Installationsanweisung

Installation instructions, accessories
Volvo Car Corporation Gothenburg, Sweden
S80 2013
S80 (07-) 2013

Anweisung Nr.VersionArt.- Nr.Click to download PDF-version of this Installation Instruction
312694851.631269500, 31269502
Anhängerzugvorrichtung, abnehmbar




IMG-225145




 
Ausrüstung
A0000162
A0000161
A0000163
A0000165

IMG-260823

IMG-225142

IMG-226906


 
  

EINFÜHRUNG

  • Vor Beginn der Montage ist die gesamte Anweisung durchzulesen.

  • Anmerkungen und Warnhinweise dienen Ihrer Sicherheit und einer Minimierung der Gefahr, dass Teile bei der Montage beschädigt werden.

  • Vor Beginn der Montage ist sicherzustellen, dass alle in der Anweisung angegebenen Werkzeuge griffbereit sind.

  • Einige Schritte der Anweisung werden ausschließlich durch Abbildungen beschrieben. Komplexere Schritte werden von einem Text begleitet.

  • Bei eventuellen Problemen mit der Anweisung oder dem Zubehör bitte an den ortsansässigen Volvohändler wenden.

 

Vorbereitungen

1
IMG-225146
 

Vorbereitungen

  • Die Heckklappe öffnen.

  • Die Schrauben an der Hinterkante des linken und rechten Radkastens entfernen.

2
IMG-225147
 

  • Die beiden Kunststoffmuttern auf der Unterseite der Stoßfängerverkleidung entfernen.

3
IMG-225148
 

  • Das Ende und dann die ganze Stoßfängerverkleidung nach hinten herausziehen, bis die fünf Clipse auf der Seite und unter der Heckleuchte nachgeben.

  • Den Arbeitsschritt auf der anderen Seite wiederholen.

  • Die Stoßfängerverkleidung entfernen. Dazu zieht man sie nach hinten, bis die drei Sperrhaken gegenüber dem Heckklappenschloss nachgeben.

  • Den Steckverbinder der ggf. vorhandenen Einparkhilfe lösen.

4
IMG-213380
 

  • Den Stecker und das Kabel vom stoßabsorbierenden Teil oberhalb der Aufprallschiene abnehmen.

5
IMG-225149
 

  • Die Schrauben und den stoßabsorbierenden Teil oberhalb der Aufprallschiene entfernen.

6
IMG-225150
 

  • Die Schrauben und die Aufprallschiene entfernen.

7
IMG-249627
 

  • Die Bodenmatte im Laderaum herausheben.

 
8
IMG-249603
 

Gilt für Fahrzeuge ohne Reserverad

    Einbau der Kugelkopfhalterung

  • Die Gummidurchführung entfernen und das horizontale Maß von der Lochkante messen.


    Hinweis!

    Sicherstellen, dass beim Bohren des Lochs keine Kabel im Weg sind.


  • Das Loch für die Schraube der Halterung der Anhängerkupplung ausmessen und aufbohren (Ø 8 mm (5/16 ")).

  • Lochkanten entgraten, Bohrspäne entfernen und Rostschutzmittel auftragen.

  • Die Gummidurchführung wieder anbringen.

9
IMG-226142
 

  • Die Halterung auf der Innenseite der Hecktraverse anbringen und mit der Schraube und Mutter aus dem Satz auf 10 Nm (7.5 lbf.ft.) festziehen.

10
IMG-226143
 

  • Den Riemen und den Aufbewahrungsbeutel aus dem Satz nehmen.

  • Den Riemen in die Halterung einfädeln.

 
11
IMG-225151
 

    Betrifft Fahrzeuge mit doppelten hinteren Schalldämpfern

  • Die hintere Aufhängung des linken und rechten Schalldämpfers abschrauben und die Schalldämpfer bis zum Anschlag absenken.

    Betrifft Fahrzeuge mit einem hinteren Schalldämpfer

  • Die hintere Aufhängung des Schalldämpfers auf der linken Seite abschrauben und den Schalldämpfer bis zum Anschlag absenken.

12
IMG-225152
 

    Betrifft Fahrzeuge mit doppelten hinteren Schalldämpfern

  • Die Klammern des Wärmeleitblechs links und rechts entfernen und das Blech zum Schalldämpfer hin wegbiegen, so dass man an die Löcher auf der Innenseite der hinteren Längsträger herankommt.

    Betrifft Fahrzeuge mit einem hinteren Schalldämpfer

  • Die Klammern des Wärmeleitblechs auf der linken Seite entfernen und das Blech zum Schalldämpfer hin wegbiegen, so dass man an die Löcher auf der Innenseite des hinteren Längsträgers herankommt.

13A
IMG-225153
13B
IMG-225154
 

Abbildung A gilt für Fahrzeuge mit 8 Zylindern, 6 Zylindern oder Allradantrieb

Abbildung B gilt für andere Varianten

  • Die Gummiaufhängung der Auspuffanlage auf der Karosserie hinter dem mittleren Schalldämpfer beim Kraftstofftank lockern.

14
IMG-225155
 

Gilt für alle Modelle

  • Die Gummiaufhängung der Auspuffanlage an der Karosserie oberhalb der Vorderkante des Hilfsrahmens abnehmen.

15
IMG-230735
 

  • Den Schalldämpfer und das Wärmeleitblech nach unten biegen, um besser an die Löcher zur Befestigung des Zugbalkens heranzukommen.

  • Einen Abstand von 70 mm (2 ¾ ") vom Zentrum der Prägung auf den Innenseiten der Längsträger und nach hinten auf dem Schutzklebestreifen über den Befestigungslöcher für den Zugbalken abmessen.

  • Den Klebestreifen abschneiden und das lange hintere Teil wegwerfen.

 

Einbau des Zugbalkens

16
IMG-230736
 

Einbau des Zugbalkens

  • Die Stellen auf den Innenseiten der Längsträger, wo die Verstärkungseisen sitzen sollen, von Unterbodenasphalt, Kitt und Schmutz reinigen.

17
IMG-260825
 

  • Kontrollieren, ob die Anliegeflächen in den Längsträgern sauber sind. Andernfalls gegenüber den Stellen reinigen, wo die Seitenbleche des Zugbalkens festgezogen werden sollen.

  • Den Zugbalken aus dem Satz nehmen und die zwei Seitenbleche in die Löcher auf der Rückseite der Längsträger einführen.

18
IMG-249373
 

  • Schrauben und Verstärkungseisen aus dem Satz nehmen. Bitten Sie einen Arbeitskollegen, den Zugbalken am Platz zu halten, während Sie die Schrauben in die aufgeschweißten Muttern im Zugbalken eindrehen. Schalldämpfer und Wärmeleitblech müssen nach unten gedrückt werden, um die Schrauben und Verstärkungseisen anbringen und auf Moment festziehen zu können.

  • Die Schrauben abwechselnd auf beiden Seiten festziehen.

19
IMG-249374
 

Anziehen der Schraubverbindung

  • Die Schrauben mit einem Drehmoment von 90 Nm (66,5 lbf.ft.) und anschließend über einen Winkel von 60° anziehen.

    Wenn Schraubverbindungen an engen Stellen über einen Winkel angezogen werden sollen, kann keine Gradscheibe am Drehmomentschlüssel verwendet werden. In diesem Fall ist der Kopf der Sechskantschraube zur Bestimmung des Drehwinkels zu verwenden.

  • Den Flansch des Schraubenkopfs markieren (1).

    Eine zweite Markierung (2) am Verstärkungseisen anbringen.

    Nun die Schraube anziehen, bis die Markierungen am Schraubenkopf (1) und am Verstärkungseisen (2) übereinstimmen.

    Dies bei sämtlichen Schrauben wiederholen.

 
20
IMG-231372
 

    Betrifft Fahrzeuge mit doppelten hinteren Schalldämpfern

  • Das Wärmeleitblech und die hinteren Aufhängung der Schalldämpfer wieder anbringen. Die Schrauben der Aufhängungen auf 50 Nm (37 lbf ft) festziehen.

  • Bei Fahrzeugen mit einem hinteren Schalldämpfer dasselbe auf der linken Seite machen.

21
IMG-225406
 

    Gilt für alle Modelle

  • Die Gummiaufhängung der Auspuffanlage wieder an der Karosserie oberhalb der Vorderkante des Hilfsrahmens anbringen.

22A
IMG-225404
22B
IMG-225405
 

Abbildung A gilt für Fahrzeuge mit 8 Zylindern, 6 Zylindern oder Allradantrieb

Abbildung B gilt für andere Varianten

  • Die Gummiaufhängung der Auspuffanlage wieder auf der Karosserie hinter dem mittleren Schalldämpfer beim Kraftstofftank anbringen.

23
IMG-225408
 

    Gilt für alle Modelle

  • Rostschutzmittel 1161682 auf die markierten sauberen Blechflächen der Aufprallschiene und auf die Hinterseite des linken und rechten Längsträgers pinseln.

24
IMG-260826
 

  • Die Aufprallschiene wieder anbringen und die Schrauben mit 48 Nm (35.5 lbf ft) festziehen.

25
IMG-225410
 

  • Den stoßabsorbierenden Teil oberhalb der Aufprallschiene wieder anbringen und mit den alten Schrauben festziehen.

26
IMG-225411
 

  • Den Stecker und das Kabel wieder am stoßabsorbierenden Teil oberhalb der Aufprallschiene anbringen.

27
IMG-225412
 

  • Klebestreifen auf der Außenseite der Stoßfängerverkleidung anbringen, gegenüber den Markierungen auf der Innenseite und bis zum ersten Stoß auf dem unteren Teil der Stoßfängerverkleidung. Das hat den Zweck, den Lack beim Aussägen der Ausnehmung für die Anhängerkupplung zu schützen.

  • Den Ausschnitt nach den vorhandenen Markierungen ausschneiden.


    Hinweis!

    Die lackierte Oberfläche der Stoßstangenabdeckung nicht beschädigen. So schneiden, dass die erhöhte Kante an der Innenseite bestehen bleibt. Diese Kante markiert den Ausschnitt.


  • Die gesägten Kanten mit einer feinen Feile glätten.


    Hinweis!

    Den Stecker der Anhängerkupplung mit Kabeln gemäß Montageanleitung anbringen, bevor die Stoßfängerverkleidung wieder montiert wird.


28
IMG-225413
 

  • Die Stoßfängerverkleidung und den Steckverbinder der ggf. vorhandenen Einparkhilfe wieder anbringen. Sicherstellen, dass alle Befestigungshaken einrasten.

29
IMG-228974
 

  • Die Endstücke der Stoßfängerverkleidung mit den alten Schrauben an den Innenkotflügeln festziehen.

30
IMG-225415
 

  • Die Stoßfängerverkleidung auf der Unterseite mit den alten Kunststoffmuttern festziehen.

  • Das Schutzpapier von der Stoßfängerverkleidung abziehen.

 

Aufbewahrung des Kugelkopfes

31A
IMG-226147
31B
IMG-226145
 

Aufbewahrung des Kugelkopfes

    Gilt für Fahrzeuge ohne Reserverad

  • Die Tasche aus dem Satz nehmen, den Kugelkopf hineinlegen und die Tasche zuknoten.

    Die Anhängerkupplung ist gemäß Abbildung B in der Halterung zu verwahren.

  • Das lange Band zweimal um den Beutel schnüren und ordentlich festziehen.

32A
IMG-226150
32B
IMG-226148
 

    Gilt für Fahrzeuge mit Reserverad

  • Die Tasche aus dem Satz nehmen, den Kugelkopf hineinlegen und die Tasche zuknoten.

    Die Anhängerkupplung ist gemäß Abbildung B zu verwahren.

  • Das lange Band zweimal um den Beutel und einmal um das Rad schnüren und ordentlich festziehen.

33A
IMG-226151
33B
IMG-226152
 

Befestigung des Etiketts

Abbildung A gilt für Fahrzeuge mit Kofferraummatte Standard

Abbildung B gilt für Fahrzeuge mit Kofferraummatte mit integriertem Tragetaschenhalter

  • Das Etikett aus dem Satz nehmen und auf der Unterseite der Kofferraummatte festkleben, siehe Abbildung.

  • Das Etikett auch mit Heftklammern an den vier Ecken befestigen.

34
IMG-226908
 

  • Die Bodenmatte in den Kofferraum zurücklegen.

 

Einbau/Ausbau der Schutzabdeckung

35
IMG-226909
 

Einbau/Ausbau der Schutzabdeckung

  • Halter für die Schutzabdeckung aus dem Satz nehmen und im Loch für den Kugelkopf festdrücken. Darauf achten, dass der Sperrhaken (1) einschnappt und der Halter ordentlich sitz.

36
IMG-227105
 

  • Die Schutzabdeckung im Halter festdrücken, bis sie an der Stoßfängerverkleidung anliegt. Dabei müssen ein mehrfaches Klicken zu hören sein.

  • Überprüfen, dass die Schutzabdeckung fest sitzt.

37
IMG-226910
 

  • Um die Schutzabdeckung zu entfernen, zuerst den Sperrhebel zurückziehen, bis sich die Sperre löst, und dann die Abdeckung nach hinten abziehen.