Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
XC90 2018
XC90 (16-) 2018

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
313990421.1431664579, 39791865, 39791860, 39791855, 39791850, 39791845, 39791840, 39791835, 31664574, 39791830, 39791875, 39791825, 39791815, 39844113, 39844112, 39844111, 39844109, 39844108, 39844107, 39844106, 39836686, 39836442, 39836487, 39836523, 39836532, 39836541, 31439050, 39836451, 39836460, 39836469, 39836478, 39836505, 39793436, 39836514, 39792782, 39792792, 39792847, 31664873, 39792852, 39792857, 39792862, 39792867, 39792872, 39792877, 39792882, 39792892, 39792897, 39792902, 31664874
Seitendekorsatz, Trittbretter




IMG-393272




 

Spezialwerkzeug

 

999 5919 Abzieher (Dicht.-Kegelr.,Nockenkurbelw.)B200-6304

Werkzeugnummer:999 5919

Werkzeugbeschreibung:Abzieher (Dicht.-Kegelr.,Nockenkurbelw.)B200-6304

Werkzeugtafeln:46

 

951 2782 Nietmutternwerkzeug

Werkzeugnummer:951 2782

Werkzeugbeschreibung:Nietmutternwerkzeug

Werkzeugtafeln:08


Material

Bezeichnung

Bestellnr.

Isopropanol

1161721

Schmiermittel

1161150

Reinigungsmittel

1161721

Primer

1161727


Ausrüstung
IMG-242205
IMG-345497
IMG-239664
IMG-239980
IMG-268803

IMG-394037

IMG-401287

IMG-394987


 
 

Informationen

1
 

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 

Weitere Informationen

2
IMG-400007
 

Hinweis!
Falls Zubehör montiert werden soll, das ein Abbauen und Anbauen der Stoßstange verlangt, ist diese Montage zuerst durchzuführen.

Beim Anbringen muss das Fahrzeug eine Temperatur von mindestens +20° C aufweisen.

Nach der Montage darf das Fahrzeug 48h lang nicht gewaschen werden.

3
 

Es können Teile im Zubehörsatz vorkommen, die bei dieser Montage nicht genutzt werden.

4
IMG-400007
 

Fahrzeuge ohne verlegten Kabelbaum (Variantencode 2901)

Fahrzeuge mit verlegtem Kabelbaum (Variantencode 2902)

 

Symbolische Farben

5
IMG-363036
 

Hinweis!
Die Farbkarte zeigt (als Farbausdruck und in der elektronischen Version) die Bedeutung der verschiedenen Farben, die für die Abbildungen der Methodenschritte eingesetzt werden.

  1. wird für hervorgehobene Teil verwendet. Mit diesen Teilen muss etwas ausgeführt werden.

  2. Werden als zusätzliche Farben verwendet, wenn weitere Teile abgebildet oder unterschieden werden müssen.

  3. Wird für Befestigungselemente verwendet, die abmontiert bzw. montiert werden sollen. Es kann sich um Schrauben, Clips, Steckverbinder etc. handeln.

  4. wird verwendet, wenn ein Teil nicht komplett vom Fahrzeug entfernt wird, sondern beiseite gehängt wird.

  5. wird für Standardwerkzeug und Spezialwerkzeug verwendet.

  6. wird als Hintergrundfarbe für Fahrzeugteile verwendet.

 

Fahrzeuge mit Einparkhilfe

6
IMG-407652
 

Schablonen aus dem Serviceproduktjournal (SPJ) 30519 ausdrucken

7
IMG-407831
 
  1. Die Schablone mit Klebeband befestigen.

  2. Anreissen/markieren

  3. Das Klebeband entfernen.

Auf der anderen Seite wiederholen.

8
IMG-407851
 
  1. Die Schablone mit Klebeband befestigen.

  2. Anreissen/markieren

  3. Das Klebeband entfernen.

Auf der anderen Seite wiederholen.

 

Alle Fahrzeuge

 

Abklemmen der Batterie

9
IMG-394535
 
10
IMG-394779
 

Die Heckklappe öffnen.

11
IMG-387004
 

Die Verkleidung abnehmen.

12
IMG-394520
 

Das Minuskabel der Batterie abklemmen.

 

Entfernen

13
IMG-382894
 

Hinweis!
Die Schrauben sind wiederzuverwenden.

Die Schrauben entfernen.

14
IMG-382895
 

Hinweis!
Die Schrauben sind wiederzuverwenden.

Die Schrauben entfernen.

15
IMG-393050
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

16
IMG-393051
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

17
IMG-393060
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

18
IMG-393062
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

19
IMG-382898
 
20
IMG-382932
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

21
IMG-401092
 

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

22
IMG-382998
 

Vorsicht!
Das Teil ist wiederzuverwenden.

Die Clips lösen.

Die Dichtleiste lösen.

23
IMG-382930
 

Die Clips lösen.

Verwenden:: Dorn

24
IMG-387609
 
  1. Die Clips entfernen.

  2. Die Verkleidung abnehmen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

25
IMG-387618
 

Hinweis!
Die Auflageflächen müssen sauber und frei von Fremdstoffen sein.

26
IMG-382933
 

Die Clips lösen.

Verwenden:: Dorn

27
IMG-397600
 
  1. Die Clips entfernen.

  2. Die Verkleidung abnehmen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

28
IMG-388413
 

Hinweis!
Die Auflageflächen müssen sauber und frei von Fremdstoffen sein.

29
IMG-408475
 

Hinweis!
Die Auflageflächen müssen sauber und frei von Fremdstoffen sein.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.


Verwenden: Spezialwerkzeug: T9995919, Abzieher (Dicht.-Kegelr.,Nockenkurbelw.)B200-6304

 

Montage von Zubehör

30
IMG-393237
 


Verwenden: Spezialwerkzeug: T9512782, Nietmutternwerkzeug

31
IMG-393238
 


Verwenden: Spezialwerkzeug: T9512782, Nietmutternwerkzeug

32
IMG-372305
 

Das Werkzeug nullstellen.

33
IMG-397692
 
34
IMG-367098
 
35
IMG-397605
 
36
IMG-397670
 

Das Werkzeug auf den angegebenen Wert anziehen.

37
IMG-373060
 

Verwenden:: Schieblehre

38
IMG-393239
 

Die Schrauben einsetzen.


Anzugsdrehmoment: M10 , 50 Nm

39
IMG-393240
 

Die Schrauben einsetzen.


Anzugsdrehmoment: M10 , 50 Nm

40
IMG-382940
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

41
IMG-387358
 

Hinweis!
Die Position beachten.

42
IMG-382942
 

Hinweis!
Die Position beachten.

43
IMG-393242
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Die Schrauben einsetzen.


Anzugsdrehmoment: M8 , 24 Nm

44
IMG-427210
 

Die Fläche reinigen.

Verwenden:: 1161721, Isopropanol

Abtrocknen.

45
IMG-433909
 

Vorsicht!
Vorsichtig schneiden, das Messer droht leicht abzurutschen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

46
IMG-427220
 

Den Schutzfilm entfernen.

47
IMG-433914
 

Hinweis!
Die Position beachten.


Hinweis!
Sicherstellen, dass das Klebeband am Untergrund haftet.

Markiertes Teil einbauen.

48
IMG-393243
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Kabelbaum anschließen.

49
IMG-393270
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Kabelbaum anschließen.

50
IMG-394058
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

51
IMG-394036
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

52
IMG-394057
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

53
IMG-382982
 

Hinweis!
Die Ausführung dieses Arbeitsschritts geht zu zweit einfacher.

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Handkraft verwenden.

Sicherstellen, dass sämtliche Clips greifen.

54
IMG-397622
 

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

55
IMG-411833
 

Hinweis!
Die Position beachten.

56
IMG-397623
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

57
IMG-397630
 

Die Schrauben einsetzen.

58
IMG-397634
 

Dichtleiste einbauen.

59
IMG-404590
 

Hinweis!
Die Position beachten.

 

Anbringen

60
IMG-397625
 

Die Schrauben einsetzen.

61
IMG-397632
 

Die Schrauben einsetzen.

62
 

Die Methodenschritte für das Entfernen auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

Die Methodenschritte für die Zubehörmontage auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

 

Montage von Zubehör

63
IMG-404418
 

Den Kabelbaum gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Die Clips gemäß Abbildung anbringen.

Die Kabelbinder anziehen.

64
IMG-404419
 

Den Kabelbaum gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

Den Kabelbinder anziehen.

65
IMG-401385
 

Vorsicht!
Sicherstellen, dass das Kabel so angeordnet wird, das es nicht durch Wärme oder Abnutzung beschädigt wird.

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Die Kabelbinder anziehen.

66
IMG-404424
 

Den Kabelbaum gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Die Clips gemäß Abbildung anbringen.

Die Kabelbinder anziehen.

67
IMG-404427
 

Den Kabelbaum gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

Den Kabelbinder anziehen.

68
IMG-404431
 

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

Den Kabelbinder anziehen.

 

Entfernen

69
IMG-404385
 

Den Clip entfernen.

70
IMG-404387
 

Markiertes Teil beiseite klappen.

71
IMG-386950
 

Die Mutter entfernen.

Die Dämmung wegbiegen.

72
IMG-386951
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Das Teil ist nicht wiederzuverwenden.

73
IMG-402286
 

Einen Schnitt durch die Dämmung vornehmen.

74
IMG-390109
 

Die Verkleidung abnehmen.

Den Steckverbinder, sofern vorhanden, lösen.

75
IMG-390116
 

Die Verkleidung abnehmen.

76
IMG-390091
 

Den Steckverbinder, sofern vorhanden, lösen.

77
IMG-390106
 

Die Verkleidung abnehmen.

78
IMG-386974
 

Die Matte zurückschlagen.

79
IMG-386994
 

Die Dämmung wegbiegen.

 

Montage von Zubehör

80
IMG-393255
 
81
IMG-391525
 

Das Kabel durchführen.

Verwenden:: 1161150, Schmiermittel

82
IMG-404391
 

Den Kabelbaum in den Innenraum führen.

83
IMG-404405
 

Vorsicht!
Sicherstellen, dass die Gummidurchführung an der Karosserie dicht anschließt.

Das Kabel in den Innenraum führen, die Kabellänge in den Motorraum anpassen und die Gummidurchführung festdrücken.

 

Anbringen

84
IMG-404406
 

Die Dämmung wieder in die Einbaulage zurückbiegen.

Mutter anbringen.

85
IMG-404385
 

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

 

Montage von Zubehör

86
IMG-404520
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

Die Position beachten.

Den Kabelbaum anschließen.

87
IMG-404540
 

Die Sekundärverriegelung zusammendrücken.

88
IMG-404462
 

Hinweis!
Dieser Schritt muss nur ausgeführt werden, wenn das abgebildete Teil im Zubehörsatz enthalten ist.

Den Steckverbinder anschließen.

89
IMG-387934
 
  1. Einen Schnitt durch die Dämmung vornehmen.

  2. Die Dämmung wieder in die Einbaulage zurückbiegen.

 

Fahrzeuge mit verlegtem Kabelbaum (Variantencode 2902)

90
IMG-396505
 

Den vorhandenen Steckverbinder am Kabelbuam des Fahrzeugs orten.

91
IMG-396523
 

Den Steckverbinder anschließen.

 

Fahrzeuge ohne verlegten Kabelbaum (Variantencode 2901)

92
IMG-404505
 

Hinweis!
Orientierungshilfe

 

Entfernen

93
IMG-398045
 

Die Verkleidung abnehmen.

94
IMG-398044
 

Die Verkleidung abnehmen.

95
IMG-398043
 

Die Verkleidung abnehmen.

96
IMG-398030
 

Den Steckverbinder, sofern vorhanden, lösen.

97
IMG-383314
 

Die Schrauben entfernen.

Die Verkleidung lösen.

98
IMG-383315
 

Den Steckverbinder lösen.

Die Verkleidung abnehmen.

99
IMG-387085
 
100
IMG-387086
 

Die Schrauben entfernen.

101
IMG-403400
 

Hinweis!
Die Abbildung zeigt die Rückseite des Teils vor dem Ausbau.

102
IMG-387107
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

103
IMG-407635
 

Den Clip lösen.

Markiertes Teil beiseite klappen.

104
IMG-387415
 
  1. Verriegelung hineindrücken.

  2. Die Verriegelung des Steckverbinders lösen.

  3. Den Steckverbinder lösen.

105
IMG-387423
 

Die Haken lösen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

106
IMG-456395
 

Die Sekundärverriegelung des Steckverbinders lösen.

Ca. 2 mm anheben.

 

Montage von Zubehör

107
IMG-456396
 

Den verlegten Kabelbaum anschließen.

Die Kontakte des Kabelbaums wie folgt im Steckverbinder anbringen.

108
IMG-387465
 

Hinweis!
Die Position beachten.

109
IMG-456400
 

Die Sekundärverriegelung zusammendrücken.

110
IMG-387424
 

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

111
IMG-393020
 

Den Steckverbinder anschließen.

112
IMG-388280
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

113
IMG-388299
 

Die Matte zurückschlagen.

114
IMG-397643
 

Die Haken lösen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

115
IMG-393258
 

Masseanschluss

  1. Die Mutter entfernen.

  2. Das Kabel anschließen.

116
IMG-388368
 

Mutter anbringen.


Anzugsdrehmoment: M6 , 10 Nm

117
IMG-397646
 

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

118
IMG-386826
 

Die Matte zurückschlagen.

119
IMG-387783
 

Den Kabelbaum gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Das Kabel am vorhandenen Kabelbaum entlang verlegen.

120
IMG-404490
 

Den Kabelbaum befestigen.

Kabelbinder verwenden

121
IMG-387776
 

Den Kabelbaum gemäß Abbildung anordnen bzw. verlegen.

Das Kabel am vorhandenen Kabelbaum entlang verlegen.

122
IMG-385213
 

Die Steckverbinder anschließen.

123
IMG-404491
 

Den Kabelbaum befestigen.

Kabelbinder verwenden

Eventuell überschüssige Länge am Kabelbaum befestigen.

 

Anbringen

124
 

Abgenommene Teile in umgekehrter Reihenfolge anbringen.

 

Fahrzeuge mit Einparkhilfe

 

Entfernen

125
IMG-383588
 

Die Schrauben entfernen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

126
IMG-383613
 

Den Innenkotflügel wegbiegen.

Den Steckverbinder lösen.

Das Teil vorsichtig lösen

Das Teil ist wiederzuverwenden.

127
IMG-383638
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

128
IMG-407875
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Verwenden:: Druckluftbetriebene Stichsäge

129
IMG-393176
 

Die Schrauben entfernen.

130
IMG-401258
 

Die Haken lösen.

Das Teil vorsichtig lösen

131
IMG-393178
 
132
IMG-383440
 

Den Steckverbinder lösen.

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

133
IMG-393180
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

134
IMG-407926
 

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

Verwenden:: Druckluftbetriebene Stichsäge

 

Anbringen

135
IMG-383483
 

Den Steckverbinder orten.

Das Kabel durchführen.

136
IMG-393179
 
137
IMG-393177
 

Die Schrauben wieder anbringen.

 

Alle Fahrzeuge

 

Montage von Zubehör

138
IMG-393275
 

Hinweis!
Die Position beachten.

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Die Clips gemäß Abbildung anbringen.

139
IMG-394588
 

Die Flächen reinigen.

Verwenden:: 1161721, Reinigungsmittel

140
IMG-394598
 

Die Flächen reinigen.

Verwenden:: 1161721, Reinigungsmittel

141
IMG-397767
 

Die Fläche reinigen.

Verwenden:: 1161721, Reinigungsmittel

142
IMG-425420
 

Hinweis!
Die Ausführung dieses Arbeitsschritts geht zu zweit einfacher.

  1. Das Bauteil wie gezeigt festhalten.

  2. Verwenden:: Abdeckband

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

143
IMG-425422
 

Hinweis!
Die Ausführung dieses Arbeitsschritts geht zu zweit einfacher.

  1. Das Bauteil wie gezeigt festhalten.

  2. Verwenden:: Abdeckband

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

144
IMG-425426
 

Hinweis!
Die Ausführung dieses Arbeitsschritts geht zu zweit einfacher.

  1. Das Bauteil wie gezeigt festhalten.

  2. Verwenden:: Abdeckband

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

145
IMG-425448
 

Hinweis!
Die Ausführung dieses Arbeitsschritts geht zu zweit einfacher.

  1. Das Bauteil wie gezeigt festhalten.

  2. Verwenden:: Abdeckband

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

146
IMG-425450
 

Hinweis!
Die Ausführung dieses Arbeitsschritts geht zu zweit einfacher.


Hinweis!
Die Position beachten.

  1. Das Bauteil wie gezeigt festhalten.

  2. Verwenden:: Abdeckband

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

147
IMG-425466
 

Hinweis!
Die Ausführung dieses Arbeitsschritts geht zu zweit einfacher.

  1. Das Bauteil wie gezeigt festhalten.

  2. Verwenden:: Abdeckband

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

148
IMG-425467
 

Hinweis!
Die Ausführung dieses Arbeitsschritts geht zu zweit einfacher.

  1. Das Bauteil wie gezeigt festhalten.

  2. Verwenden:: Abdeckband

Das gekennzeichnete Teil entfernen.

149
IMG-425290
 

Eine dünne Schicht Grundierung auftragen.

Für mindestens 5, jedoch höchstes 30 Minuten trocknen lassen.

Verwenden:: 1161727, Primer

Das Klebeband entfernen.

150
IMG-425292
 

Eine dünne Schicht Grundierung auftragen.

Für mindestens 5, jedoch höchstes 30 Minuten trocknen lassen.

Verwenden:: 1161727, Primer

Das Klebeband entfernen.

151
IMG-425485
 

Eine dünne Schicht Grundierung auftragen.

Für mindestens 5, jedoch höchstes 30 Minuten trocknen lassen.

Verwenden:: 1161727, Primer

Das Klebeband entfernen.

152
IMG-425486
 

Eine dünne Schicht Grundierung auftragen.

Für mindestens 5, jedoch höchstes 30 Minuten trocknen lassen.

Verwenden:: 1161727, Primer

Das Klebeband entfernen.

153
IMG-425296
 

Eine dünne Schicht Grundierung auftragen.

Für mindestens 5, jedoch höchstes 30 Minuten trocknen lassen.

Verwenden:: 1161727, Primer

Das Klebeband entfernen.

154
IMG-425294
 

Eine dünne Schicht Grundierung auftragen.

Für mindestens 5, jedoch höchstes 30 Minuten trocknen lassen.

Verwenden:: 1161727, Primer

Das Klebeband entfernen.

155
IMG-425297
 

Eine dünne Schicht Grundierung auftragen.

Für mindestens 5, jedoch höchstes 30 Minuten trocknen lassen.

Verwenden:: 1161727, Primer

Das Klebeband entfernen.

156
IMG-393283
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

  1. Den Schutzfilm entfernen.

  2. Den Schutzfilm nach vorn biegen

157
IMG-393310
 
158
IMG-393286
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

  1. Den Schutzfilm entfernen.

  2. Den Schutzfilm nach vorn biegen

159
IMG-400452
 

Sicherstellen, dass sämtliche Clips greifen.

160
IMG-400362
 

Hinweis!
Die Teile so justieren, dass gleichmäßige Zwischenräume geschaffen werden.

161
IMG-393285
 

Hinweis!
Für 2-3 Sekunden einen Druck von 35 - 50 N/cm2 aufbringen. Dies entspricht einer Belastung von 3,5 - 5 kg mit dem Daumen. Zuerst mit einer Waage prüfen. Wird die Handfläche oder eine Auftragsrolle verwendet, ist zu bedenken, dass die größere Fläche eine größere Kraft verlangt.

Sicherstellen, dass sämtliche Clips greifen.

Den Schutzfilm entfernen.


Tipp
Auf das Teil ist für mindestens 20 Sekunden über das Klebeband Druck auszuüben und zu halten.

162
IMG-397752
 

Hinweis!
Für 2-3 Sekunden einen Druck von 35 - 50 N/cm2 aufbringen. Dies entspricht einer Belastung von 3,5 - 5 kg mit dem Daumen. Zuerst mit einer Waage prüfen. Wird die Handfläche oder eine Auftragsrolle verwendet, ist zu bedenken, dass die größere Fläche eine größere Kraft verlangt.

Den Schutzfilm entfernen.


Tipp
Auf das Teil ist für mindestens 20 Sekunden über das Klebeband Druck auszuüben und zu halten.

 

Fahrzeuge mit Einparkhilfe

 

Anbringen

163
IMG-383720
 

Den vorverlegten Steckverbinder orten.

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

Den Steckverbinder anschließen.

164
IMG-383721
 

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

Die Schrauben wieder anbringen.

 

Alle Fahrzeuge

 

Montage von Zubehör

165
IMG-393287
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

  1. Den Schutzfilm entfernen.

  2. Den Schutzfilm nach vorn biegen

166
IMG-393294
 

Sicherstellen, dass sämtliche Clips greifen.

167
IMG-393290
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

  1. Den Schutzfilm entfernen.

  2. Den Schutzfilm nach vorn biegen

168
IMG-393297
 

Sicherstellen, dass sämtliche Clips greifen.

169
IMG-400995
 

Hinweis!
Die Teile so justieren, dass gleichmäßige Zwischenräume geschaffen werden.

Das Teil in die Horizontale justieren.

170
IMG-400999
 

Hinweis!
Für 2-3 Sekunden einen Druck von 35 - 50 N/cm2 aufbringen. Dies entspricht einer Belastung von 3,5 - 5 kg mit dem Daumen. Zuerst mit einer Waage prüfen. Wird die Handfläche oder eine Auftragsrolle verwendet, ist zu bedenken, dass die größere Fläche eine größere Kraft verlangt.

Den Schutzfilm entfernen.


Tipp
Auf das Teil ist für mindestens 20 Sekunden über das Klebeband Druck auszuüben und zu halten.


Tipp
Ein Falzbein verwenden, um das Bauteil etwas anzuheben, so dass sich der Schutzfilm leichter entfernen lässt.

171
IMG-401000
 

Hinweis!
Für 2-3 Sekunden einen Druck von 35 - 50 N/cm2 aufbringen. Dies entspricht einer Belastung von 3,5 - 5 kg mit dem Daumen. Zuerst mit einer Waage prüfen. Wird die Handfläche oder eine Auftragsrolle verwendet, ist zu bedenken, dass die größere Fläche eine größere Kraft verlangt.

Den Schutzfilm entfernen.


Tipp
Auf das Teil ist für mindestens 20 Sekunden über das Klebeband Druck auszuüben und zu halten.


Tipp
Ein Falzbein verwenden, um das Bauteil etwas anzuheben, so dass sich der Schutzfilm leichter entfernen lässt.

172
IMG-393284
 

Hinweis!
Die Position beachten.

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Die Clips gemäß Abbildung anbringen.

 

Fahrzeuge mit Einparkhilfe

173
IMG-393299
 

Das abgenommene Teil wieder anbringen.

174
IMG-393301
 

Den Steckverbinder anschließen.

 

Alle Fahrzeuge

175
IMG-393295
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

  1. Den Schutzfilm entfernen.

  2. Den Schutzfilm nach vorn biegen

176
IMG-393296
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

177
IMG-393190
 
178
IMG-393292
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Clip bzw. die Clips anbringen.

  1. Den Schutzfilm entfernen.

  2. Den Schutzfilm nach vorn biegen

179
IMG-400451
 

Sicherstellen, dass sämtliche Clips greifen.

180
IMG-393192
 
181
IMG-393293
 

Bauteil aus dem Zubehörsatz anbringen.

Den Schutzfilm nach vorn biegen

182
IMG-400356
 

Hinweis!
Die Teile so justieren, dass gleichmäßige Zwischenräume geschaffen werden.

183
IMG-400627
 

Hinweis!
Die Teile so justieren, dass gleichmäßige Zwischenräume geschaffen werden.

184
IMG-383384
 

Hinweis!
Für 2-3 Sekunden einen Druck von 35 - 50 N/cm2 aufbringen. Dies entspricht einer Belastung von 3,5 - 5 kg mit dem Daumen. Zuerst mit einer Waage prüfen. Wird die Handfläche oder eine Auftragsrolle verwendet, ist zu bedenken, dass die größere Fläche eine größere Kraft verlangt.

Den Schutzfilm entfernen.


Tipp
Auf das Teil ist für mindestens 20 Sekunden über das Klebeband Druck auszuüben und zu halten.

185
IMG-393298
 

Hinweis!
Für 2-3 Sekunden einen Druck von 35 - 50 N/cm2 aufbringen. Dies entspricht einer Belastung von 3,5 - 5 kg mit dem Daumen. Zuerst mit einer Waage prüfen. Wird die Handfläche oder eine Auftragsrolle verwendet, ist zu bedenken, dass die größere Fläche eine größere Kraft verlangt.

Den Schutzfilm entfernen.


Tipp
Auf das Teil ist für mindestens 20 Sekunden über das Klebeband Druck auszuüben und zu halten.


Tipp
Ein Falzbein verwenden, um das Bauteil etwas anzuheben, so dass sich der Schutzfilm leichter entfernen lässt.

186
IMG-397760
 

Hinweis!
Für 2-3 Sekunden einen Druck von 35 - 50 N/cm2 aufbringen. Dies entspricht einer Belastung von 3,5 - 5 kg mit dem Daumen. Zuerst mit einer Waage prüfen. Wird die Handfläche oder eine Auftragsrolle verwendet, ist zu bedenken, dass die größere Fläche eine größere Kraft verlangt.

Den Schutzfilm entfernen.


Tipp
Auf das Teil ist für mindestens 20 Sekunden über das Klebeband Druck auszuüben und zu halten.


Tipp
Ein Falzbein verwenden, um das Bauteil etwas anzuheben, so dass sich der Schutzfilm leichter entfernen lässt.

187
 

Sämtliche Methodenschritte auf der anderen Seite wiederholen.

 

Anschließen der Batterie

188
IMG-394580
 

Das Minuskabel der Batterie wieder anbringen.


Anzugsdrehmoment: Batteriekabel an Batterie , 6 Nm

189
IMG-394531
 

Achtung!
Beim erstmaligen Aktivieren des Fahrzeugs, nachdem die Batterie abgeklemmt gewesen ist, muss dies vom Rücksitz aus erfolgen. Den Arbeitsbereich der Airbags meiden.

 

Anbringen

190
 

Abgenommene Teile in umgekehrter Reihenfolge anbringen.

191
IMG-401100
 

Hinweis!
Das Bauteil muß sauber und frei von Fremdstoffen sein.

192
IMG-242268
 

Software (Anwendung) für die Funktion des Zubehörs gemäß Serviceinformation in VIDA herunterladen.

Software wie folgt bestellen und herunterladen: 31414888