Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
V70 2013
V70 (08-) 2013 L.H.D

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
312606961.231260693
Elektrischer Motorvorwärmer, 230 V, 4-Zyl. Turbo




IMG-279201




 
Ausrüstung
A0000162
IMG-239664
IMG-239660
IMG-239980

IMG-331108

IMG-265103

IMG-301163


 
  

EINFÜHRUNG

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 

Vorbereitungen

1
IMG-316263
 

Vorbereitungen

2
IMG-331109
 

3
IMG-331110
 

  • Die Klemme vom Ansaugschlauch lösen und den Schlauch abziehen.

4
IMG-231547
 

5
IMG-231549
 

6
IMG-231550
 

7
IMG-231551
 

8
IMG-231552
 

Betrifft S80

  • Stoßstangenverkleidung an der Stelle mit Isopropanol reinigen, an der die Schneidschablone für den Frontanschluss des elektrischen Heizelements befestigt werden soll.

  • Trockenwischen.

9
IMG-231559
 

  • Die Schablone aus dem Satz entnehmen und entlang der gestrichelten Linien zuschneiden.

10
IMG-231560
 

  • Schutzband von der Schablone entfernen und die Schablone Kante an Kante an der Vorderseite des vorderen Kotflügels und der Prägung in der Stoßstangenverkleidung wie abgebildet befestigen.

11
IMG-231563
 

  • Ein scharfes Messer nehmen. Zuerst einen dünnen Schnitt entlang der Kanten an der Innenseite der Schablone durchführen. Damit entsteht eine Rille, der es zu folgen gilt. Anschließend vorsichtig in die Stoßstangenverkleidung schneiden.


    Hinweis!

    Vorsichtig schneiden. Das Messer droht leicht abzurutschen und außerhalb der Schablone zu geraten.


  • Die Schablone und die Klebebandstreifen entfernen.

  • Die Schutzabdeckung für die vordere Buchse der Motorblockheizung aus dem Satz anbringen. Sicherstellen, dass sie ausgerichtet ist. Das Loch bei Bedarf mit einem Messer bzw. einer Feile anpassen.

  • Die Lochkanten glätten. Etwaige Späne entfernen.

12
IMG-265066
 

Betrifft V70

  • Die Schablone für den Frontanschluss in der Montageanleitung suchen und entlang den gestrichelten Linien ausschneiden.


Hinweis!

Den Maßstab prüfen.


13
IMG-265067
 

  • Die Schablone wie abgebildet in einer Höhe mit der Vorderkante des vorderen Kotflügels und der Prägung der Stoßstangenverkleidung mit Klebeband befestigen.

14
IMG-265068
 

  • Ein scharfes Messer nehmen. Zuerst einen dünnen Schnitt entlang der Kanten der Innenseite der Schablone durchführen. Damit entsteht eine Rille, der es zu folgen gilt. Anschließend vorsichtig die Stoßstangenverkleidung ausschneiden.


    Hinweis!

    Vorsichtig schneiden. Das Messer droht leicht abzurutschen und außerhalb der Schablone zu geraten.


  • Die Schablone entfernen.

  • Die Schutzabdeckung für die vordere Buchse der Motorblockheizung aus dem Satz anbringen. Sicherstellen, dass sie ausgerichtet ist. Das Loch bei Bedarf mit einem Messer bzw. einer Feile anpassen.

  • Die Lochkanten glätten. Etwaige Späne entfernen.

15
IMG-290483
 

Betrifft XC60

  • Die markierte Fläche mit Isopropanol reinigen und abtrocknen.

16
IMG-290484
 

  • Die Schablone für den Frontanschluss in der Montageanleitung suchen und entlang den gestrichelten Linien ausschneiden.


Hinweis!

Den Maßstab prüfen.


17
IMG-290964
 

  • Schablone wie abgebildet in einer Höhe mit der Vorderkante des vorderen Kotflügels und der Verbindung der Stoßstangenverkleidung mit Klebeband befestigen.

18
IMG-231563
 

  • Ein scharfes Messer nehmen. Zuerst einen dünnen Schnitt entlang der Kanten an der Innenseite der Schablone durchführen. Damit entsteht eine Rille, der es zu folgen gilt. Anschließend vorsichtig in die Stoßstangenverkleidung schneiden.


    Hinweis!

    Vorsichtig schneiden. Das Messer droht leicht abzurutschen und außerhalb der Schablone zu geraten.


  • Die Schablone entfernen.

  • Die Schutzabdeckung für den Frontanschluss aus dem Satz anbringen. Sicherstellen, dass sie ausgerichtet ist. Das Loch bei Bedarf mit einem Messer anpassen.

  • Die Lochkanten glätten. Etwaige Späne entfernen.

19
IMG-231564
 

Betrifft alle Modelle

  • Die Schutzabdeckung (aus dem Satz) in das Loch drücken, das in die Stoßstangenverkleidung geschnitten wurde.

  • Das Kabel für die Steckdose der Motorblockheizung zusammen mit dem Massekabel aus dem Satz durch die Schutzabdeckung einführen.

20A
IMG-231566
20B
IMG-231565
 

Abb. A und B

  • Befestigungsbügel und Mutter aus dem Satz anbringen.

  • Den Stecker der Frontsteckdose vorsichtig so drehen, dass sich die Verriegelung nach hinten öffnet (Abbildung B).

  • Steckverbinder an den frontseitigen Anschlussstecker anschließen, um beim Anziehen einen Gegenhalt zu haben.

  • Die vordere Buchse an der Stoßstangenverkleidung anziehen.

  • Kabel in Halter am Waschwasserbehälter drücken.

  • Die Abdeckung für den Ausgleichsbehälter des Kühlers entfernen.

21
IMG-231309
 

22A
IMG-231567
22B
IMG-231568
 

Abb. A und B

  • Kabel mit Massekabel vom frontseitigen Anschlussstecker vor der linken vorderen Befestigung des Hilfsrahmens und auf der Innenseite des Hilfsrahmens nach unten verlegen.

23A
IMG-231571
23B
IMG-332449
 

Abbildung A

    Betrifft S80 und V70

  • An der abgebildeten Stelle auf der Unterseite des linken vorderen Seitenträgers ein Ø 4mm (Ø 5/32 ") Loch für die Erdung des Frontanschlusses bohren.

  • Die Lochkanten entgraten, Bohrspäne entfernen und vor Korrosion schützen.

  • Schraube und Rändelscheibe dem Satz entnehmen. Das Massekabel befestigen.

Abbildung B

    Betrifft XC60

  • An der abgebildeten Stelle auf der Innenseite des linken vorderen Seitenträgers ein Ø 4mm (Ø 5/32 ") großes Loch für die Erdung des Frontanschlusses bohren.

  • Die Lochkanten entgraten, Bohrspäne entfernen und vor Korrosion schützen.

  • Schraube und Rändelscheibe dem Satz entnehmen. Das Massekabel befestigen.

 

Den Motorvorwärmer einbauen

24
IMG-279168
 

Den Motorvorwärmer einbauen

  • Kühlmittel ablassen.

  • Den Nippel nach dem Ablassen anziehen.

25
IMG-331126
 

  • Den Ansaugschlauch nach unten ziehen und am Hilfsrahmen festhaken.

26
IMG-331128
 

  • Die Distanzhülse aus dem Satz entnehmen und im rechten Loch auf der Vorderseite des Motors oberhalb der Fuge zwischen Motorblock und Ölwanne festziehen.

27
IMG-331133
 

  • Motorvorwärmer und Klemme aus dem Satz entnehmen und wie abgebildet zusammensetzen.

28
IMG-331134
 

  • Schraube aus dem Satz entnehmen und den Motorvorwärmer an der Distanzhülse festziehen.

29A
IMG-331135
29B
IMG-331136
 

Abb. A und B

  • Den Schlauch (1) wie folgt abschneiden:

  • Vor dem Abschneiden Länge des Kühlmittelschlauchs zwischen Ölkühler und Thermostatgehäuse abmessen.

    Den Schlauch am unteren Anschluss des Motorvorwärmers anbringen. Achten Sie darauf, dass der Schlauch richtig um das Ölfilter herum verläuft. Schlauch abschneiden.

30
IMG-331137
 

  • Schlauchenden bei Bedarf abgleichen. Nicht zu viel abschneiden. Die Schläuche müssen lang genug bleiben.

  • Schlauchklemmen zur Hand nehmen und die Schläuche am besten von unten am Motorvorwärmer festziehen.

31
IMG-214134
 

  • Einen mit Clips für Ø 6,5 mm (Ø1/4 ") große Löcher versehenen Kabelbinder zur Hand nehmen und im linken Loch auf der Innenseite der Oberkante des Hilfsrahmens festdrücken.

32
IMG-331138
 

  • Zwei Clips aus dem Satz entnehmen. An der oberen/vorderen Kante des Hilfsrahmens und an dessen linker Vorderkante festdrücken.

  • Den Clip, der dem vorher angebrachten Kabelbinder am nächsten sitzen sollen, gemäß Maßangabe in der Abbildung positionieren.

33
D3601932
 

  • Den O-Ring am Kabelstecker des Frontanschlusses mit Niedertemperaturfett schmieren.


Hinweis!

Es darf kein Fett auf die Oberflächen des Steckers gelangen.


34A
IMG-214136
34B
IMG-331143
34C
IMG-331148
34D
IMG-331153
 

Wenn das Zubehör Innenraumsteckdose montiert werden soll, wird nun der Abzweigstecker gemäß Abbildung C und D montiert und die Kabel sind an diesen anzuschließen.

Abbildung A

  • Verlängerungskabel (1) für den Motorvorwärmer aus dem Satz entnehmen und mit dem Kabel des Frontanschlusses verbinden. Kontakte ordnungsgemäß zusammendrücken und eine Sicherungshülse aus dem Satz über der Verbindungsstelle anbringen.

Abbildung B

  • Die Verbindungsstelle des Kabels (1) mit dem Kabelbinder auf der Innenseite des Hilfsrahmens befestigen und das Kabel in den angebrachten Clips festdrücken.

Abbildung C

    Gilt bei gleichzeitiger Montage einer Innenraumsteckdose

  • Soll gleichzeitig die Innenraumsteckdose montiert werden, muss nun der Abzweigstecker angebracht werden. Die O-Ringe der Steckverbinder wie gehabt schmieren.

  • Anschließen:

  • Kabel (1) vom frontseitigen Anschlussstecker

    kabel (2) zur innenraumsteckdose

    Kabel (3) zur Motorblockheizung.

Abbildung D

    Gilt bei gleichzeitiger Montage einer Innenraumsteckdose

  • Den Abzweigstecker in die Ausnehmung am Hilfsrahmen einführen. Den Abzweigstecker mit dem Kabelbinder um den äußeren der beiden Stecker auf dem Abzweigstecker festziehen. Es kann erforderlich sein, die Lage des Kantenclips an der Oberkante des Hilfsrahmens auf der linken Seite zwecks Anpassung an den Abzweigstecker zu verändern.

35
D3601932
 

  • Den O-Ring auf dem Stecker des Verlängerungskabels mit Niedertemperaturfett schmieren.


Hinweis!

Es darf kein Fett auf die Oberflächen des Steckers gelangen.


36
IMG-331158
 

  • Das Kabel im Steckverbinder der Heizung ordentlich festdrücken.

  • Eine Sicherungshülse aus dem Satz über der Verbindungsstelle festdrücken.

37
IMG-331159
 

  • Den Ansaugschlauch wieder nach oben ziehen und die Klemme festziehen. Achten Sie darauf, dass er auf der richtigen Seite des Kabels für den Motorvorwärmer zu liegen kommt.

38
IMG-331160
 

  • Das Verlängerungskabel mit einem Doppelkabelbinder sowie mit Kantenclips und Kabelbinder an der Innenseite der Oberkante des Hilfsrahmens befestigen.

39
IMG-231579
 

40
IMG-279192
 

41
IMG-279193
 

42
IMG-331163
 

43
IMG-317784
 

  • Kühlflüssigkeit einfüllen und den Motor warmlaufen lassen. Das Kühlsystem entlüften und sicherstellen, dass keine Leckagen vorliegen.

  • Gegebenenfalls Kühlmittel nachfüllen.

44
IMG-231335