Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
XC90 2014
XC90 (03-) 2014

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
307890501.130664826, 30664415
Lenkrad, Leder, Sport




M6400663




 
Ausrüstung
A0000162
A0000161

M8802509

M8802108

D8802049

R8802817

M6400691

IMG-213320


 
  

EINFÜHRUNG

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 

Vorbereitungen

1
A8800136
 

Vorbereitungen

  • Den Zündschlüssel in Stellung 0 drehen. Den Zündschlüssel aus dem Zündschalter abziehen.

  • Die Minusleitung der Batterie abklemmen.


Hinweis!

Mindestens drei Minuten warten, bevor die Anschlussklemmen zerlegt werden oder andere elektrische Ausrüstung entfernt wird.


 

Ausbau des dreispeichigen Lenkrads

2
M6400668
 

Ausbau des dreispeichigen Lenkrads

  • Den Zündschlüssel wieder anbringen und auf Position "I" drehen, um zu verhindern, dass die Lenkradsperre aktiviert wird.

  • Das Lenkrad eine Viertelumdrehung drehen, so dass die Löcher auf der Rückseite des Lenkrads zugänglich sind.

3
M6400670
 

  • Einen Schraubenzieher in das Loch (2) auf der Rückseite des Lenkrads stecken, im rechten Winkel zur hinteren Fläche des Lenkrads.

    Den Schraubenzieher so weit wie möglich einführen und abfühlen, wo sich das Ende der Sperrfeder (1) befindet.

  • Wie abgebildet, das Ende des Schraubendrehers oben auf dem Federclip positionieren

  • Den Schraubendreher nach oben zur oberen Kante des Lochs (2) hebeln, so dass das Ende des Schraubendrehers den Federclip (1) nach unten drückt, bis eine Seite des Lenkradmoduls (SWM) herausspringt und sich von der Befestigung löst

  • Das Lenkrad eine halbe Umdrehung in die entgegengesetzte Richtung drehen. Den gleichen Arbeitsschritt auf der anderen Seite durchführen

  • Das Lenkrad in die Neutralstellung drehen.

4
M3903271
 

  • Das Lenkradmodul (SWM) herausklappen

  • Die beiden Anschlussklemmen (1) für die Zündleitungen des Airbags entfernen. Erst die Rasten an den Seiten eindrücken. Anschließend die Anschlussklemmen gerade herausziehen.


    Hinweis!

    Die Anschlussklemmen sind fest gesichert. Beim Entfernen dürfen jedoch keine Werkzeuge verwendet werden.


  • Das Lenkradmodul (SWM) zur Seite legen.

5
M6400685
 

    Entfernen Sie:

  • die Anschlussklemme (1)

  • die Schraube (2), die das Lenkrad hält, dabei das Lenkrad nicht entfernen.

6
M6400686
 

    Entfernen Sie:

  • die Schraube (1). Die Schraube an der Kontaktwalze (2) anbringen.

  • das Lenkrad. Die Leitungen durch das Loch im Lenkrad herausziehen.

 

7
M6400687
 

  • Schraube (1) entfernen und die Masseleitungen abklemmen.

    Gilt für Fahrzeuge ohne Lenkrad-Tastensatz für RTI

  • Die drei Schrauben (2) entfernen und den Hupenring (3) herausheben.

  • Das Lenkrad beiseite legen.

    Gilt für Fahrzeuge mit Lenkrad-Tastensatz für RTI

  • Die drei Schrauben (2) entfernen und den Hupenring (3) lockern.

8
M6400688
 

Gilt für Fahrzeuge mit Lenkrad-Tastensatz für RTI

  • Den Hupenring vorsichtig drehen und wie auf der Abbildung legen.

  • Den Stecker des Lenkrad-Tastensatzes für RTI entfernen. Dazu drückt man die Verriegelung (1) und zieht den Stecker ab.

  • Den Hupenring beiseite legen.

9
M6400689
 

Gilt für Fahrzeuge mit Lenkrad-Tastensatz für RTI

    Entfernen Sie:

  • die beiden Schrauben im Haltebügel des RTI-Tastensatzes

  • den Haltebügel und drücken Sie den Tastensatz aus der Lenkradabdeckung.

  • Das Lenkrad beiseite legen.

10
M6400676
 

Gilt für Fahrzeuge mit Schwingungsdämpfer

  • Schraube (2) und Schwingungsdämpfer (1) entfernen.

  • Das Lenkrad beiseite legen.

 

Ausbau des vierspeichigen Lenkrads

11
D8501891
 

Ausbau des vierspeichigen Lenkrads

  • Den Zündschlüssel wieder anbringen und auf Position "I" drehen, um zu verhindern, dass die Lenkradsperre aktiviert wird.

  • Die beiden federbelasteten Schrauben (1) auf der Rückseite des Lenkrads mit einem Torx-T30-Schraubenzieher lockern.

  • Die Schrauben so weit ausschrauben, dass sie sich aus den Gewinden lösen und zurückfedern.

  • Das Lenkradmodul (2) herausklappen.


    Hinweis!

    Vorsichtig mit den Kabeln umgehen.


12
M8802904
 

    Entfernen Sie:

  • den Stecker (1) des Signalhorns.

  • die Stecker für SRS (2). Dazu drückt man die seitlichen Verriegelungen ein und zieht die Stecker vorsichtig gerade nach hinten.


    Hinweis!

    Die Stecker sitzen sehr fest. Verwenden Sie aber trotzdem kein Werkzeug beim Ausbau.


  • das Lenkradmodul und legen Sie es mit der Vorderseite nach oben an einen sicheren Platz.

  • die Schrauben (3), aber lassen Sie das Lenkrad am Platz.

  • ggf. den Schwingungsdämpfer (4).

  • ggf. den Stecker des RTI-Tastensatzes.

13
M8802905
 

    Entfernen Sie:

  • die Schraube (1). Die Schraube an der Kontaktwalze (2) anbringen.

  • das Lenkrad. Die Leitungen aus dem Loch (3) herausziehen.

 

Das neue Lenkrad anbringen

14
 

Das neue Lenkrad anbringen

  • Das neue Lenkrad holen.

    Gilt für Fahrzeuge mit Schwingungsdämpfer

  • Den Schwingungsdämpfer am neuen Lenkrad anbringen und mit der Schraube festziehen, siehe Arbeitsschritt .


    Hinweis!

    Achten Sie darauf, dass die Schraube ordentlich festgezogen ist und der Schwingungsdämpfer fest sitzt. Die Schraube ist selbstschneidend, und daher unter Umständen schwergängig.


15A
M3903760
15B
M3903761
 

Gilt für Fahrzeuge mit Lenkrad-Tastensatz für RTI, bei Austausch gegen Holzlenkrad

    Abbildung A

  • Das Lenkrad zurechtlegen und mit einem kleinen Messer die vorhandenen Markierungen nachschneiden.


Hinweis!

Beim Ausschneiden ist das Messer so zu halten, dass der Schnitt im rechten Winkel zur Rückseite des Lenkrads erfolgt. Andernfalls besteht die Gefahr, dass das Loch zu groß wird - die Kante rund um den Tastensatz ist nur etwa einen Millimeter größer als der Tastensatz selbst.


Abbildung B

  • Einen Teil des Materials auf der Rückseite der Lenkradspeiche wegschneiden.

  • Einprobieren und mehr wegschneiden, bis der Tastensatz ordentlich passt.

16
M3903762
 

    Gilt für Fahrzeuge mit Lenkrad-Tastensatz für RTI, bei Austausch gegen Holzlenkrad

  • Tastensatz, zwei Schrauben und Abdeckung holen. Darauf achten, dass die Leitung auf die Unterseite der Lenkradspeiche kommt.

  • Den Tastensatz mit dem Tastentext nach außen ins Loch im Lenkrad einführen und festdrücken, so dass er ordentlich gegen die Lenkradabdeckung abschließt.

17
M3903757
 

    Gilt für Fahrzeuge mit Lenkrad-Tastensatz für RTI, bei Austausch gegen Holzlenkrad

  • Die Schrauben nehmen und den Tastensatz mit der Abdeckung rund um die Lenkradspeiche festziehen.

18
M3903758
 

    Gilt für Fahrzeuge mit Lenkrad-Tastensatz für RTI

  • Den Hupenring wie auf der Abbildung platzieren.

  • Den Stecker des Tastensatzes auf der Rückseite des Tastensatzes auf der rechten Seite des Hupenrings anschließen. Die Leitung vom Tastensatz ist sehr kurz und es kann schwierig sein, den Stecker anzubringen.

19
 

  • Den Hupenring wieder ins Lenkrad setzen, siehe Punkt - . Kontrollieren, dass die drei Federn auf der Unterseite am Platz sind und die Masseleitung nicht eingeklemmt ist.

  • Die drei Schrauben im Signalring anbringen. Die Schrauben über Kreuz mit 8±2 Nm (6±1,5 lbf.ft.) festziehen.


    Hinweis!

    Die Schrauben sind selbstschneidend.


  • Die Masseleitung wieder anbringen und festziehen.


    Hinweis!

    Achten Sie darauf, dass die Schraube ordentlich festgezogen ist und die Masseleitung fest sitzt. Die Schraube ist selbstschneidend, und daher unter Umständen schwergängig.


  • Die Funktion des Signalhorns überprüfen, indem es rundum gedrückt wird. Wenn die drei Kontaktpunkte in Berührung kommen, sollte ein metallisches Geräusch hörbar sein

20
M6400690
 

  • Die Leitungen durch das Loch im neuen Lenkrad führen. Die Zündleitungen für den Airbag sind durch den Halter (1) zu ziehen.

  • Das neue Lenkrad vorsichtig anbringen. Gerade halten und die Führungsstifte (2) auf der Kontaktwalze einpassen.

  • Die Schraube in der Kontaktwalze entfernen und die Schraube im Halter wieder anbringen. Siehe Punkt .

  • Die neue Schraube (3) anbringen. Mit 40 Nm (30 lbf.ft.) anziehen

  • Den Stecker (4) anschließen.

21
M6400669
 

  • Prüfen, dass die zwei Federn (1) in Position sind

  • Die zwei Anschlussklemmen für die Zündleitungen des Airbags in das Lenkradmodul (SWM) drücken

  • Die zwei Stifte auf der Rückseite des Lenkradmoduls (SWM) in die zwei Federn einsetzen. Sicherstellen, dass die Zündleitungen nicht eingeklemmt werden

  • Das Lenkradmodul in seine Befestigungen drücken. (Es muss zweimal deutlich klicken).

 

Nacharbeiten

22
A8800137
 

Nacharbeiten

  • Den Zündschlüssel in Stellung II drehen.

  • Das Massekabel der Batterie wieder anschließen.