Masseanschluss

  12. Nicht angeschlossen.

  13. Masseanschluss