Park Assist Pilot

Park Assist Pilot

Der Einbau durch eine Werkstatt wird empfohlen

Ch 299272-

Op.-Nr.: 36656

"Park Assist Pilot" ist ein ausgezeichnetes System, das über Hindernisse aufklärt, wenn der Raum vor dem Fahrzeug, beispielsweise beim Längsparken, begrenzt ist. Das System ist halbautomatisch und kann den Fahrer beim Längsparken unterstützen, wenn der Abstand zwischen den Hindernissen vorn/hinten ausreichend groß ist. Das Fahrzeug übernimmt das Lenken und der Fahrer steuert das Schalten, Gasgeben und Bremsen und befolgt die Anweisungen, die im Kombiinstrument des Fahrzeugs angezeigt werden. Das System kann auch im manuellen Modus genutzt werden.

Halbautomatischer Modus:

Wenn der Fahrer mit der Einparkhilfe einparken möchte, betätigt er/sie diese Funktion mit Hilfe einer Taste an der Mittelkonsole. Das Fahrzeug beginnt, nach einer freien Lücke für das Einparken zu suchen. Wenn eine Lücke gefunden wurde, wird der Fahrer aufgefordert, das Fahrzeug nach der Lücke anzuhalten und die Anweisungen zu befolgen, die dem Fahrer mitteilt, wie er/sie schalten, Gas geben und bremsen soll.

Wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist, beginnt das Fahrzeug, das Lenkrad zu betätigen, während der Fahrer das Gasgeben und Bremsen übernimmt. Wenn das Fahrzeug in der Lücke steht und einen Abstand von 30 cm zum dahinterliegenden Hindernis hat, fordert die Einparkhilfe den Fahrer auf, einen Vorwärtsgang einzulegen. Wenn der Fahrer einen Vorwärtsgang eingelegt hat, setzt das Fahrzeug das Lenken in der Parklücke fort. Jedes Mal wenn ein Abstand von 30 cm zum Hindernis vor oder hinter dem Fahrzeug besteht, fordert die Einparkhilfe zum Schalten auf. Wenn das Fahrzeug eingeparkt ist, erhält der Fahrer eine Bestätigung und das Lenkrad wird wieder an den Fahrer übergeben.

Manueller Modus:

Das System wird aktiviert, wenn die Geschwindigkeit unter 30 km/h sinkt. Ein Signal zeigt den Abstand zu Gegenständen vor oder hinter dem Fahrzeug an. Bei Erfassung eines Gegenstands wird die Lautstärke des Radios/der Stereoanlage gedämpft und ein pulsierender "Summerton" ertönt aus den vorderen Lautsprechern des Fahrzeugs, wenn noch ca. 80 cm bis zum Hindernis verbleiben. Er geht allmählich in einen konstanten Ton über, wenn der Abstand zum Stoßfänger noch ca. 30 cm beträgt. Der verbleibende Abstand wird auch am Multimediadisplay in der Mittelkonsole angezeigt.

Zur Unterscheidung der Systeme für vorn und hinten ertönt der Ton in verschiedenen Frequenzen und aus unterschiedlichen, d. h. den vorderen und hinteren Lautsprechern.

Der Satz besteht aus zwei Sensoren mit Haltern, die an der Front montiert werden. Der Park Assist Pilot kann z.B. bei Stau mit dem Schalter in der Mittelkonsole deaktiviert werden.

Das System kann als Reaktion auf externe Tonquellen mit derselben Frequenz wie die der Sensoren des Systems "falsche" Signale erzeugen. Solche Tonquellen sind z. B. Signalhörner, nasse Reifen auf Asphalt, pneumatische Bremsen und die Auspuffrohre von Motorrädern.

Art.- Nr.
31399352
Einparkhilfe, Aufrüstung auf PilotInstallationsanweisung
Einparkhilfe, Pilot (R-Design)Installationsanweisung
Einparkhilfe, PilotInstallationsanweisung
Einparkhilfe, Aufrüstung auf Pilot (R-Design)Installationsanweisung
+ Verkabelung, für Fahrzeuge mit werkseitig montierter "Vorderer Einparkhilfe"
Art.- Nr.
31330751
+ Anwendung1
Art.- Nr.
31407004
+ Reinigungsmittel
Art.- Nr.
9192678
+ Grundierung2
Art.- Nr.Beschreibung
1161765Außer CA, CN, JP, US
+ Lochzange3
Art.- Nr.
9997234

Fakten und Vorteile

  • Erleichtert die Parkplatzsuche.

  • Liefert beispielsweise Anweisungen, wenn Sie einparken möchten.

Technische Daten

Foto:

VCC_25997

Hinweis!

Um "Park Assist Pilot" installieren zu können, muss das Fahrzeug mit "Elektrischer Servolenkung" (Optionscode 877) und "Adaptivem Digitalem Display" (Optionscode 584 oder 019) ausgestattet sein.

Hinweis!

Park Assist Pilot kann ausschließlich in Kombination mit der hinteren und vorderen Einparkhilfe verwendet werden.

  1. Wird gemäß separatem Verfahren bestellt und mit Hilfe von VIDA heruntergeladen.
  2. Japan bestellt gemäß separater Routine.
  3. Die Lochzangen können für verschiedene Einbauarten verwendet werden. Die Werkzeuge austauschen, wenn sie stumpf geworden sind.
Zuletzt aktualisiert: 4/24/2019