Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
XC90 2007
XC90 (03-) 2007

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
91622681.0
MiniDisc-Spieler




 
Ausrüstung
A0000162
A0801178

R3903664

R3904302





 
  

EINLEITUNG

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

  

Hinweis!

Dieses Zubehör erfordert Software, die spezifisch für das Fahrzeug ist.


 

Vorbereitungen

1
A8800136
 

Vorbereitungen

  • Den Zündschlüssel in Stellung 0 drehen

  • Die Minusleitung der Batterie abklemmen.


    Hinweis!

    Mindestens fünf Minuten warten, bevor die Anschlußklemmen zerlegt werden oder andere elektrische Ausrüstung entfernt wird.


2
R8504113
 

    Gilt für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe

  • Den Zündschlüssel in Stellung II drehen.

    Gilt für alle Modelle

  • Den Gangwahlhebel in die hinterste Position bewegen

  • Die Hinterkante der Verkleidung für den Gangwahlhebel mit einem Dichtungswerkzeug aus Kunststoff vorsichtig abhebeln. Die Verkleidung nach hinten ziehen, um an die Schrauben für die Bedienungskonsole der Klimatisierung zu gelangen.

3
R8504051
 

  • Die zwei Schrauben, die die Halterung für die Bedienungskonsole der Klimatisierung und das Steuergerät halten, entfernen.


    Hinweis!

    Die Halterung an der unteren Kante herausziehen. Von der oberen Kante der Mittelkonsole ziehen.


  • Die Anschlußklemmen von der Bedienungskonsole der Klimatisierung und dem Steuergerät abklemmen. Falls zutreffend, die Anschlußklemme des CD-Spielers abklemmen.

4A
R8504111
4B
R8504112
 

  • Die Konsole mit dem Steuergerät und der Bedienungskonsole der Klimatisierung in eine geeignete Position bringen

  • Die vier Schrauben an der Rückseite, die das Steuergerät an der Konsole halten, entfernen

  • Die vier Rasten an den Seiten des Steuergeräts eindrücken, so daß sie sich lösen. Das Steuergerät vorsichtig entfernen.

5
R3903646
 

  • Das Mittelkonsolenfach vom Steuergerät entfernen. Erst die zwei Schrauben auf der Rückseite entfernen. Anschließend die Rasten an den Seiten und unten abhebeln. Das Mittelkonsolenfach abnehmen

  • Das Steuergerät und das Mittelkonsolenfach zur Seite legen. Das Mittelkonsolenfach wird nicht wiederverwendet.

 

Den MiniDisc-Spieler einbauen

6
R3903736
 

Den MiniDisc-Spieler einbauen

  • Den MiniDisc-Spieler in den oberen Ausschnitt in der Konsole einführen. Sicherstellen, daß die Aufnahmestifte an den Seiten und an der Rückseite und die Anschlußklemme in der entsprechenden Buchse in der Halterung eingreifen

  • Die zwei Schrauben, die das Mittelkonsolenfach sicherten, nehmen. Den MiniDisc-Spieler anziehen

  • Für den Einbau eines Nachrüstsatzes von sowohl MiniDisc- als auch CD-Spieler/Wechsler, den CD-Spieler/Wechsler gemäß den Arbeitsschritt 5 und 6 in diesen Einbauanweisungen anbringen.

7
R3903981
 

  • Das Steuergerät in die Halterung einsetzen. Sicherstellen, daß die Führungsformteile an der Unterkante in den entsprechenden Kanälen an der Oberseite des Kanals der Bedienungskonsole der Klimatisierung eingreifen. Rund herum drücken, so daß die vier Rasten eingreifen

  • Die Steuerungseinheit an der Rückseite mit den vier Schrauben anziehen

  • Wie abgebildet, die Halterung im Fahrzeug positionieren, vor dem Ausschnitt in der Mittelkonsole, leicht nach hinten zum Gangwahlhebel geneigt.

 

Leitungen verlegen und anschließen


Hinweis!

Die kleinen dickeren und steiferen orangefarbenen Kabel in den Kabelbäumen sind Lichtwellenleiter und müssen sehr vorsichtig behandelt und verlegt werden. Die Kabel können nicht so stark wie normale Leitungen gebogen werden. Der Biegeradius darf nicht weniger als 3 cm betragen.


8
R3904304
 

Gilt für Fahrzeuge ohne werkseitig eingebauten Spieler, wenn nur ein MiniDisc-Spieler eingebaut wird

  • Das Verbindungskabel (A) aus dem Satz nehmen (separat gekauft)

  • Die Anschlußklemme (1) am Verbindungskabel an die entsprechende Anschlußklemme am MiniDisc-Spieler anschließen.


    Hinweis!

    Äußerst vorsichtig vorgehen, wenn die Anschlußklemme im MiniDisc-Spieler angeschlossen wird. Die Kontaktstifte in dieser Anschlußklemme sind dünn. Sie können leicht beschädigt und in den Spieler gedrückt werden, wenn die Anschlußklemme nicht gerade eingesetzt wird.


  • Die vorverlegte Brückenanschlußklemme (2) am Lichtwellenleiter in der Mittelkonsole, die in Schaumstoffklebeband eingewickelt ist, finden

  • Die Anschlußklemme (3) von der überbrückten Anschlußklemme (2) abklemmen. An die Anschlußklemme (4) am Verbindungskabel anschließen.


    Hinweis!

    Wenn ein MiniDisc-Spieler und ein RTI-System gleichzeitig eingebaut werden, muß das Verbindungskabel für das RTI-System erst an die Anschlußklemme (3) angeschlossen werden. Diese Anschlußklemme wird dann verwendet, aber es gibt eine entsprechende Anschlußklemme am Verbindungskabel für das RTI-System. Diese an die Anschlußklemme (4) anschließen.


  • Die vorverlegte graue Anschlußklemme (5) für die Stromversorgung im dicken Kabelbaum in der Mittelkonsole finden. Die Anschlußklemme befindet sich entweder in der Mittelkonsole oder in dem Raum über dem Gaspedal. Um die Verkleidung über dem Gaspedal zu entfernen, die zwei Torx-Schrauben lösen und dann die Verkleidung von den Clips an den äußeren Kanten lösen und loshaken

  • Die Anschlußklemme (5) an die verbleibende Anschlußklemme (6) am Verbindungskabel anschließen

  • Die Hälfte des Schaumstoffklebebands aus dem Leitungssatz nehmen und die grauen Anschlußklemmen (5, 6) umwickeln. Mit dem restlichen Schaumstoffklebeband die Anschlußklemmen (3, 4) umwickeln.


    Hinweis!

    Das Verbindungskabel muß wie abgebildet um die Halterung herum verlegt werden. Wenn die Halterung in der Mittelkonsole im Fahrzeug wieder eingebaut wird, muß das Verbindungskabel wie abgebildet gegen die Halterung gehalten werden. Somit wird sichergestellt, daß es in der richtigen Position bleibt.


9
R3904305
 

Gilt für Fahrzeuge ohne werkseitig eingebauten Spieler, wenn sowohl ein MiniDisc- als auch ein CD-Spieler/Wechsler eingebaut werden

  • Das Verbindungskabel (B) (separat gekauft) mit den vier Anschlußklemmen herausnehmen

  • Die Anschlußklemme (1) am Verbindungskabel an die entsprechende Anschlußklemme am MiniDisc-Spieler und Anschlußklemme (2) an die entsprechende Anschlußklemme im CD-Spieler/Wechsler anschließen. Die Anschlußklemmen (1) und (2) sind identisch. Es macht keinen Unterschied, welche Anschlußklemme an welche Einheit angeschlossen wird.


    Hinweis!

    Äußerst vorsichtig vorgehen, wenn die Anschlußklemmen in den MiniDisc/CD-Spielern angeschlossen werden. Die Kontaktstifte in diesen Anschlußklemmen sind dünn. Sie können leicht beschädigt und in die Spieler gedrückt werden, wenn die Anschlußklemme nicht gerade angebracht ist.


  • Die vorverlegte Brückenanschlußklemme (3) am Lichtwellenleiter in der Mittelkonsole, die in Schaumstoffklebeband eingewickelt ist, finden

  • Die Anschlußklemme (4) von der überbrückten Anschlußklemme (3) abklemmen. An die Anschlußklemme (5) am Verbindungskabel anschließen.


    Hinweis!

    Wenn ein MiniDisc-Spieler und ein RTI-System gleichzeitig eingebaut werden, muß das Verbindungskabel für das RTI-System erst an die Anschlußklemme (4) angeschlossen werden. Diese Anschlußklemme wird dann verwendet, aber es gibt eine entsprechende Anschlußklemme am Verbindungskabel für das RTI-System. Diese an die Anschlußklemme (5) anschließen.


  • Die vorverlegte graue Anschlußklemme (6) für die Stromversorgung im dicken Kabelbaum in der Mittelkonsole finden. Die Anschlußklemme befindet sich entweder in der Mittelkonsole oder in dem Raum über dem Gaspedal. Um die Verkleidung über dem Gaspedal zu entfernen, die zwei Torx-Schrauben lösen und dann die Verkleidung von den Clips an den äußeren Kanten lösen und loshaken

  • Die Anschlußklemme (6) an die verbleibende Anschlußklemme (7) am Verbindungskabel anschließen

  • Die Hälfte des Schaumstoffklebebands aus dem Leitungssatz nehmen und die grauen Anschlußklemmen (6, 7) umwickeln. Mit dem restlichen Schaumstoffklebeband die Anschlußklemmen (4, 5) umwickeln.


    Hinweis!

    Das Verbindungskabel muß wie abgebildet um die Halterung herum verlegt werden. Wenn die Halterung in der Mittelkonsole im Fahrzeug wieder eingebaut wird, muß das Verbindungskabel wie abgebildet gegen die Halterung gehalten werden. Somit wird sichergestellt, daß es in der richtigen Position bleibt.


10
R3903943
 

Arbeitsschritte 10-14 gelten für Fahrzeuge mit werkseitig eingebauten CD-Spielern/Wechslern


Hinweis!

Wenn ein MiniDisc-Spieler und ein RTI-System gleichzeitig eingebaut werden, muß das RTI-System gemäß den Einbauanweisungen angeschlossen werden. Anschließend diese Einbauanweisungen befolgen, als ob das RTI-System nicht eingebaut wäre. Jedoch die Anschlußklemme im CD-Spieler/Wechsler verwenden.



Tipp

vom rechten Sitz aus arbeiten.


  • Ca. 20 cm Schaumstoffklebeband vom vorhandenen Kabelbaum entfernen, so daß die Leitungen nicht behindert werden

  • Die Anschlußklemmen für das Steuergerät und die Bedienungskonsole der Klimatisierung wieder einbauen. Die Anschlußklemme (1) noch nicht an den CD-Spieler anschließen.

11
R3903941
 

  • Die Anschlußklemme (1), die im CD-Spieler/Wechsler war, nehmen und die Anschlußklemme (2) mit dem Lichtwellenleiter davon entfernen. Einen kleinen Schraubendreher oder ähnliches verwenden, um die Raste wie abgebildet anzuheben. Gleichzeitig den Lichtwellenleiter nach außen ziehen, um die Anschlußklemme (2) zu lösen

  • Die Anschlußklemme (1) wieder einbauen, die sich nun ohne die Anschlußklemme (2) im CD-Spieler/Wechsler befindet.


    Hinweis!

    Äußerst vorsichtig vorgehen, wenn die Anschlußklemme im CD-Spieler/Wechsler angeschlossen wird. Die Kontaktstifte in dieser Anschlußklemme sind dünn. Sie können leicht beschädigt und in den Spieler gedrückt werden, wenn die Anschlußklemme nicht gerade eingesetzt wird.


12A
R3903940
12B
R3904306
 

Abbildung A

  • Das Verbindungskabel (C) (separat gekauft) nehmen und die mit Schaumstoffklebeband umwickelte Anschlußklemme (3) finden

  • Die kleine Anschlußklemme (2) mit den Lichtwellenleitern (im vorherigen Schritt abgeklemmt) an die Anschlußklemme (3) im Verbindungskabel anschließen. Wenn die Raste eingreift, ist ein Klicken zu hören.

Abbildung B

  • Die Anschlußklemme (4) vom Verbindungskabel am MiniDisc-Spieler und die Anschlußklemme (5) vom Verbindungskabel an die Anschlußklemme (1) anschließen, die zuvor im CD-Spieler/Wechsler wieder angebracht wurde.


    Hinweis!

    Äußerst vorsichtig vorgehen, wenn die Anschlußklemme im MiniDisc-Spieler angeschlossen wird. Die Kontaktstifte in dieser Anschlußklemme sind dünn. Sie können leicht beschädigt und in den Spieler gedrückt werden, wenn die Anschlußklemme nicht gerade eingesetzt wird.


  • Die vorverlegte graue Anschlußklemme (6) für die Stromversorgung im dicken Kabelbaum in der Mittelkonsole finden. Die Anschlußklemme befindet sich entweder in der Mittelkonsole oder in dem Raum über dem Gaspedal. Um die Verkleidung über dem Gaspedal zu entfernen, die zwei Torx-Schrauben lösen und dann die Verkleidung von den Clips an den äußeren Kanten lösen und loshaken

  • Die Anschlußklemme (6) an die verbleibende Anschlußklemme (7) am Verbindungskabel anschließen

  • Ein kleines Stück des Schaumstoffklebebands aus dem Satz nehmen und die grauen Anschlußklemmen (6, 7) umwickeln.

13
R3903937
 


Tipp

vom rechten Sitz aus arbeiten.


  • Die Leitungen so positionieren, daß sie wie abgebildet um die Halterung verlaufen

  • Die Hälfte des verbleibenden Schaumstoffklebebands aus dem Leitungssatz nehmen und die noch nicht geschützten Kabel umwickeln.


    Hinweis!

    Die überschüssigen Lichtwellenleiter müssen wie abgebildet in einer Schleife positioniert werden.


  • Die zwei Entlastungstüllen (1) aus dem Leitungssatz nehmen und wie abgebildet in den Schleifen, die durch die Lichtwellenleiter geformt wurden, sichern.

14
R3903938
 

  • Die Eckklemme und die Kabelbinder aus dem Leitungssatz nehmen. Wie abgebildet an der Unterseite der Halterung festdrücken

  • Den Kabelbinder um den mit Schaumstoffklebeband umwickelten Kabelbaum herum anziehen, um die überschüssigen Lichtwellenleiter wie abgebildet zu sichern

  • Das verbleibende Schaumstoffklebeband nehmen und die Schleife festkleben, damit sie nicht klappert.

 

Endarbeiten

15
R3903648
 

Endarbeiten

  • Alle zuvor abgeklemmten Anschlußklemmen an das Steuergerät und die Bedienungskonsole der Klimatisierung anschließen, falls dies nicht bereits geschehen ist. Wenn das Fahrzeug einen CD-Spieler/Wechsler hat, die Anschlußklemme anschließen.


    Hinweis!

    Äußerst vorsichtig vorgehen, wenn die Anschlußklemme im CD-Spieler/Wechsler angeschlossen wird. Die Kontaktstifte in dieser Anschlußklemme sind dünn. Sie können leicht beschädigt und in den Spieler gedrückt werden, wenn die Anschlußklemme nicht gerade eingesetzt wird.


  • Die Halterung positionieren. Die Halterung mit den zwei Schrauben anziehen

  • Die Verkleidung des Wählhebels wieder einbauen

  • Die Verkleidung über dem Gaspedal, falls ausgebaut, wieder einbauen.

16
A8800137
 

  • Den Zündschlüssel in Stellung II drehen

  • Die Minusleitung der Batterie wieder anschließen

  • Die Software gemäß den Service-Informationen in VIDA programmieren.