Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
XC60 2020
XC60 (18-) 2020

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
321470431.039792439, 39792423, 39792437, 39792436, 39792435, 39792434, 39792433, 39792432, 39792431, 39792430, 39792429, 39792428, 39792426, 39792425, 39792427, 39792438, 31454535
Schutzplatte




 

Spezialwerkzeug

 

115 8590 Rohrabschneider

Werkzeugnummer:115 8590

Werkzeugbeschreibung:Rohrabschneider

Werkzeugtafeln:08


Material

Bezeichnung

Bestellnr.

Isopropanol

1161721

Primer

1161765


Ausrüstung
IMG-345497
IMG-239980
IMG-239667
IMG-256903
IMG-239664
IMG-239681
IMG-239940

IMG-426472

IMG-445291

IMG-438570

IMG-464164


 
 

Informationen

1
 

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 

Weitere Informationen

2
 

Beim Anbringen muss das Fahrzeug eine Temperatur von mindestens +20° C aufweisen.

 

Symbolische Farben

3
IMG-363036
 

Hinweis!
Die Farbkarte zeigt (als Farbausdruck und in der elektronischen Version) die Bedeutung der verschiedenen Farben, die für die Abbildungen der Methodenschritte eingesetzt werden.

  1. wird für hervorgehobene Teil verwendet. Mit diesen Teilen muss etwas ausgeführt werden.

  2. Werden als zusätzliche Farben verwendet, wenn weitere Teile abgebildet oder unterschieden werden müssen.

  3. Wird für Befestigungselemente verwendet, die abmontiert bzw. montiert werden sollen. Es kann sich um Schrauben, Clips, Steckverbinder etc. handeln.

  4. wird verwendet, wenn ein Teil nicht komplett vom Fahrzeug entfernt wird, sondern beiseite gehängt wird.

  5. wird für Standardwerkzeug und Spezialwerkzeug verwendet.

  6. wird als Hintergrundfarbe für Fahrzeugteile verwendet.

 

Vorbereitung

 

Fahrzeuge mit klappbarer Anhängerkupplung, Hitch

4
IMG-414730
 

Taste drücken.

5
IMG-458888
 

Die Anhängerkupplung ausklappen.

6
IMG-464087
 

Die Schrauben entfernen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

Markiertes Teil beiseite klappen.

7
IMG-464105
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

8
IMG-464158
 

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

Die Schrauben anziehen.

9
IMG-464168
 

Die Anhängerkupplung einklappen.

 

Fahrzeuge mit Fußbewegungserfassung (FMDM)

10
IMG-242268
 

Software (Anwendung) für die Funktion des Zubehörs gemäß Serviceinformation in VIDA herunterladen.

Software wie folgt bestellen und herunterladen: 31470436

11
IMG-426476
 

Die Oberfläche des Stoßstangenverkleidung reinigen.

 

Montage von Zubehör

12
IMG-427611
 

Den Schutzfilm nach vorn biegen

13
IMG-427285
 

Hinweis!
Die Position beachten.

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

14
IMG-426496
 

Hinweis!
Die Position beachten.

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

15
IMG-427625
 

Das markierte Teil hineindrücken.

Den Schutzfilm entfernen.

16
IMG-426504
 

Gemäß gezeigter Reihenfolge jeweils ein Loch bohren und der Reihe nach eine Blindniet montieren.

17
IMG-426518
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Sicherstellen, dass sämtliche Clips greifen.

18
IMG-426527
 

Gemäß gezeigter Reihenfolge jeweils ein Loch bohren und der Reihe nach eine Blindniet montieren.

 

Betrifft hintere Schutzplatte

 

Entfernen

 

Fahrzeuge ohne integriertes Endrohr

19
IMG-427590
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

 

Fahrzeuge ohne Stellglied

20
IMG-427591
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

21
IMG-427383
 

Punkte gemäß Abbildung abmessen und anzeichnen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.


Verwenden: Spezialwerkzeug: T1158590, Rohrabschneider

 

Fahrzeuge mit Stellglied, frühe Ausführung

22
IMG-427592
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

23
IMG-427405
 

Punkte gemäß Abbildung abmessen und anzeichnen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.


Verwenden: Spezialwerkzeug: T1158590, Rohrabschneider

24
IMG-427413
 

Den Clip lösen.

Den Steckverbinder lösen.

25
IMG-427426
 

Die Mutter lösen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

26
IMG-427430
 

Vorsicht!
Besondere Vorsicht ist beim Ausbau bzw. Einbau dieses Bauteils geboten.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist wiederzuverwenden.

27
IMG-445107
 

Die Muttern entfernen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist wiederzuverwenden.

 

Fahrzeuge mit Stellglied, späte Ausführung

28
IMG-445292
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

29
IMG-445294
 

Den Clip lösen.

Den Steckverbinder lösen.

30
IMG-445295
 

Punkte gemäß Abbildung abmessen und anzeichnen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.


Verwenden: Spezialwerkzeug: T1158590, Rohrabschneider

31
IMG-445107
 

Die Muttern entfernen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist wiederzuverwenden.

 

Alle Fahrzeuge

32
IMG-426630
 

Die Schrauben entfernen.

Das Teil ist wiederzuverwenden.

33
IMG-427451
 

Die Haken lösen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

 

Fahrzeuge mit Fußbewegungserfassung (FMDM)

34
IMG-427451
 

Bei diesem Arbeitsschritt ist die Hilfe eines Kollegen in Anspruch zu nehmen.

Die Haken lösen.

Das markierte Bauteil lösen, jedoch nicht entfernen.

35
IMG-438511
 

Den Steckverbinder lösen.

Die Befestigungselemente entfernen.

36
IMG-438512
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

37
IMG-438515
 

Die Schrauben entfernen.

38
IMG-438516
 

Die Haken lösen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

39
IMG-438517
 
  1. Die Verriegelung lösen.

  2. Die Verriegelung des Steckverbinders lösen.

Die Steckverbinder lösen.

40
IMG-438525
 

Den Haken lösen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

41
IMG-420406
 

Die Schrauben entfernen.

42
IMG-420407
 

Den Innenkotflügel wegbiegen.

43
IMG-420411
 

Die Schraube entfernen.

44
IMG-438540
 

Vorsicht!
Sicherstellen, dass lackierte Flächen nicht beschädigt werden.

Das markierte Bauteil lösen, jedoch nicht entfernen.

 

Montage von Zubehör

45
IMG-427516
 

Die Haken lösen.

46
IMG-427521
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

47
IMG-427500
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Verwenden:: Druckluftbetriebene Stichsäge

48
IMG-427522
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

49
IMG-427529
 

Sicherstellen, dass das Teil in seiner Position verriegelt.

 

Fahrzeuge mit Fußbewegungserfassung (FMDM)

50
IMG-438590
 

Die Flächen reinigen.

Verwenden:: 1161721, Isopropanol

Trocknen lassen.

51
IMG-438591
 

Eine dünne Schicht Grundierung auftragen.

Verwenden:: 1161765, Primer

Für mindestens 10 Minuten trocknen lassen.

52
IMG-460686
 

Markiertes Teil einbauen.

53
IMG-460667
 

Vorsicht!
Sicherstellen, dass die Komponente wie abgebildet positioniert wird.

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

54
IMG-460658
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

Die Anordnung der Bauteile beachten.

55
IMG-241925
 

Den Schutzfilm entfernen.

56
IMG-460668
 

Hinweis!
Auf das Teil ist für mindestens 20 Sekunden über das Klebeband Druck auszuüben und zu halten.

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

57
IMG-444431
 
  1. Den Clip lösen.

    Den Clip entfernen.

  2. Das Klebeband entfernen.

    Die Clips entfernen.

  3. Den Clip entfernen.

 

Fahrzeuge ohne Einparkhilfe

58
IMG-445671
 

Die Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Steckverbinder anschließen.

59
IMG-445672
 

Die überschüssige Länge der Kabelbaums gemäß Abbildung anordnen.

60
IMG-445670
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

 

Fahrzeuge mit Einparkhilfe

61
IMG-445674
 

Das Kabel gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Bauteile aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Steckverbinder anschließen.

62
IMG-445675
 

Die überschüssige Länge der Kabelbaums gemäß Abbildung anordnen.

63
IMG-438625
 

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

Sicherstellen, dass sämtliche Clips greifen.

64
IMG-420411
 

Die Schraube wieder anbringen.

65
IMG-420406
 

Die Schrauben wieder anbringen.

 

Alle Fahrzeuge

66
IMG-427486
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Sicherstellen, dass sämtliche Clips greifen.

67
IMG-427482
 

Die Schrauben wieder anbringen.

 

Fahrzeuge ohne integriertes Endrohr

68
IMG-427530
 

Hinweis!
Die Mutter noch nicht vollständig anziehen.

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

69
IMG-427536
 

Hinweis!
Sicherstellen, dass das Bauteil zentriert ist.

70
IMG-416908
 

Das Werkzeug auf den angegebenen Wert anziehen.


Anzugsdrehmoment: M10 , 50 Nm

 

Fahrzeuge ohne Stellglied

71
IMG-427540
 

Hinweis!
Die Mutter noch nicht vollständig anziehen.

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

72
IMG-427537
 

Hinweis!
Sicherstellen, dass das Bauteil zentriert ist.

73
IMG-416908
 

Das Werkzeug auf den angegebenen Wert anziehen.


Anzugsdrehmoment: M10 , 50 Nm

 

Fahrzeuge mit Stellglied, frühe Ausführung

74
IMG-427545
 

Vorsicht!
Besondere Vorsicht ist beim Ausbau bzw. Einbau dieses Bauteils geboten.

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

75
IMG-393336
 

Hinweis!
Die Position beachten.

76
IMG-445126
 


Anzugsdrehmoment: Stellglied, an Abgasanlage , 5 Nm

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

Die Muttern anziehen.

77
IMG-427560
 

Hinweis!
Die Mutter noch nicht vollständig anziehen.

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

78
IMG-427537
 

Hinweis!
Sicherstellen, dass das Bauteil zentriert ist.

79
IMG-427565
 


Anzugsdrehmoment: ,

Das Werkzeug auf den angegebenen Wert anziehen.

80
IMG-427566
 

Den Steckverbinder anschließen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

 

Fahrzeuge mit Stellglied, späte Ausführung

81
IMG-445301
 

Hinweis!
Die Position beachten.

82
IMG-445126
 


Anzugsdrehmoment: Stellglied, an Abgasanlage , 5 Nm

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

Die Muttern anziehen.

83
IMG-445302
 

Hinweis!
Die Mutter noch nicht vollständig anziehen.

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

84
IMG-427537
 

Hinweis!
Sicherstellen, dass das Bauteil zentriert ist.

85
IMG-416908
 


Anzugsdrehmoment: M10 , 50 Nm

Das Werkzeug auf den angegebenen Wert anziehen.

86
IMG-445308
 

Den Steckverbinder anschließen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

 

Fahrzeuge mit Fußbewegungserfassung (FMDM)

 

Überprüfen

87
IMG-434130
 

Hinweis!
Sicherstellen, dass sich die Heckklappe ausschließlich durch eine Fußbewegung unter dem Fahrzeug öffnen lässt

Die Funktion überprüfen.