Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
V60 2014
V60 (-18) 2014

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
313306041.731414189, 31201481
Reifendruckwarnanzeige (TPMS)




 

Spezialwerkzeuge

 

T9513035 TPMS-WERKZEUG

Werkzeugnummer: T9513035

Werkzeugbeschreibung: TPMS-WERKZEUG

Werkzeugtafeln:


Ausrüstung
A0000162
A0000161
A0801178

IMG-229180


 
  

EINFÜHRUNG

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

  

Hinweis!

Dieses Zubehör erfordert fahrzeugspezifische Software.



Hinweis!

Die Montage an allen vier Rädern ausführen.



Hinweis!

Beim Einbau eines Reifendruckgebers bei einem kompletten Rad muss der Reifen zunächst von der Felge abgenommen und anschließend gemäß Folgendem angebracht werden.


 

Montage des Reifendruckgebers auf einer losen Felge samt Reifen

1A
IMG-216861
1B
IMG-216862
 

Montage des Reifendruckgebers auf einer losen Felge samt Reifen

Abbildung A

Abbildung B

  • Die Innen- und Außenseite an der Öffnung für das Reifenventil reinigen. Ferner die Innenseite des Lochrandes.

2
IMG-238180
 

  • Das Ventil in der Ventilöffnung anbringen, ohne den Winkel zwischen Ventil und Geberkörper zu verändern. (Die Einstellung, die die Einheit bei der Lieferung hatte, beibehalten.)

    Die Lasermarkierung muss für den Techniker erkennbar sein.

3
IMG-238181
 

  • Wenn das Ventil vollständig in die Ventilöffnung eingeführt ist, muss sichergestellt werden, dass der Geberkörper an der Felgenbahn anliegt. Anschließend mit der anderen Hand die Befestigungsmutter des Ventils einige Umdrehungen andrehen.

4
IMG-238182
 

  • Den Geberkörper durch Drücken auf das hintere Ende des Ventils mit den Fingern der einen Hand gegen die Felgenbahn halten und gleichzeitig die Befestigungsmutter vorsichtig mit der anderen Hand gegen die Mitte der Felge drücken. Dadurch wird der richtige Winkel zwischen Ventil und Geberkörper erzielt und gleichzeitig liegt der Geberkörper gegen die Felgenbahn an.


    Hinweis!

    Es ist wichtig, dass der Geberkörper den Kontakt gegen die Felgenbahn behält.


5
IMG-238183
 

  • Geberkörper und Ventil mit der einen Hand in Position halten und gleichzeitig die Befestigungsmutter des Ventils mit der andern Hand festhalten. Sicherstellen, dass die Hülse ordnungsgemäß auf die Befestigungsmutter passt. Die Befestigungsmutter mit 8 Nm (6 lbf ft) festziehen.

6
IMG-229209
 


Vorsicht!

Beim Anbringen des Reifens auf die Felge:

Vor der Montage des Reifens ist sicherzustellen, dass der Geber ordnungsgemäß befestigt ist.

Die Reifenkanten mit Reifenpaste einschmieren, um die Montage zu erleichtern.

Die Löcher (1) und (2) für die Lufteinfüllung bzw. Luftmessung auf dem Geber dürfen weder von Reifenpaste noch durch Fremdkörper bedeckt sein.

Beim Anbringen des Reifens darf überhaupt kein Druck auf den Geber ausgeübt werden.

Sicherstellen, dass der Reifen beim Anbringen nicht zwischen Felge und Geber hängenbleibt.

Zwischen dem Geber und dem Rand des Reifens darf kein Montagewerkzeug angesetzt werden.

Der Reifen muss so angebracht werden, dass der Reifendruckgeber vom Reifenmontagewerkzeug wegbewegt wird.


7
IMG-238184
 

Anbringen des Reifens auf der Felge

  • Den Reifen in der Reifenmaschine montieren und die Reifenränder mit Reifenpaste einschmieren.

8
IMG-238185
 

  • Den Reifen so auf die Felge setzen, dass der Abstand zwischen Ventil und dem Punkt, in dem der Reifen die Felge berührt, etwa 200 mm beträgt.

9
IMG-238186
 

  • Den Reifenschuh anbringen und sicherstellen, dass der Abstand zwischen dem Ventil und dem Berührungspunkt zwischen Reifen und Felge von 200 mm beibehalten wird. Der gekrümmte Pfeil zeigt den Drehsinn des Rades an.

10
IMG-238187
 

  • Das Rad drehen, um die erste Seite des Reifens an Ort und Stelle zu bekommen. Der Standardschuh kann über den Geber hinwegbewegt werden, ohne dass er diesen beschädigt.

11
IMG-238188
 

  • Die andere Seite des Reifens in Position bringen, so dass der Abstand zwischen Ventil und dem Punkt, in dem der Reifen die Felge berührt, etwa 200 mm beträgt. Der gekrümmte Pfeil zeigt den Drehsinn des Reifens an.

12
IMG-238189
 

  • Das Rad drehen, um die zweite Seite des Reifens an Ort und Stelle zu bekommen. Der Standardschuh kann über den Geber hinwegbewegt werden, ohne dass er diesen beschädigt.

13
 

  • Den Reifen mit Luft befüllen und das Rad nach der durchgeführten Montage auswuchten.

14
A0801178
 

    Nach der Montage des Rades auf dem Fahrzeug

  • Die Radschrauben mit einem Drehmoment von 140 Nm (103 lbf ft) anziehen.

  • Die Software gemäß der Serviceinformation in VIDA programmieren.

15
IMG-382866
 

  • Die TPMS-Geber kalibrieren.


Verwenden: Spezialwerkzeug: T9513035, TPMS-Werkzeug