Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
S40 2012
S40 (04-) 2012 B5254T7

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
312676031.530767057, 31373142
Elektrischer Motorvorwärmer, 230 V, 5 Zylinder




IMG-247803




 
Ausrüstung
A0000162
A0000163
IMG-239664

IMG-332913

IMG-333598

IMG-365200

IMG-365191

IMG-247804

IMG-248565

IMG-265776


 
  

EINLEITUNG

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 

Anbringen der Frontbuchse, betrifft S40/V50, -07

1
J8601099
 

Anbringen der Frontbuchse, betrifft S40/V50, -07

  • Die Stoßstangenverkleidung mit Isopropanol, Bestellnr. 1161721, an der Stelle reinigen, an der die Schneideschablone für den Frontanschluss der elektrischen Heizung befestigt werden soll.

  • Trockenwischen.

2
J8601100
 

  • Ein Stück Klebeband vertikal auf der Stoßstangenverkleidung anbringen. Siehe die Abbildung.

3
J8601101
 

  • Das Schutzband von der Schablone aus dem Satz entfernen.

  • Die Schneideschablone auf die Prägung an der Stoßstangenverkleidung drücken. Die Markierung (1) an der Schablone muss sich an der Vorderkante des Klebebandes befinden. Die Markierung (2) an der Schablone muss in einer Linie mit der Kurve (3) an der Oberkante der Prägung der Stoßstangenverkleidung liegen.

4
J8601102
 

  • Ein scharfes Messer nehmen. Zuerst einen dünnen Schnitt entlang der Kanten der Innenseite der Schablone durchführen. Damit entsteht eine Rille, der es zu folgen gilt. Anschließend vorsichtig die Stoßstangenverkleidung ausschneiden.


    Hinweis!

    Vorsichtig schneiden. Es kann leicht geschehen, mit dem Messer abzurutschen und außerhalb der Schablone zu geraten.


  • Die Schablone entfernen.

  • Die Schutzabdeckung für die Frontbuchse des Motorvorwärmers aus dem Satz anbringen. Sicherstellen, dass sie ausgerichtet ist. Das Loch bei Bedarf mit einem Messer bzw. einer Feile anpassen.

  • Die Lochkanten glätten. Etwaige Späne entfernen.

5
J8000359
 

  • Das mit 7 Schrauben befestigte Motorschutzblech entfernen.

6
J8601130
 

  • Das linke und das rechte Vorderrad abmontieren.

  • Die fünf Schrauben, die die Stoßstangenverkleidung im Innenkotflügels an der linken und rechten Seite halten, entfernen.

7
J8601131
 

  • Die Mutter entfernen, die den linken Innenkotflügel am vorderen Träger hält.

  • Die Vorderkante des linken Innenkotflügels über den Bremssattel biegen.

8
J8601087
 

  • Die Mitte der fünf Clips (1) eindrücken. Die Clips entfernen.

  • Die zwei Schrauben (2) entfernen.

9A
J8601084
9B
J8903376
 

Abbildung A

  • Die Abdeckungen für die Düsen der Scheinwerferwaschanlage auf der rechten und linken Seite entfernen. Die Abdeckung vorsichtig festhalten. Die Abdeckung herausziehen, bis die Raste zugänglich wird.

Abbildung B

  • Die Raste hochdrücken. Die Abdeckung entfernen. Die lackierten Oberflächen oder die Waschdüsen nicht beschädigen.

10
J8601086
 

  • Die Enden der Stoßstangenverkleidung auf der linken und rechten Seite lösen. Das Ende der Stoßstangenverkleidung innerhalb des Innenkotflügels festhalten. Vorsichtig am Ende der Stoßstangenverkleidung ziehen, damit sich die zwei Rasten an der Innenseite lösen.

  • Die Stoßstangenverkleidung und das Luftleitblech entfernen. Die Stoßstangenverkleidung und das Luftleitblech nach vorne ziehen, bis die verbleibenden Rasten unter den Lampen gelöst werden.

  • Die Steckverbinder der Nebelleuchten abklemmen, sofern vorhanden.

11
J2900319
 

  • Die Schutzabdeckung aus dem Satz in das Loch drücken, das in die Stoßstangenverkleidung geschnitten wurde.

  • Das Kabel für die Frontbuchse des Motorvorwärmers zusammen mit der Masseleitung aus dem Satz durch die Schutzabdeckung einführen.

12A
J2900320
12B
J2900321
 

Abbildung A

  • Die Befestigung und die Mutter aus dem Satz anbringen. Einen Stecker im Frontanschluss anschließen und diesen als Gegenhalt beim Anziehen verwenden.

Abbildung B

  • Den Steckverbinder des Frontanschlusses drehen, so dass sich die Abdeckung nach vorne öffnet. Den Frontanschluss an der Stoßstangenverkleidung festziehen.

 

Anbringen des Frontanschlusses, betrifft S40/V50, my 07-

13
J8000359
 

Anbringen des Frontanschlusses, betrifft S40/V50, my 07-

  • Die sieben Schrauben und das Motorschutzblech entfernen.

  • 14
    J8601130
     

    • Das linke Vorderrad abmontieren.

    • Die fünf Schrauben, die die Stoßstangenverkleidung im Innenkotflügels an der linken und rechten Seite halten, entfernen.

    15
    IMG-265763
     

    • Die vier Schrauben entfernen.

    16
    J8601087
     

    • Die Mitte der fünf Clips (1) eindrücken. Die Clips entfernen.

    • Die zwei Schrauben (2) entfernen.

    17
    J8601084
     

    • Die Abdeckungen für die Düsen der Scheinwerferwaschanlage auf der rechten und linken Seite entfernen. Die Abdeckung vorsichtig festhalten. Die Abdeckung herausziehen, bis die Raste zugänglich wird.

    18
    J8903376
     

    • Die Raste hochdrücken. Die Abdeckung entfernen. Die lackierten Oberflächen oder die Waschdüsen nicht beschädigen.

    19
    J8601086
     

    • Die Enden der Stoßstangenverkleidung auf der linken und rechten Seite lösen. Das Ende der Stoßstangenverkleidung innerhalb des Innenkotflügels festhalten. Vorsichtig am Ende der Stoßstangenverkleidung ziehen, damit sich die zwei Rasten an der Innenseite lösen.

    • Die Stoßstangenverkleidung und das Luftleitblech entfernen. Die Stoßstangenverkleidung und das Luftleitblech nach vorne ziehen, bis die verbleibenden Rasten unter den Lampen gelöst werden.

    • Die Steckverbinder der Nebelscheinwerfer und der Einparkhilfe soweit vorhanden lösen.

    20
    IMG-265777
     

    • Die Schablone entlang der Außenkanten der gestichelten und der durchgezogenen Linie ausschneiden.

    • Die Schablone mit dem gestrichelten Teil auf die vorhanden Markierung der Stoßstange legen. Eine Markierung nach er neuen etwas abgesenkten Markierung anbringen.

    • Den oberen, gestrichelten Teil der Schablone wegschneiden und die neue Markierung rund herum vervollständigen.

    21
    IMG-265778
     

    • Ein scharfes Messer verwenden. Zuerst auf der Innenseite der Stoßstangenverkleidung rundherum einen schmalen Schnitt entlang der Ränder der neuen Markierung anbringen. Anschließend das Loch aus der Stoßstangenverkleidung vorsichtig ausschneiden.


      Hinweis!

      Vorsichtig schneiden. Es kann leicht geschehen, dass man mit dem Messer abrutscht und außerhalb der Markierung schneidet.


    • Die Schutzabdeckung für die Frontbuchse des Motorvorwärmers aus dem Satz anbringen. Sicherstellen, dass sie ausgerichtet ist. Das Loch bei Bedarf mit einem Messer bzw. einer Feile anpassen.

    • Die Lochkanten glätten. Etwaige Späne entfernen.

    22
    IMG-265779
     

    • Die Schutzabdeckung aus dem Satz in das Loch drücken, das in die Stoßstangenverkleidung geschnitten wurde.

    • Das Kabel für den Frontanschluss zusammen mit dem Massekabel aus dem Satz entnehmen und durch die Schutzabdeckung hineinziehen.

    23
    IMG-265781
     

    • Die Befestigung und die Mutter aus dem Satz anbringen. Einen Stecker im Frontanschluss anschließen und diesen als Gegenhalt beim Anziehen verwenden.

    24
    IMG-265782
     

    • Den Steckverbinder des Frontanschlusses so drehen, dass der Deckel nach vorn geöffnet wird.

    • Frontanschluss an Stoßstangenverkleidung festziehen.

     

    Anbringen der Frontbuchse, betrifft C70

    25
    IMG-225653
     

    Anbringen der Frontbuchse, betrifft C70

    • Den Schutzfilm entlang der Außenseite des linken Ecks der Stoßstange anbringen.

    26
    IMG-225652
     

    • Die Abdeckungen für die Düsen der Scheinwerferwaschanlage auf der rechten und linken Seite entfernen. Die Abdeckung vorsichtig festhalten. Die Abdeckung herausziehen, bis die Raste zugänglich wird.

    27
    J8903376
     

    • Die Raste hochdrücken. Die Abdeckung entfernen. Die lackierten Oberflächen oder die Waschdüsen nicht beschädigen.

    28
    IMG-225651
     

    • Die Schrauben zum Luftleitblech entfernen.

    29
    IMG-227800
     

    • Die Mitte der Clips (1) eindrücken und die Clips entfernen. Die Schrauben (2) entfernen.

    30
    J8601130
     

    • Das linke und das rechte Vorderrad abmontieren.

    • Die fünf Schrauben, die die Stoßstangenverkleidung im Innenkotflügels an der linken und rechten Seite halten, entfernen.

    31
    IMG-225649
     

    • Das rechte und das linke Ende der Stoßstange lösen.

    • In die Stoßstange greifen und diese nach vorne ziehen, um die beiden Halterungen unter den Scheinwerfern zu lösen.

    • Die Stoßstange entfernen, die Steckverbinder der Nebelleuchten trennen und die Stoßstange auf einer Unterlage ablegen, die den Lack nicht beschädigen kann.


      Tipp

      Es ist einfacher, die Stoßstange zu zweit zu entfernen.


    32
    IMG-225647
     

    • Die Schraube und die Muttern, mit welchen der Innenkotflügel befestigt ist, lösen und entfernen.

    • Den Innenkotflügel entfernen.

    33
    IMG-225646
     

    • Die Schrauben, mit welchen das Motorschutzblech befestigt ist, entfernen. Anschließend das Motorschutzblech entfernen.

    34
    IMG-225645
     

    • Die Vormarkierung auf der Innenseite der Stoßstangenverkleidung an der linken Fahrzeugseite lokalisieren.

    • Mit einem Ø 10 mm (3/8") Bohrer innerhalb der vier Ecken der Vormarkierung bohren.

    • Mit einem scharfen Messer vorsichtig den vormarkierten Bereich in der Stoßstangenverkleidung an der linken Fahrzeugseite herausschneiden.


      Hinweis!

      Vorsichtig schneiden. Es kann leicht geschehen, dass man mit dem Messer abrutscht und außerhalb der Markierung schneidet.


    35
    IMG-225644
     

    • Reste und kleinere Unebenheiten mit einer Feile beseitigen. Vorsichtig vorgehen, damit der Lack nicht beschädigt wird. Die Vormarkierung ist genau zu beachten.

    • Die Dose mit dem vorderen Anschluss des Motorvorwärmers aus dem Satz anbringen und die Passung überprüfen. Die Öffnung bei Bedarf mit einem Messer oder einer Feile angleichen.

    • Die Lochkanten entgraten.

    36
    IMG-225643
     

    • Den Kabelbaum mit dem vorderen Anschluss und die Dose aus dem Satz bereitlegen.

    • Das Kabel durch die Dose ziehen und den Steckverbinder anbringen.

    • Das Kabel nach innen ziehen und die Dose in der gefertigten Öffnung in der Stoßstange anbringen.

    37
    IMG-225642
     

    • Die Befestigung und die große Kunststoffmutter aus dem Satz nehmen und den Kabelbaum durch beide Teile ziehen.

    • Die Befestigung zur Innenseite der Stoßstange führen und die Dose mit der großen Kunststoffmutter festziehen. Als Gegenhalt beim Festziehen den Stecker am vorderen Anschluss anschließen.

    38
    IMG-225641
     

    • Überprüfen, dass die Abdeckung des Steckverbinders wie vorgesehen funktioniert.

     

    Anbringen der Frontbuchse, betrifft C70 2010-

    39
    IMG-332924
     

    Anbringen der Frontbuchse, betrifft C70 2010-

    • Die Stoßstangenverkleidung an der Stelle reinigen, an der die Schneideschablone positioniert werden soll.

    • Trockenwischen.

    40
    IMG-332914
     

    • Die Schablone für C70 MJ 2010 in der Montageanleitung suchen und entlang der gestrichelten Linien ausschneiden.

    41
    IMG-332916
     

    • Die Schablone an den Falzen an der Fläche zwischen unterem Grill und Nebelscheinwerferverkleidung einpassen und wie abgebildet mit Klebeband befestigen.

    • Ein scharfes Messer nehmen. Zuerst einen dünnen Schnitt entlang der Kanten der Innenseite der Schablone durchführen. Damit entsteht eine Rille, der es zu folgen gilt. Anschließend vorsichtig die Stoßstangenverkleidung ausschneiden.


    Hinweis!

    Vorsichtig schneiden. Es kann leicht geschehen, mit dem Messer abzurutschen und außerhalb der Schablone zu geraten.


    • Die Schablone entfernen.

    • Die Schutzabdeckung für die Frontbuchse des Motorvorwärmers aus dem Satz anbringen. Sicherstellen, dass sie ausgerichtet ist. Das Loch bei Bedarf mit einem Messer bzw. einer Feile anpassen.

    • Die Lochkanten glätten. Etwaige Späne entfernen.

    42
    J8601130
     

    • Das linke und das rechte Vorderrad abmontieren.

    • Die fünf Schrauben, die die Stoßstangenverkleidung im Innenkotflügels an der linken und rechten Seite halten, entfernen.

    43
    J8601131
     

    • Die Mutter entfernen, die den linken Innenkotflügel am vorderen Träger hält.

    • Die Vorderkante des linken Innenkotflügels über den Bremssattel biegen.

    44
    IMG-225652
     

    • Die Abdeckungen für die Düsen der Scheinwerferwaschanlage auf der rechten und linken Seite entfernen. Die Abdeckung vorsichtig festhalten. Die Abdeckung herausziehen, bis die Raste zugänglich wird.

    45
    IMG-332933
     

    • Die Rasten vorsichtig zur Seite ziehen und die Abdeckung lösen. Auf der anderen Seite wiederholen.

    46
    IMG-227800
     

    • Die Mitte der Clips (1) eindrücken und die Clips entfernen. Die Schrauben (2) entfernen.

    47
    IMG-225649
     

    • Das rechte und das linke Ende der Stoßstange lösen.

    • In die Stoßstange greifen und diese nach vorne ziehen, um die beiden Halterungen unter den Scheinwerfern zu lösen.

    • Die Stoßstange entfernen, die Steckverbinder der Nebelleuchten trennen und die Stoßstange auf einer Unterlage ablegen, die den Lack nicht beschädigen kann.


    Tipp

    Es ist einfacher, die Stoßstange zu zweit zu entfernen.


    48
    IMG-332938
     

    • Die Schutzabdeckung aus dem Satz in das Loch drücken, das in die Stoßstangenverkleidung geschnitten wurde.

    • Das Kabel für die Frontbuchse des Motorvorwärmers zusammen mit der Masseleitung aus dem Satz durch die Schutzabdeckung einführen.

    49A
    IMG-332939
    49B
    IMG-332943
     

    A

      Abbildung A

    • Die Befestigung und die Mutter aus dem Satz anbringen. Einen Stecker im Frontanschluss anschließen und diesen als Gegenhalt beim Anziehen verwenden.

      Abbildung B

    • Den Steckverbinder des Frontanschlusses drehen, so dass sich die Abdeckung zur Seite hin nach außen öffnet.

    • Frontanschluss an Stoßstangenverkleidung festziehen.

    B

    50
    IMG-225646
     

    • Die Schrauben, mit welchen das Motorschutzblech befestigt ist, entfernen. Anschließend das Motorschutzblech entfernen.

    51
    IMG-247823
     

    Anbringen des Frontanschlusses, betrifft C30

    • Die Stoßstangenverkleidung mit Isopropanol, Bestellnr. 1161721, an der Stelle reinigen, an der die Schneideschablone für den Frontanschluss der elektrischen Heizung befestigt werden soll.

    • Trockenwischen.

    52
    IMG-248765
     

    • Die Schablone für C30 in der Montageanleitung suchen und an den gestrichelten Linien entlang ausschneiden.

    53A
    IMG-249205
    53B
    IMG-247824
     

    Abbildung A

    • Die Schablone in der Ecke der Stoßstangenverkleidung anbringen und gegen die Oberkante und gegen die rechte Kante einpassen.

    Abbildung B

    • Die Schablone auf der Stoßstangenverkleidung mit Klebeband befestigen.

    54
    IMG-247825
     

    • Ein scharfes Messer nehmen. Zuerst einen dünnen Schnitt entlang der Kanten der Innenseite der Schablone durchführen. Damit entsteht eine Rille, der es zu folgen gilt. Anschließend vorsichtig die Stoßstangenverkleidung ausschneiden.


      Hinweis!

      Vorsichtig schneiden. Es kann leicht geschehen, mit dem Messer abzurutschen und außerhalb der Schablone zu geraten.


    • Die Schablone entfernen.

    • Die Schutzabdeckung für die Frontbuchse des Motorvorwärmers aus dem Satz anbringen. Sicherstellen, dass sie ausgerichtet ist. Das Loch bei Bedarf mit einem Messer bzw. einer Feile anpassen.

    • Die Lochkanten glätten. Etwaige Späne entfernen.

    55
    J8000359
     

    • Die sieben Schrauben und das Motorschutzblech entfernen.

    56
    IMG-247826
     

    • Das linke und das rechte Vorderrad abmontieren.

    • Die vier Schrauben entfernen, mit denen die Stoßstangenverkleidung am linken und rechten Radkasten befestigt ist.

    57
    J8601131
     

    • Die Mutter entfernen, die den linken Innenkotflügel am vorderen Träger hält.

    • Die Vorderkante des linken Innenkotflügels über den Bremssattel biegen.

    58
    J8601087
     

    • Die Mitte der fünf Clips (1) eindrücken. Die Clips entfernen.

    • Die zwei Schrauben (2) entfernen.

    59A
    J8601084
    59B
    J8903376
     

    Abbildung A

    • Die Abdeckungen für die Düsen der Scheinwerferwaschanlage auf der rechten und linken Seite entfernen. Die Abdeckung vorsichtig festhalten. Die Abdeckung herausziehen, bis die Raste zugänglich wird.

    Abbildung B

    • Die Raste hochdrücken. Die Abdeckung entfernen. Die lackierten Oberflächen oder die Waschdüsen nicht beschädigen.

    60A
    IMG-248768
    60B
    IMG-247843
     

    Abbildung A

    • Ein Klebeband auf der Verkleidung der Kotflügelkante anbringen, um sie zu schützen.

    • Die Ecke der Stoßstangenverkleidung vorsichtig mit einem Falzbein abhebeln, bis sich die drei Befestigungshaken auf der Innenseite lösen.

    Abbildung B

    • Die Stoßstangenverkleidung mit samt Luftführung entfernen, indem die Stirnseiten gefasst werden und die Verkleidung nach vorn gezogen wird, bis sich die restlichen Befestigungshaken unter den Scheinwerfern lösen.


      Hinweis!

      Bei diesem Arbeitsschritt einen Kollegen um Hilfe bitten.


    • Die Steckverbinder der Nebelscheinwerfer oder der Einparkhilfe soweit vorhanden lösen.

    • Die Klebebandstreifen an den Kotflügelkanten entfernen.

    61
    IMG-247844
     

    • Die Schutzabdeckung aus dem Satz in das Loch drücken, das in die Stoßstangenverkleidung geschnitten wurde.

    • Das Kabel für die Frontbuchse des Motorvorwärmers zusammen mit der Masseleitung aus dem Satz durch die Schutzabdeckung einführen.

    62A
    IMG-247845
    62B
    IMG-247846
     

    Abbildung A

    • Die Befestigung und die Mutter aus dem Satz anbringen. Einen Stecker im Frontanschluss anschließen und diesen als Gegenhalt beim Anziehen verwenden.

    Abbildung B

    • Den Steckverbinder für die Frontbuchse des Motorvorwärmers drehen, so dass sich die Abdeckung nach hinten öffnet. die Frontbuchse des Motorvorwärmers an der Stoßstangenverkleidung anziehen.

    63
    IMG-332918
     

    Anbringen der Frontbuchse, betrifft C30 2010-

    • Die Vorderräder abnehmen.

    64
    IMG-331946
     

    65
    IMG-331947
     

    • Die Schrauben im linken und rechten Innenkotflügel sowie die Kunststoffmutter im linken Innenkotflügel ausbauen.

    66
    IMG-331948
     

    67
    IMG-332920
     

    • Die Verkleidung an der Unterkante vorsichtig abhebeln und lösen. Beiseite legen, der Satz enthält eine neue.

    68A
    IMG-331989
    68B
    IMG-331990
     

    A

    • Die neue Verkleidung, das Kabel für den Frontanschluss mit Unterlegscheibe und die Mutter aus dem Satz nehmen.


    Hinweis!

    Die Unterlegscheibe wie abgebildet positionieren.


    • Kabel und Massekabel des Motorvorwärmers hindurchführen. Darauf achten, den Stecker so zu drehen, dass die Seiten des Deckels parallel zu den Lamellen der Verkleidung liegen und dass sich der Deckel von der linken Seite der Verkleidung aus öffnet (Abbildung B).

    • Den Stecker festziehen.

    B

    69
    IMG-331991
     

    • Das Kabel durch das längliche kleinere Loch hinter der Verkleidung führen.

    • Die Verkleidung festdrücken.

    70
    IMG-225640
     

    Gilt für alle Fahrzeugmodelle mit ausgebauter Stoßstangenverkleidung

    • Die Stoßstangenverkleidung wieder einbauen. Die fünf Clips und die zwei Schrauben an der Oberkante verwenden. Sicherstellen, dass das Luftleitblech korrekt in seiner Halterung positioniert ist.

    • Festdrücken, sodass die Rasten unter den Scheinwerfern einrasten.

    • Die Steckverbinder der Nebelscheinwerfer und der Einparkhilfe soweit vorhanden anschließen.


    Tipp

    Es ist einfacher, die Stoßstange zu zweit zu montieren.


     

    Verlegen des Kabelbaums

    71
    J2900313
     

    Verlegen des Kabelbaums

    • Drei Clips aus dem Satz an der Verkleidungskante an der Unterseite des linken vorderen Trägers anbringen.

    72
    IMG-360291
     

    • Das Kabel der Frontbuchse von der Vorderkante des Spülflüssigkeitsbehälters an der Unterkante des vorderen Trägers entlang und über die Antriebsachse verlegen.

    • Das Kabel in die zuvor angebrachten Clips drücken.

    73
    IMG-365113
     

    • Stahlclips gemäß Abbildung anbringen.

    • Den Kabelbaum anbringen und mit einem Kabelbinder am Hilfsrahmen befestigen. Das Kabel im Motorraum ein Stück nach oben führen.

    74
    J2900297
     

    • Das Kabel im Loch des Halters für die linke Kühlerbefestigung festklemmen. Einen Kabelbinder (1) aus dem Satz verwenden.

    75
    J2900298
     

    • Ein Ø 4 mm (5/32 ”) Loch für das Massekabel auf der Außenseite des linken vorderen Trägers bohren, etwa wie abgebildet.

    • Die Kanten der Löcher mit Rostschutzmittel behandeln.

    76
    J2900299
     

    • Die Masseleitung im gebohrten Loch sichern. Die Schraube und die Zahnscheibe aus dem Satz verwenden.

    • Das überschüssige Massekabel mit dem vorhandenen Clip fixieren.

    77
    IMG-232644
     

    • Drei Clips aus dem Satz an der Vorderseite der Blende über dem Scheibenwischermotor anbringen.

    • Das Kabel wie abgebildet zur Oberseite des Motorraums führen.

    78A
    IMG-232645
    78B
    J2900316
     

    Abbildung A

    • Das Kabel der Frontbuchse in den angebrachten Clips festdrücken. Das Kabel in Position (1) nach unten führen und durch den Motorraum nach hinten (hinter den Klimaanlagen-Rohren) zur Strebe in der Befestigung des rechten Querlenkers verlegen.

    Abbildung B

    • Das Kabel von der Oberseite des Motorraums bis nach unten mit Hilfe von Kabelbindern befestigen. (abbildung B).


      Hinweis!

      Das Kabel darf nicht direkt an Klimaanlagenrohren, Kraftstoffleitungen oder Schläuchen bzw. Rohren der Servolenkung befestigt werden. Sicherstellen, dass das Kabel nicht gegen scharfe Kanten oder bewegliche Teile im Motorraum scheuert.


    79
    D3601932
     

    • Die O-Ringe an sämtlichen Kabeln des Motorvorwärmers mit Niedertemperaturfett, Bestellnr. 1161417, schmieren. Wenn das Fahrzeug mit Innenraumsteckdose/Verzweigung/Timerrelais ausgerüstet werden soll, sind auch die O-Ringe der jeweiligen Bauteile zu schmieren.


      Hinweis!

      Es darf kein Fett auf die Oberflächen des Steckers gelangen.


    80
    J2900302
     

      Gilt für Fahrzeuge, bei denen der Motorvorwärmer und Innenraumsteckdose gleichzeitig eingebaut werden

    • Den Halter und den Schutzgummi aus dem Satz für die Innenraumsteckdose entnehmen. Den Schutzgummi auf den Halter drücken.

    81
    J2900296
     

      Gilt für Fahrzeuge, bei denen der Motorvorwärmer und die Innenraumsteckdose gleichzeitig eingebaut werden

    • Die Verzweigung am Halter (im Satz für die Innenraumsteckdose enthalten) in der abgebildeten Position anziehen. Schraube, Zahnscheibe und Mutter aus dem Satz verwenden. Der Halter muss parallel zur Längsrichtung der Verzweigung liegen.

    • Das Kabel für den Motorvorwärmer positionieren (1)

      Das Kabel für die Innenraumsteckdose positionieren (2)

      Das Kabel der Frontbuchse des Motorvorwärmers positionieren (3)

    82
    J2900303
     

      Gilt für Fahrzeuge, bei denen der Motorvorwärmer und das Timerrelais gleichzeitig eingebaut werden

    • Das Timerrelais am Halter (separat zu kaufen) in der abgebildeten Position anziehen. Schraube, Zahnscheibe und Mutter aus dem Satz verwenden. Der Halter muss parallel zur Längsrichtung des Timerrelais liegen.

    • Den Steckverbinder am langen Kabelbaum (aus dem Satz) an das Timerrelais anschließen.

    • Den Gummistopfen (1), Bestellnr. 346509, (separat zu kaufen) in die freie Buchse des Timerrelais drücken. Butylband zur ordentlichen Sicherung des Gummistopfens verwenden.

    • Das Kabel für den Motorvorwärmer positionieren (2)

      Das Kabel der Frontbuchse des Motorvorwärmers positionieren (3)

    83
    J2900304
     

      Gilt für Fahrzeuge, bei denen die Innenraumsteckdose und das Timerrelais gleichzeitig eingebaut werden

    • Das Timerrelais am Halter (separat zu kaufen) in der abgebildeten Position anziehen. Schraube, Zahnscheibe und Mutter aus dem Satz verwenden. Der Halter muss parallel zur Längsrichtung des Timerrelais liegen.

    • Den Steckverbinder am langen Kabelbaum (aus dem Satz) an das Timerrelais anschließen.

    • Das Kabel für die Innenraumsteckdose positionieren (1)

      Das Kabel für den Motorvorwärmer positionieren (2)

      Das Kabel der Frontbuchse des Motorvorwärmers positionieren (3)

    84
    J2900292
     

    • Das kurze Kabel aus dem Satz an des Motorvorwärmers mit dem Kabel (1) von der Frontbuchse zusammenstecken. (Bei gleichzeitiger Montage der Verzeigung/des Timerrelais wird das Kabel von der Frontbuchse stattdessen an den einzelnen Anschluss der Verzweigung/des Timerrelais angeschlossen. Siehe Montageanleitung für Innenraumsteckdose/Timerrelais).

    • Die Verzweigungsanschlußklemme fest zusammendrücken.

    85
    J2900293
     

    • Eine Sicherungshülse (aus dem Satz) über der Kabelverbindung festdrücken.

    86
    J2900294
     

    • Einen doppelten Kabelbinder aus dem Satz nehmen. Den doppelten Kabelbinder um die Strebe und die Kabelspleißung anbringen. Sicherstellen, dass sich die Spleißung in der Mitte der Strebe befindet. Die doppelte Rohrschelle fest anziehen.

     

    Den Motorvorwärmer einbauen

    87
    J2900295
     

    Den Motorvorwärmer einbauen

    • Die Abdeckung für den Ausgleichsbehälter des Kühlers entfernen.

    • Den Ablassnippel aus dem Kühlrohr über dem Ölkühler vor der rechten Antriebsachse ausschrauben und die Kühlflüssigkeit ablassen.

    88
    IMG-232646
     

    • Die Schlauchschellen des linken Schlauches auf dem Ölkühler lösen und den Schlauch entfernen.

    • Den Schlauch beiseite legen.

    89
    IMG-214121
     

    • Den Halter sowie zwei Schrauben und Scheiben aus dem Satz entnehmen und den Halter in den vorhandenen Löchern auf der linken Seite des Ölkühlers festziehen.


      Hinweis!

      Die Schrauben sind selbstschneidend und können daher schwer einzuschrauben sein. Sicherstellen, dass die Schrauben gerade in die Löcher gesetzt werden, damit die Schraubenköpfe flach am Halter anliegen.


    90
    IMG-214122
     

    • Heizung, gummiummantelte Schelle und Schraube aus dem Satz entnehmen und die Heizung mit der Schelle festziehen. Die Anschlüsse müssen gerade nach hinten zeigen.

    91
    IMG-214124
     

    • Den langen Schlauch und zwei Schlauchschellen aus dem Satz entnehmen. Den Schlauch zwischen dem Kühlrohr und dem oberen Anschluss der Heizung anschließen.

    • Die Schlauchschellen ordentlich festziehen.

    92
    IMG-234800
     

      Gilt für Fahrzeuge mit Dieselmotor

    • Den verbleibenden Schlauch am längeren, geraden Ende 15 mm (19/32") kürzen.

    93
    IMG-214123
     

    • Den Schlauch und zwei Schlauchschellen aus dem Satz entnehmen und zwischen Ölkühler und unterem Anschluss an der Heizung anschließen. Das Ende mit dem längeren geraden bzw. gekürzten Ende muss an den Ölkühler angeschlossen werden (siehe vorhergehende Abbildung).

    • Die Schlauchschellen ordentlich festziehen.

    94
    IMG-235624
     

    • Den Wärmeschutz aus dem Satz entnehmen und auf das Verbindungskabel zur Heizung schieben.

    95
    IMG-235626
     

    • Das kurze elektrische Kabel, welches zuvor verlegt wurde, an den Motorvorwärmer anschließen. Das Kabel dabei kräftig in den Anschluss drücken.

    • Eine Verschlusshülse aus dem Satz an der Verbindungsstelle anbringen.

    96
    IMG-235629
     

    • Den Wärmeschutzschlauch nach oben ziehen, so dass er den gesamten Stecker des Heizelements abdeckt.

    • Grauen Kabelbinder hernehmen und den Wärmeschutz oben an der Heizung befestigen.

    97A
    IMG-235630
    97B
    IMG-236480
    97C
    IMG-365515
     

    Abbildung A gilt für Dieselmotoren

    • Einen doppelten Kabelbinder aus dem Satz entnehmen und die Leitung zur Heizung am Rohr des Turboladers befestigen.

    Abbildung B gilt für Benzinmotoren ohne Turbolader

    Bei Fahrzeugen mit Benzinmotor ohne Turbolader muss die Leitung mit Wärmeschutz unter den Schläuchen/Rohren zum Lenkservo verlegt werden.

    • Eine doppelte Rohrschelle um beide Rohre des Lenkgetriebes und um die Leitung samt Wärmeschutz herum befestigen.

    • Die doppelte Rohrschelle über die Presshülsen der Schläuche anbringen.

    Abbildung C gilt für Benzinmotoren mit Turbolader

    Bei Fahrzeugen mit Benzinmotor und Turbolader muss die Leitung mit Wärmeschutz unter den Schläuchen/Rohren zum Lenkservo sowie unter den Rohren zum Turbolader verlegt werden.

    • Eine doppelte Rohrschelle um das Rohr des Turboladers und um die Leitung samt Wärmeschutz herum befestigen.

    98
     

    • Den linken Innenkotflügel wieder einbauen. Den Innenkotflügel am linken Längsträger anziehen.

    • Die zwei Innenkotflügel an der Stoßstangenverkleidung auf der rechten und linken Seite anziehen.

    • Kühlmittel auffüllen, den Motor warmfahren, das Kühlsystem entlüften und überprüfen, dass keine Undichtigkeiten vorliegen.

    • Den Schmutzabweiser des Motors wieder einbauen.

    • Die Vorderräder wieder montieren und die Radmuttern mit Anziehdrehmoment anziehen:

      Schritt 1: Rad an Radnabe, 20 Nm

      Schritt 2: Rad an Radnabe, 110 Nm