Vorbeugende Sicherheit

Nebelscheinwerfer

Ein niedrig angebrachter Scheinwerfer, der nicht nur bei Nebel und Schneefall die Sicht verbessert, sondern dem Fahrzeug auch einen sportlicheren Look verleiht.

Tagesfahrlicht, LED (Ohne JP, Ch. 235668-)

Eine niedrig montierte Leuchte, die dem Fahrzeug ein modernes Aussehen verleiht. Durch das starke weiße Licht der LED-Leuchten ist das Fahrzeug einfacher zu erkennen, was zur Verkehrssicherheit beiträgt.

Glühbirnensatz

Ein Lampensatz mit den gewöhnlichsten "Sehen und gesehen werden"-Lampen.

Schneeketten, standard

Eine Schneekette, die speziell für den C30 entwickelt wurde.

AutoSock (Außer GB)

Die perfekte Hilfe beim fahren auf verschneiten und vereisten Straßen. Bei plötzlich einsetzender Glätte wird die Reifensocke einfach auf dem Rad angebracht und erhöht dann die Reibung auf Eis und Schnee. Sie nimmt bei der Aufbewahrung wenig Platz in Anspruch und kann wiederverwendet werden.

Schutzplatte, Motorschutz

Schützt Motor, Ölwanne und Getriebe vor Stößen beim Fahren unter schlechten Bedingungen, z. B. bei Straßen mit löchriger Fahrbahn. Vollständig abdeckendes Aluminiumblech, durch das ebenfalls Beschädigungen durch lose Steine verhindert werden.

Hundegeschirr (Außer CN)

Bequemes Hundegeschirr, das mit einem Schraubglied direkt am Sicherheitsgurt des Fahrzeugs eingehängt wird. Das gepolsterte und komfortable Geschirr hält den Hund ruhig auf dem Rücksitz.

Warndreieck

ECE-zugelassenes Warndreieck. Platzsparend zusammenklappbar. Leicht ein- und ausklappbar.

Schützende Sicherheit

Verbandstasche

Eine praktische Verbandstasche, die ausklappbar und in Fächer eingeteilt ist.

Kindersitz

Babyschale (Außer AE, AU, AZ, BH, BR, CN, EG, IL, IN, IQ, IR, JO, KR, KW, LY, MY, ME, OM, QA, RS, SA, SY, TH, TN, TW, UA, US, YE)

Für Kinder bis 13 Kilo, d.h. Neugeborene bis Einjährige. Die gegen die Fahrtrichtung eingebaute Babyschale mit hohen und gut gepolsterten Seiten bietet dank der tiefen Form optimalen Schutz für Ihr Kind.

Easy access Rückwärts gewandter Kindersitz i-Size (Außer AE, AU, AZ, BH, BR, CN, EG, IL, IN, IQ, IR, JO, KR, KW, LY, MY, ME, OM, QA, RS, SA, TH, TN, TW, UA, US, YE)

Für Neugeborene bis 18 kg und mit 40 bis 105 cm Körpergröße. Für Neugeborene wird der mitgelieferte Babyeinsatz, der dank seiner Ausformung den ganz Kleinen zusätzliche Unterstützung bietet. Volvo empfiehlt, Kinder mit bis zu 3-4 Jahren mit dem Rücken zur Fahrtrichtung zu befördern.

Rückwärts gewandter Kindersitz (Außer AE, AU, AZ, BH, BR, CN, EG, IL, IN, IQ, IR, JO, KR, KW, LY, MY, ME, OM, QA, RS, SA, SY, TH, TN, TW, UA, US, YE)

Für Kinder zwischen 9 und 25 kg, ca. 9 Monate bis 6 Jahre. Volvo empfiehlt, dass Kinder mindestens bis zum Alter von 3-4 Jahren mit dem Rücken zur Fahrtrichtung mitfahren.

Kindersitz, Gurtsitz (Ohne AU, BR, CN, KR, TH, TW)

Für Kinder zwischen 15 kg und 36 kg, ca. 4-10 Jahre. Volvo empfiehlt, dass Kinder mindestens bis zum Alter von 4 Jahren mit dem Rücken zur Fahrtrichtung mitfahren.

Kindersitz, Gurtkissen/Rückenlehne für Gurtkissen, Wolle (Ohne AU, BR, CN, KR, TH, TW)

Der Kindersitz eignet sich für Kinder zwischen 15 und 36 kg (33-80 lbs), ca. 3-10 Jahre. Volvo empfiehlt, dass Kinder mindestens bis zum Alter von 3-4 Jahren mit dem Rücken zur Fahrtrichtung mitfahren.

Kindersitzausrüstung

Kindersitz, Strampelschutz (Ohne CN)

Ein praktischer Schutzmatte mit mehreren Taschen für die Spielsachen des Kindes. Schützt den Bezug des Fahrzeugs vor Schmutz und Flecken, wenn das Kind im Kindersitz sitzt.

Persönliche Sicherheit

Alarmanlage (Ohne IL)

Volvo Guard Alarm System ist eine fortschrittliche, ferngesteuerte Alarmanlage, die speziell für C30 entwickelt wurde. Die Alarmanlage kann gemäß den Anforderungen des jeweiligen Marktes konfiguriert werden. Ihre Konstruktion entspricht allen versicherungsspezifischen und gesetzlichen Bestimmungen.

Felgenschlösser/Radmutternsatz

Die eigens für Volvo Cars entwickelten Felgenschlösser erhöhen die Sicherheit.

Starthilfekabel

Wenn sich die Batterie des Fahrzeugs entladen hat, kann Strom von einer separaten Batterie oder von einer Batterie eines anderen Fahrzeugs "geborgt" werden. Stets sicherstellen, dass die Klemmen des Startkabels ordentlich befestigt sind, damit keine Funken entstehen.