Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
V40 Cross Country 2014

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
313479791.231347976
Einparkhilfe, hinten




 

Spezialwerkzeug

 

999 5919 Abzieher (Dicht.-Kegelr.,Nockenkurbelw.)B200-6304

Werkzeugnummer:999 5919

Werkzeugbeschreibung:Abzieher (Dicht.-Kegelr.,Nockenkurbelw.)B200-6304

Werkzeugtafeln:46

 

999 7234 Lochstanze

Werkzeugnummer:999 7234

Werkzeugbeschreibung:Lochstanze

Werkzeugtafeln:80

 

951 2950 Klebepistole (Satz)

Werkzeugnummer:951 2950

Werkzeugbeschreibung:Klebepistole (Satz)

Werkzeugtafeln:08


Material

Bezeichnung

Bestellnr.

Isopropanol

1161721

Primer

1161765

Kleber

9511027

Mischrohr

1161730


Ausrüstung
IMG-242205
IMG-345497
IMG-239660

IMG-373398

IMG-377725


 
 

Informationen

1
 

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 

Bedingungen

2
 

Nach der Montage darf das Fahrzeug 48h lang nicht gewaschen werden.

Beim Anbringen muss das Fahrzeug eine Temperatur von mindestens +20° C aufweisen.

Nach der Montage darf das Fahrzeug 2h lang nicht bewegt werden.

 

Symbolische Farben

3
IMG-363036
 

Hinweis!
Die Farbkarte zeigt (als Farbausdruck und in der elektronischen Version) die Bedeutung der verschiedenen Farben, die für die Abbildungen der Methodenschritte eingesetzt werden.

  1. wird für hervorgehobene Teil verwendet. Mit diesen Teilen muss etwas ausgeführt werden.

  2. Werden als zusätzliche Farben verwendet, wenn weitere Teile abgebildet oder unterschieden werden müssen.

  3. Wird für Befestigungselemente verwendet, die abmontiert bzw. montiert werden sollen. Es kann sich um Schrauben, Clips, Steckverbinder etc. handeln.

  4. wird verwendet, wenn ein Teil nicht komplett vom Fahrzeug entfernt wird, sondern beiseite gehängt wird.

  5. wird für Standardwerkzeug und Spezialwerkzeug verwendet.

  6. wird als Hintergrundfarbe für Fahrzeugteile verwendet.

 

Entfernen

4
IMG-371925
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

5
IMG-372212
 

Punkte gemäß Abbildung abmessen und anzeichnen.

6
IMG-372210
 
7
IMG-372209
 


Verwenden: Spezialwerkzeug: T9995919, Abzieher (Dicht.-Kegelr.,Nockenkurbelw.)B200-6304

8
IMG-372207
 
 

Montage von Zubehör

9
IMG-372208
 
 

Entfernen

10
IMG-356526
 
11
IMG-356597
 
12
IMG-356582
 
13
IMG-366013
 
 

Montage von Zubehör

14
IMG-373525
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

15
IMG-377735
 

Falls in der angegebenen Position ein Relais eingebaut ist, sind keine weiteren Maßnahmen in der Elektrozentrale erforderlich.

Falls kein Relais eingebaut ist, sind Relais und Sicherung wie folgt einzubauen.

16
IMG-377734
 
17
IMG-377754
 

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

 

Entfernen

18
IMG-354413
 
19
IMG-372410
 

Auf der anderen Seite wiederholen.

20
IMG-372405
 

Die Schrauben entfernen.

Auf der anderen Seite wiederholen.

21
IMG-372402
 

Die Schrauben entfernen.

22
IMG-357976
 

Auf der anderen Seite wiederholen.

23
IMG-355184
 

Die Verriegelung des Steckverbinders lösen.

Den Steckverbinder lösen.

24
IMG-355166
 
 

Montage von Zubehör

25
IMG-372438
 

Die Markierungen für die Positionen orten.

26
IMG-372439
 

Verwenden:: Anreissnadel

27
IMG-372441
 

Die Löcher aufbohren.

28
IMG-372442
 

Vorsicht!
Der schneidende Teil des Werkzeugs hat auf der Außenseite der Verkleidung zu sein.


Verwenden: Spezialwerkzeug: T9997234, Lochstanze

29
IMG-372443
 

Die Flächen reinigen.

Verwenden:: 1161721, Isopropanol

30
IMG-372394
 

Die Fläche reinigen.

Verwenden:: 1161721, Isopropanol

31
IMG-372392
 

Eine dünne und gleichmäßige Schicht auftragen.

Verwenden:: 1161765, Primer

Für mindestens 2, jedoch höchstes 60 Minuten trocknen lassen.

32
IMG-372290
 

Eine dünne und gleichmäßige Schicht auftragen.

Verwenden:: 1161765, Primer

Für mindestens 2, jedoch höchstes 60 Minuten trocknen lassen.

33
IMG-372289
 

Eine dünne und gleichmäßige Schicht auftragen.

Verwenden:: 1161765, Primer

Für mindestens 2, jedoch höchstes 60 Minuten trocknen lassen.

34
IMG-372288
 

Eine dünne und gleichmäßige Schicht auftragen.

Verwenden:: 1161765, Primer

Für mindestens 10 Minuten trocknen lassen.

 

Entfernen

35
IMG-373342
 

Den Steckverbinder lösen.

36
IMG-373343
 

Die Schraube entfernen.

37
IMG-373340
 
38
IMG-372237
 

Die Schrauben entfernen.

39
IMG-373346
 

Den Clip bzw. die Clips aushängen.

40
IMG-358146
 
 

Montage von Zubehör

41
IMG-358137
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

42
IMG-358177
 

Vorsicht!
Sicherstellen, dass die Gummidurchführung an der Karosserie dicht anschließt.

 

Anbringen

43
IMG-373355
 
44
IMG-372237
 

Die Schrauben wieder anbringen.

45
IMG-373358
 
46
IMG-373343
 

Die Schraube wieder anbringen.

47
IMG-373357
 

Den Steckverbinder anschließen.

48
IMG-373386
 
 

Entfernen

49
IMG-355927
 
50
IMG-355932
 
51
IMG-372962
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

52
IMG-372961
 

Die Verkleidung abnehmen.

53
IMG-368833
 
54
IMG-360944
 

Auf der anderen Seite wiederholen.

55
IMG-360951
 
56
IMG-355945
 
57
IMG-355946
 

Die Schrauben entfernen.

58
IMG-356006
 

Die Verkleidung abnehmen.

59
IMG-373665
 

Die Verkleidung lösen.

60
IMG-373664
 

Den Steckverbinder, sofern vorhanden, lösen.

61
IMG-355942
 

Die Verkleidung abnehmen.

62
IMG-356008
 

Die Verkleidung abnehmen.

63
IMG-356009
 

Den/die Steckverbinder ggf. lösen.

64
IMG-356007
 

Die Verkleidung abnehmen.

65
IMG-373178
 
66
IMG-373168
 

Die Muttern entfernen.

67
IMG-358046
 
 

Montage von Zubehör

68
IMG-358053
 
69
IMG-373391
 

Das Kabel durchführen.

Den Steckverbinder anschließen.

70
IMG-373393
 

Das Kabel anbringen.

71
IMG-372413
 

Den vorverlegten Steckverbinder orten.

Das Klebeband entfernen.

72
IMG-372415
 

Den Steckverbinder anschließen.

73
IMG-359181
 

Hinweis!
Die Halter jeweils nacheinander vorbereiten und anbringen.

74
IMG-372343
 

Den Schutzfilm entfernen.

75
IMG-372324
 
76
IMG-372322
 

Achtung!
Für ausreichenden Luftwechsel sorgen.


Achtung!
Schutzhandschuhe tragen.

Eine dünne und gleichmäßige Schicht auftragen.


Verwenden: Spezialwerkzeug: T9512950, Klebepistole (Satz)

Verwenden:: 9511027, Kleber

Verwenden:: 1161730, Mischrohr

77
IMG-372329
 

Hinweis!
Die Position beachten.

78
IMG-372328
 

Hinweis!
Die Position beachten.

79
IMG-372315
 
80
IMG-372304
 

Hinweis!
Lediglich gegen die Stellen mit drücken, an denen sich das Klebeband befindet.

81
IMG-372303
 

Hinweis!
Beim Lösen des Werkzeugs ist das Bauteil an den Markierungspfeilen festzuhalten.

82
IMG-372351
 

Das Kabel in der Stoßstangenverkleidung in die Einbaulage bringen, jedoch nicht befestigen.

Den Kabelbaum am vorhandenen Kabelbaum entlang verlegen.

83
IMG-373743
 
84
IMG-372387
 

Auf der anderen Seite wiederholen.

85
IMG-373368
 
86
IMG-372504
 
87
IMG-373744
 
88
IMG-373387
 
 

Anbringen

89
IMG-372231
 

Die Stoßstangenverkleidung in die Montageposition heben.

Die Steckverbinder anschließen.

90
IMG-358175
 
91
 

Abgenommene Teile in umgekehrter Reihenfolge anbringen.

92
IMG-242268
 

Software (Anwendung) für die Funktion des Zubehörs gemäß Serviceinformation in VIDA herunterladen.

Software wie folgt bestellen und herunterladen: 31330849