Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
S60 2002
S60 (-09) 2002

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
86983041.0
RTI S60




 
Ausrüstung
A0000162
A0000161
A0801178

M8802509

M3903563

M3903789

M8503983

M3903786





 
  

EINLEITUNG

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

  

Hinweis!

Dieses Zubehör erfordert Software, die spezifisch für das Fahrzeug ist.


1
 

Vorbereitungen

  • Den linken Vordersitz und den Wählhebel in die hinterste Position bewegen.

2
A8800136
 

  • Den Zündschlüssel in Stellung 0 drehen

  • Den Schlüssel vom Zündschalter abziehen (gilt nicht für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe)

  • Die Minusleitung der Batterie abklemmen.


Hinweis!

Mindestens fünf Minuten warten, bevor die Anschlußklemmen zerlegt werden oder andere elektrische Ausrüstung entfernt wird.


3
M3902612
 

  • Den Lautsprechergrill (1) vorsichtig vom Armaturenbrett entfernen. Ein Dichtungswerkzeug oder ähnliches verwenden.

4
M3902613
 

  • Die Schrauben (1) entfernen. Die Halterung (2) entfernen.

5
M3902614
 

    Gilt für Fahrzeuge mit einem mittig eingebauten Lautsprecher

  • Die drei Schrauben im Lautsprecher (1) entfernen

  • Den Lautsprecher anheben. Die Anschlußklemme (2) abklemmen

  • Den Lautsprecher zur Seite legen.

6
M8502988
 

  • Die Verkleidung vor dem Gangwahlhebel abhebeln. Wie abgebildet ein Dichtungswerkzeug verwenden. Die Verkleidung vor dem Gangwahlhebel entfernen.

7
M4302463
 

  • Die Rasten an der Vorderkante der Verkleidung des Gangwahlhebels eindrücken. Die Verkleidung anheben, erst die Vorderkante und dann die Hinterkante. Die Verkleidung um den Gangwahlhebel herum entfernen.

8
M8503027
 

  • Die zwei Schrauben von der Bedienungskonsole der Klimatisierung entfernen.

9
M8503045
 

  • Die Bedienungskonsole der Klimatisierung nach außen winkeln, so daß es möglich ist, mit ein paar Fingern zwischen die Mittelkonsole und die Rückseite der Bedienungskonsole zu fassen

  • Die Bedienungskonsole der Klimatisierung entfernen, indem sie nach unten gezogen wird, wobei der gleiche Winkel beibehalten werden muß. Hierzu kann ein gewisser Kraftaufwand erforderlich sein, da die Verkleidung sehr fest angebracht ist

  • Die Anschlußklemmen auf der Rückseite der Bedienungskonsole der Klimatisierung trennen. Die Bedienungskonsole der Klimatisierung beiseite legen.


Hinweis!

Falls einer der äußeren Haken abbricht, muß dieser repariert werden. Das Verfahren hierfür kann im Service-Handbuch im Abschnitt über das Armaturenbrett nachgeschlagen werden.


10
M3903036
 

  • Die Schrauben von der Radiohalterung entfernen

  • Die Halterung und das Radio herausziehen. Die untere Kante ziehen und dabei nach unten drücken

  • Die Anschlußklemmen am Radio abklemmen. Die Halterung und das Radio zur Seite legen.

11
D8502410
 

    Entfernen:

  • die linke Seitenverkleidung (1) von der Mittelkonsole. Erst den Clip drehen. Die Verkleidung nach außen und hinten ziehen

  • die Schwellerzierverkleidung (2) an der linken Vordertür

  • die Abdeckungen (3) und die Schrauben (4). Im Satz befinden sich neue Schrauben.

12
D8502411
 

  • Den linken Vordersitz nach hinten kippen

  • Den Bodenteppich zur Seite schieben, um an die Luftkanäle (1) zu gelangen.

13
D8503390
 

  • Das hintere Sitzkissen (1) entfernen. Erst die Vorderkante des Sitzkissens hochziehen. Das Kissen nach vorne ziehen. Dann das Sitzkissen herausheben.

14
M8502823
 

  • Die Schwellerzierverkleidung an der linken Hintertür entfernen.

15
M8503545
 

  • Die beiden hinteren Rückenlehnen nach vorne klappen

  • Die Sicherheitsgurte aus den Führungen (1) entfernen.

16
M8503511
 

  • Den Clip (1) an der Seite des linken Seitenkissens entfernen

  • Die Oberkante der linken vorderen Verkleidung im Laderaum herausziehen, um an die obere Raste für das Seitenkissen zu gelangen

  • Den Arbeitsschritt auf der rechten Seite wiederholen.

17
M8503546
 

  • Das linke Seitenkissen entfernen. Erst die Rasten (1) an der Oberseite der Rückseite des Seitenkissens eindrücken. Das Kissen etwas herausziehen

  • Das Kissen mit beiden Händen festhalten. Entgegen dem Uhrzeigersinn drehen, bis die Rasten an der Innenseite gelöst werden

  • Das Seitenkissen entfernen. Erst die obere Kante des Seitenkissens herausziehen. Dann nach oben ziehen

  • Den Arbeitsschritt auf der rechten Seite wiederholen.

18
M8503596
 

  • Die Abdeckung und Schraube der linken C-Säule entfernen

  • Den Arbeitsschritt auf der rechten Seite wiederholen.

19
M8503597
 

  • Den Gummistreifen an der Hinterkante am linken Hintertürrahmen entfernen

  • Die Oberkante der C-Säulenverkleidung festhalten. Die Verkleidung (A) nach innen ziehen, bis die drei Clips (1) gelöst werden

  • Anschließend die Verkleidung (B) nach oben ziehen. Die Verkleidung beiseite legen

  • Den Arbeitsschritt auf der rechten Seite wiederholen.

20
M8503598
 

  • Die Vorderkante der Hutablagenverkleidung vorsichtig anheben, bis die Clips (1) gelöst werden

  • Die Verkleidung weiter anheben, bis die Aufnahmestifte (2) aus ihren Löchern gelöst werden

  • Die Hutablage herausziehen. Die Hutablage auf die heruntergeklappten Rückenlehnen legen.

21
M8503480
 

  • Den Laderaumteppich an der Hinterkante entfernen. Erst die beiden Knöpfe (1) um 90° drehen.

22
M8503481
 

  • Den vorderen Teil des Laderaumteppichs hochziehen. Die vordere Hälfte über die hintere Hälfte des Laderaumteppichs falten.

23
M8503482
 

  • Den gesamten Laderaumteppich etwas nach vorne schieben. Etwas drehen, um den Teppich durch die Heckklappenöffnung zu entfernen

  • Den Laderaumteppich entfernen.

24
M8902133
 

  • Die Mitte der Clips an der unteren Kante der faltbaren Verkleidung an der linken Seite eindrücken, bis diese klicken

  • Die zwei Clips entfernen

  • Die Kunststoffmutter an der vorderen und unteren Kante der Seitenverkleidung entfernen

  • Den Arbeitsschritt auf der rechten Seite wiederholen.

25
M8503264
 

  • Den Griff (1) auf der rechten und linken Seite drehen. Den Griff um 90° drehen.

  • Die Seitenverkleidungen herunterklappen. Die Verkleidungen herausheben. Die linke Seitenverkleidung beiseite legen. Eine neue Verkleidung ist im Satz enthalten

  • Die Schwellerzierverkleidung (2) der Heckklappe auf der rechten und linken Seite nach vorne ziehen, bis sich die Clips auf jeder Seite lösen. Vorsichtig, aber fest ziehen. Die Verkleidung ist fest positioniert

  • Die Leitungen (3) für die Laderaumbeleuchtung entfernen

  • Die Schwellerzierverkleidung gerade nach oben ziehen, bis sich die vier Clips an der Unterseite lösen. Die Schwellerzierverkleidung entfernen.

26
M8503515
 

  • Die Clips (1) in der linken vorderen Seitenverkleidung im Laderaum entfernen

  • Die vordere Seitenverkleidung entfernen und beiseite legen.

 

Kabelverlauf

27
M3702809
 

Kabelverlauf

  • Die Leitung (A in der Satzabbildung) für den Bildschirm und das Radio und das lose Kabel für den Bildschirm mit den zehnpoligen Anschlußklemmen (B in der Satzabbildung) zur Radiobuchse zwischen dem Luftkanal (1) und der Strebe (2) verlegen. Sicherstellen, daß die gerade Anschlußklemme am losen Kabel (B) zum Ausschnitt für das Radio verlegt ist

  • Die grüne 5-polige Stromversorgungs-Anschlußklemme (3) des Bildschirms und das Kabel (B) zur linken Seite der Luftkanäle über dem Loch für das Radio verlegen. Durch den Ausschnitt für den Lautsprecher im Armaturenbrett fortfahren

  • Die Leitung in der Strebe (2) sichern. Einen Kabelbinder (4) verwenden

  • Die Leitung über und an dem Luftkanal (1) entlang zum Träger (5) verlegen

  • Die Leitung am vorhandenen Kabelbaum (6) festklemmen. Einen Kabelbinder verwenden.

28
M3702379
 

  • Das Kabel (1) unter dem Teppich an der linken Seite des Fahrzeugs entlang zur Hintertür verlegen

  • Die Schutzkappen an den Nasen (2) für die Kabelkanäle anbringen

  • Die Leitungen weiter über und entlang dem vorderen Kabelkanal (3) verlegen. Weiter entlang der rechten Seite des hinteren Kabelkanals (4)

  • Die Masseleitung zur hinteren Masseklemme (4) an der linken Seite des Rücksitzes anschließen. Die Schraube anziehen. Mit 10 Nm (7,4 lbf.ft.) anziehen.

29
M3702807
 

    Die Leitung (1) verlegen:

  • aus der rechten Seite des Kabelkanals (2) und unter den Leitungen, die dort angeschlossen sind. Wenn notwendig die Anschlußklemmen entfernen

  • nach oben zur Oberseite des Radkastens und durch das Loch an der Oberseite des Radkastens nach außen

  • am Radkasten entlang nach unten. Die Leitungen wie abgebildet positionieren.

 

Anschluß im Sicherungshalter

30
M3702263
 

Anschluß im Sicherungshalter

  • Das hintere Elektronikmodul (REM) entfernen. Erst die Raste (1) oben auf dem Modul öffnen. Das Modul nach vorne klappen. Das Modul aus den Befestigungen (2) herausheben.

31
M3702808
 

  • Das neu verlegte rote und weiße Kabel an die äußere Klemme (1) an der Rückseite von Sicherungsbuchse Nummer 10 am Sicherungshalter anschließen. Den Aufkleber (2) entfernen. Die rote Sekundärverriegelung auf der Stirnfläche am Ende am nächsten zu Klemme 10 vorsichtig nach oben hebeln. Gleichzeitig das Kabel festdrücken.


Tipp

Wenn beim Einführen des Kabels ein Problem auftritt, müssen die Sicherungen auf der Außenseite entfernt werden, damit die rote Sekundärverriegelung weiter geöffnet werden kann.


  • Den Aufkleber wieder anbringen

  • Eine 10 A Sicherung in Sicherungsbuchse 10 am Sicherungshalter anbringen.

32
D3701827
 

  • Die Schraube (1) lösen

  • Die Abdeckung (2) und die vier Anschlußklemmen herausziehen

  • Die Abdeckung von den vier Anschlußklemmen entfernen, indem die drei Haken zur Seite gebogen werden.

33
M3702569
 

  • Einen kleinen Schraubendreher wie abgebildet in die Buchse an Anschlußklemme A einführen

  • Den Schraubendreher drehen, so daß sich die Halter öffnen. Gleichzeitig die Anschlußklemme zur Seite herausdrücken

  • Das weiße (W) Kabel an Klemme 15 und das grüne (GN) Kabel an Klemme 17 anschließen.

    Wieder einbauen:

  • die Anschlußklemme

  • die Abdeckung an der Anschlußklemme

  • die Anschlußklemmen am hinteren Elektronikmodul. Die Schraube anziehen

  • das hintere Elektronikmodul (REM).

 

Die GPS-Antenne einbauen und anschließen

34
M3702381
 

Die GPS-Antenne einbauen und anschließen

  • Die neue GPS-Antenne (1) in das Führungsloch einsetzen. Die GPS-Antenne mit dem Clip im Loch in der Mitte der Hinterkante der Hutablage festdrücken. Siehe Abbildung

  • Das neue Kabel (C in der Satzabbildung) zur GPS-Antenne verlegen. Dem Verlauf des vorhandenen Lautsprecherkabels innerhalb des Sicherheitsgurthalters (2) folgen

  • Das Kabel an die GPS-Antenne anschließen

  • An den Punkten (3) sichern

  • Das Kabel durch die Einführung (4) an der Hinterkante des Radkastens verlegen.

 

Den DVD-Spieler einbauen

35
M3903315
 

Den DVD-Spieler einbauen

    Gilt nicht für die USA

  • Den vorhandenen Antennenverstärker entfernen (falls zutreffend)

  • Das Kabel (2) für den neuen Antennenverstärker (1) an die Anschlußklemme (3) für die Antenne in der hinteren Stoßstange an der rechten Heckleuchte anschließen

  • Den Antennenverstärker an der Verkleidungskante vor der rechten Schlußleuchte positionieren

  • Den Antennenverstärker an die Kante der Verkleidung anziehen.

36
M3903788
 

    Gilt nicht für die USA

  • Das neue durchsichtige einzelne Kabel (D in der Satzabbildung) von der unteren Klemme (1) für den Antennenverstärker am vorhandenen Kabelbaum entlang im hinteren Querträger und an die Hinterkante des linken Hinterradkastens verlegen

  • Das Kabel an den vorhandenen Kabelbaum mit Kabelbindern (2) festklemmen

  • Wenn der vorhandene Antennenverstärker ausgebaut wurde, das abgeklemmte schwarze Kabel in der oberen Buchse (3) im Antennenverstärker wieder anbringen.

37
M3903787
 

  • Vier Schrauben, die Halterung und den DVD-Spieler aus dem Satz nehmen. Den DVD-Spieler an der Halterung anziehen.

38
M3903568
 

  • Die Federmutter (1) aus dem Satz nehmen. Die Federmutter an der Verkleidungskante an der Unterseite der Buchse (2) in die Verkleidung drücken.

 

Den DVD-Spieler anschließen

39
M3904285
 

Den DVD-Spieler anschließen

    Anschließen:

  • das Kabel (1) für den Bildschirm

  • das Stromversorgungskabel (2)

  • das Kabel (3) für die GPS-Antenne

  • das Kabel (4) zum Antennenverstärker

  • das DIN-Kabel (5) für das Radio.


    Hinweis!

    Wenn der Fernseher eingebaut werden soll, diesen Vorgang jetzt durchführen. Siehe Einbauanweisungen 8637033.


40
M3903572
 

  • Die Halterung mit dem DVD-Spieler in der Hinterkante des Hinterradkastens mit drei Schrauben (1) aus dem Satz einbauen. Die Schrauben anziehen. Mit 10 Nm (7 lbf. ft.) anziehen

  • Die überschüssige blaue Anschlußklemme und andere Leitungen an den DVD-Spieler mit zwei Kabelbindern festklemmen.

 

Den Bildschirm einbauen und anschließen

41
M3904284
 

Den Bildschirm einbauen und anschließen

    Gilt für Fahrzeuge ohne einen mittig eingebauten Lautsprecher

  • Die Halterung (1) am Display (2) anbringen. Nur Schrauben bei Position (3) und Schraube und Distanzscheibe bei Position (4) verwenden. Schrauben und Distanzscheibe befinden sich im Satz.

    Gilt für Fahrzeuge mit einem mittig eingebauten Lautsprecher

  • Die Halterung (1) am Bildschirm (2) anbringen. Die vordere Schraube (3) verwenden.

42
M3903540
 

    Gilt für Fahrzeuge ohne einen mittig eingebauten Lautsprecher

  • Die Leitungen für den DVD-Spieler (1) am Bildschirm (2) anschließen

  • Den Bildschirm und die Halterung im Armaturenbrett einbauen. Die vorhandenen Schrauben (3) verwenden

  • Den neuen Lautsprechergrill (aus dem Satz) am Armaturenbrett festdrücken.

43
M3903539
 

    Gilt für Fahrzeuge mit einem mittig eingebauten Lautsprecher

  • Den mittig eingebauten Lautsprecher im Ausschnitt in der Halterung des Bildschirms einbauen

  • Den Lautsprecher befestigen. Die vier Schrauben verwenden

  • Die Anschlußklemme (1) des mittig eingebauten Lautsprechers in die Halterung an der linken Seite der Bildschirmhalterung drücken.

44
M3903541
 

    Gilt für Fahrzeuge mit einem mittig eingebauten Lautsprecher

  • Die drei Kabel (1) an den Bildschirm und den mittig eingebauten Lautsprecher anschließen

  • Den Bildschirm und die Halterung in das Armaturenbrett drücken. Die drei vorhandenen Schrauben (2) anziehen

  • Den neuen Lautsprechergrill (aus dem Satz) am Armaturenbrett festdrücken.

 

Endarbeiten

45
 

Endarbeiten

  • Die grüne Buchsenanschlußklemme am neuen Kabelbaum an die grüne Steckeranschlußklemme vom Radio anschließen

  • Die zwei anderen großen Anschlußklemmen an das Radio anschließen

  • Die anderen Anschlußklemmen anschließen, die vom Radio entfernt wurden

  • Das Radio wieder einbauen

  • Die Anschlußklemmen an die Bedienungskonsole der Klimatisierung anschließen. Die Verkleidung wieder anbringen

  • Die Verkleidung und die Wählhebelmanschette wieder um den Wählhebel anbringen

  • Die Verkleidung vor dem Gangwahlhebel wieder anbringen

  • Den Teppich zurückschlagen

  • Die Seitenverkleidung wieder an der Mittelkonsole anbringen

  • Die Schwellerzierverkleidung in den linken Vorder- und Hintertüren wieder anbringen

  • Den linken Vordersitz wieder zurückklappen

  • Die Schrauben an der Vorderkante des Sitzes anziehen. Neue Schrauben aus dem Satz verwenden. Mit 40 Nm (30 lbf. ft.) anziehen. Die Abdeckungen über den Schrauben wieder anbringen

  • Die Hutablage wieder anbringen

  • Die C-Säulenverkleidungen wieder anbringen. Die Gummiformteile festdrücken

  • Die vordere Seitenverkleidung wieder im Laderaum anbringen

  • Die Anschlußklemmen der Laderaumbeleuchtung an die Schwellerzierverkleidung der Heckklappe anschließen. Die Schwellerzierverkleidung wieder anbringen

  • Eine neue linke faltbare Verkleidung aus dem Satz einbauen. Die rechte faltbare Verkleidung wieder einbauen

  • Das Seitenkissen wieder anbringen

  • Die Rückenlehne wieder zurückklappen

  • Das Sitzkissen wieder einbauen.

46
M6400668
 

  • Das Lenkrad um 90º in die abgebildete Position drehen, so daß die beiden Löcher an der Rückseite des Lenkrads zugänglich sind.

47
M6400670
 

  • Einen Schraubendreher in das Loch auf der Rückseite des Lenkrads, rechtwinklig zur hinteren Fläche des Lenkrads, einsetzen

  • Einen Schraubendreher so weit wie möglich einsetzen, um die Position des Endes des Federclips (1) zu bestimmen

  • Das Ende des Schraubendrehers oben auf dem Federclip positionieren

  • Den Schraubendreher nach oben zur oberen Kante des Lochs (2) hebeln, bis sich die Feder löst und eine Seite des Lenkradmoduls (SWM) herausspringt und sich von der Befestigung löst

  • Das Lenkrad um 180º drehen. Das gleiche Verfahren auf der anderen Seite ausführen

  • Das Lenkrad in die neutrale Stellung drehen.

48
M3903271
 

  • Das Lenkradmodul (SWM) herausklappen

  • Die beiden Anschlußklemmen (1) für die Senderleitungen am Airbag entfernen.


    Hinweis!

    Die Anschlußklemmen sind fest gesichert. Zum Abklemmen der Anschlußklemmen keine Werkzeuge verwenden


  • Das Lenkradmodul (SWM) zur Seite legen.

49
M6400671
 

    Entfernen:

  • die Schraube (1). Die Masseleitung entfernen

  • die Anschlußklemme (2) für das Signalhorn und die Tastenfelder

  • die drei Schrauben (3). Das Signalhorn (4) herausheben.

50A
M3903760
50B
M3903761
 

Abbildung A

  • Das Lenkrad in eine geeignete Position bringen und mit einem kleinen Messer entlang der vorhandenen Markierungen schneiden.


    Hinweis!

    Das Messer so halten, daß das Schneiden rechtwinklig zur Rückseite des Lenkrads durchgeführt wird. Da die Kante um das Tastenfeld nur um ein paar Millimeter breiter ist als das Tastenfeld selbst, wird somit das Risiko, ein großes Loch zu schneiden, verringert.


Abbildung B

  • Ebenfalls ein Teil des Materials an der Rückseite der Lenkradspeiche abschneiden

  • Schneiden, bis das Tastenfeld richtig positioniert ist.

51
M3903762
 

  • Das Tastenfeld, zwei Schrauben und die Abdeckung aus dem Satz nehmen

  • Sicherstellen, daß das Kabel an der Unterseite der Lenkradspeiche positioniert ist

  • Das Tastenfeld in das Loch im Lenkrad mit dem Text an den Tasten nach vorn zeigend einsetzen. Nach innen drücken, bis das Tastenfeld bündig mit der Lenkradhülle abschließt.

52
M3903757
 

  • Das Tastenfeld und die Abdeckung um die Speiche anziehen. Die Schrauben verwenden.

53
M3903758
 

  • Das Signalhorn wie abgebildet positionieren

  • Die eingebaute Anschlußklemme des Tastenfelds an die Rückseite des Tastenfelds an der rechten Seite des Signalhorns anschließen. Das Kabel des eingebauten Tastenfelds ist äußerst kurz und die Anschlußklemme ist schwierig anzuschließen.

54
 

  • Das Signalhorn gemäß der umgekehrten Reihenfolge von Arbeitsschritt 49 wieder einbauen. Sicherstellen, daß die drei Federn richtig positioniert sind. Überprüfen, daß die Masseleitung nicht eingeklemmt wird

  • Die Schrauben über Kreuz anziehen. Mit 6,5 Nm (5 lbf. ft.) anziehen

  • Die Masseleitung wieder anbringen. Die Masseleitung anziehen

  • Die Anschlußklemme für das Signalhorn und die Tastenfelder anschließen

  • Die Funktion des Signalhorns prüfen. Das Signalhorn rundum drücken.

55
M6400669
 

  • Prüfen, daß die zwei Federn (1) in Position sind

  • Die zwei Anschlußklemmen für die Senderkabel des Airbags in das Lenkradmodul (SWM) drücken.


    Hinweis!

    Die Leitungen müssen durch den vorhandenen Halter (2) verlegt werden.


  • Die zwei Stifte auf der Rückseite des Lenkradmoduls (SWM) in die zwei Federn einsetzen. Sicherstellen, daß die Senderkabel nicht behindert werden

  • Das Lenkradmodul (SWM) in die Befestigungen drücken. Es sollten zwei Klicks zu hören sein.

56
A8800137
 

  • Den Zündschlüssel in Stellung II drehen

  • Die Minusleitung der Batterie wieder anschließen

  • Den Laderaumteppich wieder anbringen

  • Die Software gemäß den Service-Informationen in VIDA programmieren.