Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
C30 2007

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
313392211.231269506, 30756955
Anhängerzugvorrichtung, abnehmbar




IMG-246784




 
Ausrüstung
A0000162
A0000161
A0000165
IMG-239944
A0800030

IMG-246783

IMG-248745


 
  

EINFÜHRUNG

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 

Vorbereitungen

1
IMG-214981
 

Vorbereitungen

2
IMG-250925
 

  • Sitzpolster zuerst an der Hinterkante mit Befestigung an einem Halter und anschließend an der Vorderkante mit Befestigung an zwei Haltern herausziehen.

  • Sitzpolster entnehmen.

3
IMG-250926
 

  • Mittelarmlehne nach vorne klappen.

  • Mittelarmlehne entfernen. Hierzu an beiden Enden nehmen und nach oben ziehen, bis sich diese an der Hinterkante von den Stiften der Rückenlehne (1) löst.

  • Anschließend nach vorne ziehen, bis die Halter (2) an den Seiten der Rückenlehne aus der entsprechenden Aussparung (3) in der Mittelarmlehne herausgleiten.

4
IMG-250927
 

  • Die Rückenlehne nach vorne umklappen.

  • Verkleidung für rechte Befestigung der Rückenlehne entfernen.

5
IMG-250928
 

6
IMG-250929
 

  • Die Rückenlehne aus der rechten Befestigung klappen.

  • Aus Befestigung an Armlehne herausziehen und entfernen.

7
IMG-250930
 

  • Gummileiste an der Hinterkante der linken Türöffnung abziehen.

8A
IMG-251368
8B
IMG-251369
 

  • Rechte B-Säulenverkleidung entfernen. Hierzu diese an beiden Seiten unten mit einem Falzbein aushebeln. Die Verkleidung ist mit drei Haltern an der Innenseite befestigt.

9
IMG-251370
 

  • Die Schraube in der rechten Seitenverkleidung entfernen.

  • Verkleidung vorsichtig von Karosserieseite abziehen und von Schwellenverkleidung an der Vorderkante lösen. Die Verkleidung ist mit elf Haltern an der Innenseite befestigt.

10
IMG-240957
 

11
IMG-241183
 

  • Zierleiste der Heckklappe durch Ziehen nach oben, bis sich die vier Halter an der Oberseite und die acht Sperrhaken an der Unterkante lösen, entfernen.

12
IMG-241184
 

  • Reserverad, Wagenheber und andere Teile aus dem Staufach im Laderaumbodenträger nehmen.

13
IMG-277604
 

  • Halter an Hinterkante an Seitenverkleidung rechts hinten entfernen.

  • Seitenverkleidung vorsichtig zu Beginn im vorderen, oberen Bereich und anschließend nach hinten abziehen, bis sich alle Clips an der Oberkante lösen.

  • Verkleidung nach innen klappen. Lastsichtungsösen lösen und von Laderaumbodenträger abheben.

14
IMG-241200
 

15A
IMG-240960
15B
IMG-279284
 

16
IMG-240963
 

17
IMG-240964
 

18
IMG-277903
 

  • Ein Stück Klebeband auf dem hinteren Teil der Kotflügelverbreiterung anbringen, um diese zu schützen, wenn die Stoßstangenverkleidung im vorderen Bereich gelöst wird. Das Klebeband muss so angebracht werden, dass beim Abhebeln der Stoßstange keine Abdrücke entstehen.

  • Den Arbeitsschritt auf beiden Fahrzeugseiten durchführen.

19A
IMG-240972
19B
IMG-240974
 

Abbildung A

  • Stoßstangenverkleidung von Karosserie durch vorsichtiges Aushebeln der Stirnseiten mit Falzbein entfernen. Verkleidung unter Rücklicht und von Hinterkante des Kotflügels an beiden Seiten abziehen. Die Verkleidung ist mit vier Haltern am Rücklicht und vier Haltern an der Hinterkante des Hinterradkotflügels befestigt. Stoßstangenverkleidung gerade nach hinten abziehen.

Abbildung B

  • Stecker für Kennzeichenbeleuchtung links lösen. Bei Fahrzeugen mit Einparkhilfe hinten Stecker rechts lösen.

  • Die Klebestreifen abziehen.

 
20
IMG-241202
 

Punkt 20-23 betrifft Fahrzeuge mit 4-Zyl. Motor

  • Bohrung in Wärmeschutz durch linke Bohrung in Karosserieunterteil und in Wärmeschutz markieren. Mitte in Bohrung durch Drücken einer Anreißnadel durch das Blech markieren.


    Hinweis!

    Der Wärmeschutz hat scharfe Kanten.


21
IMG-241203
 

  • Zwei Schrauben für Wärmeschutz entfernen und diesen nach unten klappen, so dass die Markierung sichtbar ist.

22
IMG-241204
 

  • Mit einem kleinen Bohrer vorbohren und Loch mit einem konischen Bohrer bohren.

  • Bohrspäne entfernen und Kanten entgraten.

23
IMG-241205
 

 
24
IMG-241206
 

Punkt 24-29 betrifft Fahrzeuge mit 5-Zyl. Motor

  • Bohrung in Wärmeschutz durch vier Bohrungen in Karosserieunterteil und in Wärmeschutz markieren. Mitte in Bohrungen durch Drücken einer Anreißnadel durch das Blech markieren.


    Hinweis!

    Der Wärmeschutz hat scharfe Kanten.


25
IMG-241207
 

  • Aufhängung des Schalldämpfers links und rechts lösen und bis Anschlag absenken.

26
IMG-241208
 

  • Beide Schrauben für Wärmeschutz links und rechts entfernen und nach unten klappen, so dass die Markierungen sichtbar sind.

27
IMG-241210
 

  • Mit einem kleinen Bohrer vorbohren und Löcher mit einem konischen Bohrer bohren.


    Hinweis!

    Auf Schalldämpfer auf der anderen Seite achten.


  • Bohrspäne entfernen und Kanten entgraten.

28
IMG-241211
 

29
IMG-241213
 

 

Montage der Anhängerkupplung

30
IMG-275523
 

Montage der Anhängerkupplung

  • Die vier Gummistopfen entfernen.

  • Markierte Flächen für Anhängerkupplungsbefestigung in Karosserieblech innen und außen von Schmutz, Reste von Karosseriekitt oder Unterbodenschutzspritzer säubern.

31
IMG-241217
 

  • Markierte Flächen für Anhängerkupplungsbefestigung in Stoßstange unten und vorne von Schmutz, Reste von Karosseriekitt oder Unterbodenschutzspritzer säubern.

32
IMG-277904
 

  • Das L-Profil, vier M10x25 Bundschrauben (1) sowie vier M10 Bundmuttern aus dem Satz entnehmen. Das L-Profil am Aufprallträger anbringen. Noch nicht fest anziehen.

33A
IMG-277603
33B
IMG-241221
33C
IMG-277905
 

Abbildung A, B und C

  • Das mit vier Schweißmuttern und vier M10x25 Bundschrauben aus dem Satz versehene Befestigungsblech hernehmen.

  • In der rechten Ecke den Laderaumbodenträger nach oben und nach vorn heben. Das Befestigungsblech mit den Schrauben anbringen.


    Hinweis!

    Sicherstellen, dass das Befestigungsblech auf die richtige Seite des Kabelbaums (1) gelangt.


    Noch nicht fest anziehen.

 
34
IMG-249046
 

Punkt 34-35 betrifft Fahrzeuge mit 5-Zyl. Motor

  • Halter mit Kugelkopf am befestigten L-Profil für Markierungen und Ausschneiden des Wärmeschutzes einhängen.

  • Auf Wärmeschutz 5 mm (3/16") breiter an beiden Seiten als Halter markieren.

35
IMG-241224
 

  • Markierten Teil abschneiden.


    Hinweis!

    Der Wärmeschutz hat sehr scharfe Kanten.


36
IMG-246787
 

Betrifft alle Modelle

  • Halter mit Befestigung für Kugelkopf, zwei Flanschschrauben M14x110 und zwei Flanschmuttern nehmen. Halter an L-Profil befestigen.


    Hinweis!

    Noch nicht fest anziehen.


  • Vier Flanschschrauben M10x25 und Befestigungsblech mit Schweißmuttern nehmen. Befestigungsblech an Vorderseite von Blechflansch an Unterkante der Karosserie anbringen und Schrauben einsetzen.


    Hinweis!

    Noch nicht fest anziehen.


37
IMG-246788
 

  • Abwechselnd vier M10-Schrauben (1) des L-Profils anziehen, so dass das L-Profil ordnungsgemäß an beiden Seiten der Stoßstange anliegt.

  • Die vier Schrauben anziehen. Mit 47 Nm (35 lbf.ft.) anziehen.

  • Die acht M10-Schrauben (2) in Blechflansch an Unterkante und Oberkante der Karosserie mit 47 Nm (35 lbf.ft.) anziehen.

  • Die beiden M14-Schrauben (3) durch Distanzrohr mit 200 Nm (147 lbf.ft.) anziehen.

38
IMG-256243
 

    Gilt für Fahrzeuge ohne innere untere Schrauben im Aufprallbalken

  • Gegebenenfalls den Klebestreifen über den Löchern für die Schrauben auf beiden Seiten des Aufprallbalkens entfernen. Das Blech im Bereich der Schraube muss sauber sein.

39
IMG-256244
 

  • Die M8x25-Schrauben aus dem Satz nehmen und festziehen.


    Hinweis!

    Auf beiden Seiten mit 18 Nm (13 lbf.ft.) und danach weiter um 120º festziehen. Winkelmesser Art.-Nr.9512050 verwenden.


40
IMG-246789
 

  • Das Kabel für die Anhängerkupplung gemäß Montageanleitung anbringen.

 

Abschlussarbeiten

41A
IMG-246790
41B
IMG-246791
 

Abschlussarbeiten

Abbildung A

  • Zwei Ø10 mm (25/64") große Löcher an vorderen rechten Ecke des Laderaumbodenträgers für Riemen für Anhängerkupplung bohren. Zuerst mit einem kleineren Bohrer vorbohren. Senkrecht durch beide Wände im Laderaumbodenträger bohren.

Abbildung B

  • Material zwischen den beiden Löchern an beiden Seiten gemäß Markierungen entfernen.

  • Bohrspäne entfernen.

42
IMG-241324
 

43
IMG-277605
 

44
IMG-241379
 

45
IMG-241378
 

46
IMG-246792
 


Tipp

Wenn in der Werkstatt eine Abnahme der Anhängerzugvorrichtung erfolgen soll, kann dieser Schritt auch nach Abschluss der Abnahme durchgeführt werden.


  • Die Tasche aus dem Satz nehmen, die Anhängerkupplung hineinlegen und die Tasche zuknoten.

  • Rechts in den Laderaumbodenträger legen.

  • Riemen nehmen und Tasche und Anhängerkupplung am Laderaumbodenträger festzurren. Riemen zwei Mal um Anhängerkupplung und Tasche wickeln.

47
IMG-249351
 

  • Klebestreifen auf der Außenseite der Stoßstangenverkleidung anbringen, gegenüber den Markierungen auf der Innenseite und bis zum ersten Stoß auf dem unteren Teil der Stoßstangenverkleidung. Das hat den Zweck, den Lack beim Aussägen der Ausnehmung für die Anhängerkupplung zu schützen.

  • Die Ausnehmung der erhöhten Markierung folgend aussägen.


    Hinweis!

    Die lackierte Oberfläche der Stoßstangenverkleidung nicht beschädigen. So schneiden, dass die erhöhte Kante an der Innenseite bestehen bleibt. Diese Kante markiert den Ausschnitt.


  • Die gesägten Kanten mit einer feinen Feile glätten.

  • Das Abklebeband entfernen.

Dieser Punkt gilt auch für Fahrzeuge mit Bodykit.

48A
IMG-241381
48B
IMG-246793
 

49
IMG-246794
 

50
IMG-241386
 

51A
IMG-279323
51B
IMG-241384
 

52
IMG-246795
 

  • Das Etikett aus dem Satz nehmen und auf der Unterseite der Kofferraummatte festkleben, siehe Abbildung.

  • Das Etikett auch mit Heftklammern an den vier Ecken befestigen.

53
IMG-246796
 

54A
IMG-251430
54B
IMG-251431
 

Abbildung A

  • Schadhafte Halter wechseln.

  • Verkleidung andrücken, so dass alle Halter einrasten.


    Hinweis!

    An der Rückseite der Verkleidung befinden sich elf Halter, die an der Karosserie einrasten müssen. Beim Einrasten darauf achten, dass kein Halter abbricht.


  • Die Verkleidung mit der alten Schraube festziehen.

Abbildung B

  • Die Abbildung zeigt die Position der Halter an der Rückseite der Verkleidung.

55
IMG-251432
 

  • Schwarzen Kunststoffhalter an der Innenseite an der Vorderkante mit einem Schraubendreher aushebeln. Halter erneuern und B-Säulenverkleidung wieder einbauen. Bei einer Neuinstallation befindet sich der neue Halter im Anhängerkabelsatz.

56
IMG-261489
 

57
IMG-261490
 

  • Rückenlehne wieder einbauen. Darauf achten, dass diese ordnungsgemäß in den Befestigungen sitzt.

58
IMG-261491
 

  • Rückenlehne in rechter Befestigung mit Schraube und Arretierstift befestigen.

  • An Rückenlehne ziehen und prüfen, ob diese sicher in den Befestigungen sitzt. Schraube mit 15 Nm (11 lbf.ft.) anziehen.

59
IMG-261492
 

60
IMG-261493
 

61
IMG-246644
 

  • Mittelarmlehne wieder einbauen. An beiden Enden nehmen, gegen Stifte der Rückenlehne (1) führen und in Haltern (2) in Seiten der Rückenlehne in Aussparung (3) für Mittelarmlehne einführen.

  • Mittelarmlehne an Hinterkante nach unten drücken, so dass die Stifte (1) in der Aussparung (4) einrasten. Beim Festdrücken der Mittelarmlehne ist ein Schnapplaut zu hören.

62
IMG-241377
 

 
63
IMG-226909
 

  • Halter für die Schutzabdeckung aus dem Satz nehmen und im Loch für den Kugelkopf festdrücken. Darauf achten, dass der Sperrhaken (1) einschnappt und der Halter ordentlich sitz.

64
IMG-227105
 

  • Die Schutzabdeckung im Halter festdrücken, bis sie an der Stoßfängerverkleidung anliegt. Dabei müssen ein mehrfaches Klicken zu hören sein.

  • Überprüfen, dass die Schutzabdeckung fest sitzt.

65
IMG-226910
 

  • Um die Schutzabdeckung zu entfernen, zuerst den Sperrhebel zurückziehen, bis sich die Sperre löst, und dann die Abdeckung nach hinten abziehen.