Designfolie, allgemeine Beschreibung

Wenn Ihr Volvo-Fahrzeug mit einer Designfolie versehen wurde, sollten Sie sich bestimmter Faktoren bewusst sein, die den Besitz und die Benutzung Ihres Fahrzeugs beeinflussen.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit der Designfolie hängt von mehreren Faktoren wie beispielsweise der Gefährdung durch äußere Einflüssen ab - dies beschränkt sich nicht nur auf Umwelteinflüsse, Klimaeinflüsse und Luftverunreinigungen.

Als Kunde sollte Sie Ihre Designfolie als zweite Schicht mit begrenztem Schutz vor UV-Strahlung, mechanischer Beanspruchung und chemischem Angriff ansehen. Es ist nicht möglich, Ihre Designfolie vor Einflüssen durch Steinschläge zu schützen oder abzusichern und Ihre Designfolie weist je nach klimatischen Bedingungen unterschiedliche Eigenschaften auf. Ihre Designfolie ist folglich ein Zubehör mit begrenzter Haltbarkeit und Eigenschaften, die von denen eines herkömmlichen Lacks abweichen.

Die Alterung Ihrer Designfolie bedeutet eine sukzessive Veränderung von Farbe und Glanz, was ein natürliches und unvermeidbares Phänomen ist. Falls eine deutliche Alterung der Designfolie (Verfärbung, Bröckeln oder Ausbleichen) zu erkennen ist, die auf längeren Kontakt mit Sonnenlicht, Witterungseinflüssen oder verunreinigenden Mitteln zurückzuführen ist, empfehlen wir, die Designfolie von Ihrem Volvo zu entfernen oder zu erneuern, wodurch die darunterliegende Lackschicht nicht beeinträchtigt wird.

Es ist normal, dass sich die Designfolie an den Fahrzeugrändern lösen kann. Daraus lässt sich nicht auf einen Fehler der Designfolie schließen und ein solcher Fall wird folglich von keiner Garantie gemäß den Angaben auf dieser Informationsseite gedeckt.

Die zu erwartende Lebensdauer der Designfolie beträgt 2 - 5 Jahre. Danach empfiehlt es sich, die Folie zu entfernen.

Reinigung und Pflege der Designfolie

Ihre Designfolie darf nicht mit irgendwelchen automatischen Reinigungsmethoden gewaschen werden. Ihr Fahrzeug darf ausschließlich von Hand mit Reinigungsprodukten u.Ä. gewaschen werden, die auch ihm Rahmen einer professionellen Wartung von Fahrzeugen zum Einsatz kommen. Volvo empfiehlt den Einsatz von Reinigungsprodukten, die bei Ihrem Volvo-Händler erhältlich sind. Die Nutzungsanweisungen dieser Produkte sind zu befolgen. Beim Waschen ist Vorsicht geboten. Die Designfolie kann von harten Bürsten beschädigt werden.

Hochdruckwaschanlagen und Dampfstrahler sind mit Vorsicht einzusetzen. Einen Höchstdruck verwenden, der unter 80 bar liegt und einen Mindestabstand von 50 cm einhalten. Die Wassertemperatur sollte 35 °C nicht übersteigen. Der Winkel der Reinigungsdüse darf von der Waagerechten nach unten zum Boden hin 30° nicht übersteigen.

Der Einsatz ätzender Mittel u.Ä. ist untersagt. Volvo haftet nicht für Schäden an Designfolien, die mit unbekannten Zusätzen aus Waschanlagen gereinigt werden.

Die Designfolie ist regelmäßig zu reinigen. Besonders starke Verunreinigungen wie Baumharz, tote Insekten oder Vogelkot sollten so schnell wie möglich mit warmem Wasser oder einer Seifenlösung entfernt werden. Benzin und korrosive Lösungsmittel dürfen keinesfalls verwendet werden.

Nach Möglichkeit ist das Fahrzeug in einer Garage oder zumindest unter Tags an einem schattigen Ort zu parken. In der Nacht ist das Fahrzeug vor Tau oder Regen zu schützen, da diese saure Verunreinigungen enthalten können (ein häufiges Problem in vielen Ballungsräumen). Wenn keine Garage verfügbar ist, sollte nachts der Einsatz einer Fahrzeugplane in Erwägung gezogen werden.

Garantieschutz

Ihre Designfolie wird durch die Garantie geschützt, die zeitgleich mit der Fahrzeuggarantie oder mit der Anbringung der Designfolie auf Ihrem Fahrzeug beginnt. Beide Garantien haben dieselbe Laufzeit und einen Schutz im selben geografischen Gebiet. Separat erworbene Garantieprogramme sind nicht enthalten. Die Garantie deckt sämtliche Fehler und Abweichungen an der Designfolie ab, die aufgrund von Materialfehlern oder beim Auftragen entstanden sind. Eine erforderliche Reparatur wird ggf. kostenfrei durch einen Volvo-Händler oder einer Volvo-Vertragswerkstatt durchgeführt, ungeachtet eines Besitzerwechsels während der Garantiezeit.

Ausnahmen von der Garantie

Volvo haftet nicht für Fehler oder Abweichungen an der Designfolie, die indirekt aus Folgendem resultieren:

• Mangelnde Sorgfalt bei der Pflege der Designfolie gemäß den an dieser Stelle angegebenen Anweisungen von Volvo.

• Faktoren, die außerhalb von Volvos Einfluss liegen, wie Umweltgefahren einschließlich aber nicht beschränkt auf industrielle Abfälle, Sturmschäden, sauren Regen und Schäden (wie Steinschläge, Kratzer und der Einsatz ungeeigneter Reinigungsmittel).

• Reparaturen nach Unfällen, bei denen Materialien oder Werkstattmethoden verwendet wurden, die nicht von Volvo zugelassen sind.

Sonstiges

Die Verfügbarkeit von Ersatzteilen für die Designfolie kann nicht länger als drei Jahre nach dem Auftragen auf Ihrem Fahrzeug garantiert werden.

Zuletzt aktualisiert: 4/26/2021